wie lange bleibt ihr zuhause

babymausi08
babymausi08
29.03.2008 | 13 Antworten
hallo, wie ist das eigentlich mit der elternzeit?
man bekommt ja höchstens 12 monate elterngeld und danach ja nichts mehr wie lange kann man trotzdem mit den kind zuhause bleiben ohne das man gleich abzüge bekommt von amt oder so.
damals waren es ja 3 jahre aber in den 3 jahren hat man ja auch erziehungsgeld bekommen.
ich hoffe ihr wißt wie ich das jetzt meine.
danke für eure antworten schonmal.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hallo
wie kann man das Landeserziehungsgeld beantragen? ich wohne in M-V gibt es da sowas auch? leider haben die mir nicht gesagt das man das elterngeld auf 2 jahre teilen kann.man ich könnte mich darüber aufregen.das ist doch frech oder wie?
babymausi08
babymausi08 | 29.03.2008
12 Antwort
ach so...
ne erziehungsgeld gabs früher auch nur für 2jahre!! hab noch 2 kidner von 1999 und 2003, kenn das also. erziehungsurlaub ist 3 jahre aber finanziell sogar weniger, gerade für die die zuahuse waren oder wenig verdient haben. ich finde, dass die die vorher gut verdient haben jetzt im vorteil sind, aber sonst??
tatti79
tatti79 | 29.03.2008
11 Antwort
Hallo!
Elternzeit ist immer noch drei Jahre! Nur das erste Jahr gibts Geld So habe ich es gemacht. Werde wohl drie Jahre zu Hause bleiben! Lieben Gruß Sarah
sarahannika
sarahannika | 29.03.2008
10 Antwort
ich bekomme ja noch....
erziehungsgeld dann müßte ich wieder arbeiten da dann 300€ fehlen dass kommt jetzt schon so gerde eben hin da wir getrennte kassen haben. arbeiten kann ich hier net, mein mann ist ein sturkopf was seine einstellung betrifft also ist keine richtige betreuung vorhanden, wohn hie rim kaff..... mir grauts vor dem november =( wennich allerdings alleine mit den kindern heir weg bin, kann ich zwar auch noch nicht arbeiten aber ich bekomem erstmal unterstützung, bis die jüngste in der kita ist und ich ENDLICH wieder arbeiten gehen kann!
tatti79
tatti79 | 29.03.2008
9 Antwort
Elternzeit
Also ich bleib nur ein Jahr zu hause, hab Grippenplatz. Und das Elterngeld auf 2 Jahre verteilt ergibt bei mir nicht genug für uns 3. Du kannst viell. noch das Landeserziehungsgeld beantragen, wenn du länger zu hause bleibst. Da wird aber dein Partner mit berechnet. Gibts auch nicht in jedem Bundesland! Wenn man schon das 2. Kind hat, da gibts ja noch das Geschwistergeld, bis das erste Kind 3 Jahre alt ist. Leider weiß ich auch nicht mehr.
Mo307
Mo307 | 29.03.2008
8 Antwort
hallo
du kannst dir das elterngeld auf zwei jahre strecken lassen dann bekommst du zwar nur die hälfte aber dafür auf zwei jahre das habe ich auch gemacht!! lg monja
monja27
monja27 | 29.03.2008
7 Antwort
@sweetgirly
300 euro sind aber nur der Mindestsatz. Wenn man gearbeitet hat gibt es mehr.
silvie1912
silvie1912 | 29.03.2008
6 Antwort
Muß jetzt
leider nach 1 Jahr wieder gehen. Würde gern noch zu Hause bleiben aber das würden wir finanziell nicht geregelt bekommen.
Kleene07
Kleene07 | 29.03.2008
5 Antwort
.........
also elterngeld kannst du auch zwei jahre bekommen das sind denn aber anstatt 300 euro nur 150 euro, du kannst vom amt aus drei jahre z.uhause bleiben, es sei denn du hast vorher einen kindergarten platz
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 29.03.2008
4 Antwort
........
Bleibe 2 Jahre zu Hause und kriege auch die 2 Jahre das Elterngeld. Habe es halbiert.
silvie1912
silvie1912 | 29.03.2008
3 Antwort
***************************
Ich bleib nur ein Jahr zu hause. Aber bei uns kann man im zweiten Jahr Landeserziehungsgeld beantragen.
Lillymama2007
Lillymama2007 | 29.03.2008
2 Antwort
hmmm.
also erziehungsgeld hat man nur 2 jahre bekommen und mutterschaftsurlaub sind meiner meinung nach immer noch 3 jahre...das eltern geld wird ja auch nirgendswo abgezogen selbst wenn du unterstützung vom amt bekommen würdest das heißt in dem jahr wo es elterngeld gibt kann man eigentlcih sehr gut mit dem geld auskommen aber wenn es nach einem jahr weg ist dann ist es weg und das bekommt man auch nciht von irgendwo anders wieder rein
lady37
lady37 | 29.03.2008
1 Antwort
sparen, sparen, sparen
ich werd wohl 1-2 jahre zu hause bleiben! dann will ich wieder arbeiten gehen, mal sehen ob es so klappt! und wie machst du das?
Andrea81
Andrea81 | 29.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

400euro job von zuhause aus
29.06.2012 | 4 Antworten
Job von zuhause?
18.06.2012 | 5 Antworten
1 nacht zuhause
19.01.2012 | 16 Antworten
Tagesablauf mit Kind zuhause
15.02.2011 | 14 Antworten
Wo bleibt der Sex?
10.02.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: