Nabend hab da mal ne frage wegen auto in zahlung geben

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.10.2011 | 13 Antworten
Also vor ab erst mal einige von euch werden sich ins fäustchen lachen, aber wir haben da wirklich keine ahnung von, freut mich wenn ich euch zur belustigung bei trage, aber bitte nur ernst gemeinte antworten.
So nun zur Frage also wir haben ein Auto das wir in Raten zahlen, wo noch 8000 euro offen sind nun haben wir uns nach einem anderen auto umgeguckt das kostet 12000 euro, haben auch gefragt was die uns für unseren wagen noch geben so gute 6000 euro. so würden 2000 euro rest schuld über bleiben.Das haben wir alles verstanden nun unsere frage.also werden die 6000 die sie uns für unseren wagen geben von dem anderen wagen der 12000 euro kostet abgezogen und die 2 000 euro restschuld umgeschuldet so wären das 12000euro-6000euro+ 2000 euro restschuld?
Oder 12000 der neue wagen + 2000 euro restschuld des alten wagen?
Bitte um nur gut gemeinte antworten...lg mamilulu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
.....
die 8000€ restumme, gesetz dem fall die 6000 die ihr dafür noch bekommt werden von den 12000 abgezogen, lösen sich nich in luft auf...ebensowenig 2000€ wenn ihr die 6000 so bekommt und damit die finanzierung teilablöst..egal wie mans rechnet, es kommen am ende immer 14000€ raus
gina87
gina87 | 25.10.2011
12 Antwort
....
nein ihr wärt dann nich bei 8000€ sondern bei 14000€... neues auto kostet 12000€ altes auto steht noch mit 8000€ finanzierung offen fürs alte bekommt ihr vom händler 6000€..diese werden von den 12000€ des NEUEN autos abgezogen, sodass dies nur noch 6000€ teuer is...die 8000€ fürs alte auto bleiben aber stehen..die kann man ja nich einfach untern tisch fallen lassen.. 12000€ - 6000€ = 6000€ neues auto + 8000€ restfinanzierung altes auto = 14000€ ich weiß ja nich über welche bank das läuft..obs die gleiche is wie beim alten auto oder nich, aber wenn das alte auto noch mit 8000€ offen steht, muss man diese auch bezahlen..die 8000 bleiben dann fürs alte stehen + der 6000€ fürs neue auto, nach abzug der 6000€ die man fürs alte dafür noch angerechnet bekommt, macht unterm strich 14000€ oder eben ihr bekommt 6000€ fürs alte auto, zahlt diese ab, dass noch 2000€ offen sind, naja und 2000€ = 14000€...
gina87
gina87 | 25.10.2011
11 Antwort
hmmmm
nun bin ich so was von verwirrt den mir wurde mit geteielt von jemanden hier der im autohuas arbeitet das von den 12000 neu wagen die 6000 euro abgezogen werden und die 2000 euro rest schuld oben drauf kommt so mit wäre man dann wieder bei 8000 euro, also nun vertseh ich langsam echt nix mher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
10 Antwort
...
banken wollen es auch so, dass wenn ihr den kredit fürs alte auto jetzt los werden wollt, ihr die differenz auf einen schlag bezahlen müsst..sprich wenn ihr vom händler fürs alte noch 6000€ bekommt, müsstet ihr die restlichen 2000€ bezahlen, damit ihr die finanzierung für den alten los seid...i.d.r. bekommt man dann für neufinanzierungen, sprich für die 12000 des neuen autos auch bessere konditionen und muss vorallem nich zweimal zinsen bezahlen die 14 bleiben so oder so, die frage is nur, wie diese dann finanziert werden...fragt da ruhig nochma nach wie das dann stattfinden soll...blamieren tut ihr euch damit nicht...kann keiner von einem verlangen darüber bescheid zu wissen wenn er sowas noch nie gemacht hat..zudem würd ich bzgl. des neuen autos auch ma nen blick in die schwackeliste werfen, um herauszufinden, ob das fahrzeug wirklich noch 12000€ wert hat..wir konnten unseren gebrauchten, den wir letztes jahr kauften um fast 3000€ im preis drücken
gina87
gina87 | 23.10.2011
9 Antwort
...
kauft ihr den wagen beim gleichen händler? i.d.r. is es so...neues auto soll 12000€ kosten...altes is noch mit 8000€ offen...händler bietet euch für den alten wagen noch 6000€ an und zieht die summe von den 12000€ ab, sodass ihr für den neuen nur noch 6000€ bezahlen müsst... dann habt ihr die 6000€ plus zinsen für den neuen wagen UND die restlichen 8000€ plus zinsen für den alten wagen = 14000€ gesamt + zinsen...weil die 6000 die er euch für den alten geben will, ja vom neuen abgezogen werden..ergo bleiben da dann 6000 und die 8000€ vom alten wagen stehen, was zusammen 14000€ + 2x zinsen macht gibt er euch das geld, also die 6000€ für den alten bar und ihr löst damit nen teil der alten finanzierung ab, sodass am ende da nur noch 2000€ bleiben, sind es 2000€ altes + 12000€ neues auto = 14000€ plus zinsen...vorzeitige kreditablöse, auch wenn nur zum teil, kostet häufig auch nochma bearbeitungsgebühr und extra zinsen und einige
gina87
gina87 | 23.10.2011
8 Antwort
also habe meinen mann gefragt
ihr habt 8000 euro noch offen für den alten wagen , wenn ihr dafür 6000 bekommt, bleiben 2000 euro offen.. dh. neuwagen plus 2000=14000 euro so jetzt haben wir das geklärt..puh war das ein wirr warr
mrselamaus
mrselamaus | 22.10.2011
7 Antwort
ok gut nun hab ich das verstanden
also die 6ooo euro die uns der händler für den alten noch geben würde werden vom neuen mit 12000 euro kaufpreis abgezogen so sinds dann nur noch 6000 euro kaufpreis plus 2000euro restschuld vom anderen alten auto macht dann zusammen 8000 euro für den neu wagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
6 Antwort
..
also ihr bezahlt 6000 euro plus 2000 euro restschuld-macht 8000euro. wenn ihr das auto finanzieren lässt, dh. auf ratenzahlung, , dann kommen noch zinsen rauf.
mrselamaus
mrselamaus | 22.10.2011
5 Antwort
huhu
Wenn das alte auto was wir in zahlung geben wollen bezahlt ist, versteh ich das auch das sie dann die 6000 euro vom neuen kaufpreis abziehen aber wenn das alte auto noch nicht bezahlt ist und noch 8000 euro offen sind.lg p.s claudya19 das versteh ich nun gar nicht was du meinst. sorry sind da ziemliche neulinge drinn haben von so was gar keine ahnung. und erst im kaufvertrg, zu sehen was sache ist ist leider denk ich dann mal zu spät.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
4 Antwort
..beispíel
also meinetwegen ich kaufe mir ein neues auto und bekomme dafür 6000, , dann werden die davon abgezogen..also 12000- 6000. also muss es so sein. und wenn ihr net fragen wollt dann seht ihr es ja auf den kaufvertrag den verkaufspreis
mrselamaus
mrselamaus | 22.10.2011
3 Antwort
juhuuuu
Also wenn der Händler das Auto annimmt, und dir dafür 6000€ gibt, dann finanzierst/bezahlst du am ende deine 8000€ plus deine Finanzierungszinsen falls du wieder finanzierst:)) liebste Grüße
claudya19
claudya19 | 22.10.2011
2 Antwort
hmmmm
das würden wir auch sagen wissen es aber nicht 100 pro, und sich blamieren beim händler wollen wir auch nicht wenn die dann sagen nein 12000 +2000 rest schuld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
1 Antwort
...
also ich würde sagen 12000-6000+2000
mrselamaus
mrselamaus | 22.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nabend mädels, sagt mal stimmt das..
17.08.2012 | 23 Antworten
nabend ihr lieben, 17+0 ssw
01.06.2012 | 1 Antwort
auto ummelden
05.05.2012 | 8 Antworten
Wie lange dauert eine Überweisung?
11.04.2012 | 11 Antworten
wieviel unterhalt zahlung
27.05.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading