Baby 7 Monate nun 14 Tage hohes Fieber bitte um Hilfe

LittleBabyBlue
LittleBabyBlue
23.08.2011 | 6 Antworten
Hallo Mädels, es geht um meine Tochter Sie ist 7 1/2 Monate alt und vor knapp 14 Tagen bekam Sie Ihren ersten Zahn bekleidet mit leicht erhöhter Temperatur. Aber an den Tag als der Zahn entlich durch brach bekam Sie blötzlich Fieber und in der Nacht ging es sogar auf 40, 5 grad hoch, ich habe Sie sofort lauwarm gebadet dann ein Zäpfchen gegeben und Wadenwickel gemacht, so ging das Fieber auf 37, 5 grad runter! Am nächsten morgen wieder 39, 5 grad und trotz allen maßnahmen wollte es einfach nicht unten bleiben also sind wir ins Krankenhaus, dort sagte man uns bei einen kurzen Blick in die Augen Sie hätte Flüssigkeitsmangel!? aber Sie hatte in der Nacht noch Tee getrunken und Frühs ganz normal Ihre Flasche und dann ein ganzes Glas Brei!! Kopfkratz. Naja uns wurde gesagt Sie bekommt sofort eine infusion die aber 6 stunden später immer noch nicht dran war. Anschließent wurde Ihr über den Tropf Antibiotika gegeben und der verdacht auf Blasenenzündung, einen Tag später die Ergebnisse von Blut und Urin ergaben keine Blasenenzündung nix nur ein leicht rotes Ohr also meinte man es wär eine Mittelohrenzündung. Meine Maus haben wir zwei mal am Tag besucht Sie sollte am 4 Tag Entlassen werden da das Fieber sowie das rote Ohr weg waren aber der Schock, die kleine ist am Vormittag aus dem Kinderbett gefallen! Die Oberärztin sagte Sie lag einfach auf den Boden als Sie vorbei ging. Meine Maus ist sehr empfindlich hat sich übel geschriehen und die Tür ist immer bei Ihr offen gewesen und nur 3 meter von der anmeldung weg!!! aus diesen Grund sollte Sie noch eine Nacht zur Beobachtung da bleiben! am nächsten Tag wir alle sachen gepackt aber es war kein Arzt mehr da mitten am Vormittag, inzwischen hat unsere Maus einen ganz üblen Schnupfen und so wurde Sie dann erst am nächsten Tag entlassen. Ich war so froh Sie heime zu haben denn mir hat nicht gefallen das immer fremde Patzienten und Besucher in Ihren Zimmer standen nur weil Sie ein Süßes gleich lächelntes Baby ist und das Ihr eine Brei Mahlzeit weg genommen wurde und Sie zum Mittag nur ein halben Glas Brei bekommen hat denn Sie ist immer Mittags und Nachmittags ein ganzen. Naja auf jedenfall bekam Sie am Abend wieder 38, 5 grad Fieber und den zweiten Zahn, der aber ist inzwischen seid zwei Tagen durch und Ihr Fieber schwankt jeden Tag zwischen 38 und 39 grad! Sie trinkt aber normal und isst normal und viel!? Sie ist aber sehr quenlig und will viel schlafen, Sie zieht bei allem ein verzogenes Gesicht egal ob bei Flasche oder Löffel Sie sieht es nur ich brauche Sie nicht mal zu berühren aber dann nimmt Sie es das macht Sie erst seid dem Sie im Krankenhaus war, Sie ist seid dem nicht mehr so aufgeweckt roppt nicht mehr rum erzählt bzw brabbelt kaum noch und lacht nur noch ganz selten auich Ihr größerer Bruder den Sie vorher sooo angehimmelt hat ist uninteressant heult sogar wenn Sie Ihn sieht!! :-( Im KH haben sie noch die U5 gemacht und hat bestanden aber Sie ist so Komisch manchmal glaube ich Sie weis nicht mehr wer ich bin!!!! frühs wenn ich in Ihr Zimmer bin hat Sie sich sooo gefreut und gestrampelt und jetzt schaut Sie mich nur noch Fragen an!! Sie hängt auch ständig die Zunge über die unteren Zähne was sehr seltsam aussieht. An was kann das liegen kann das jetzt wirklich nur von den Schnupfen sein den Sie hat? Sie wurde mit den Schnupfen soweit als Gesund entlassen nur irgendwie anders als vorher. Wie bekomme ich das Fieber runter ohne ständig Zäpfen geben zu müssen?? Ich weis es ist ziemlich lang geworden aber vieleicht hilft die Vorgeschichte jemanden um mir einen Rat zu geben ich weis nicht mehr was ich machen soll und um ehrlich zu sein ich möchte meine kleine nicht wieder in dieses KH bringen, Sie ist so schon wie ausgewechselt. Ich Danke Euch schon jetzt für Euere Antworten und Ratschläge.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ach so Vergessen
Natürlich habe ich einen Kinderarzt!! Aber wir haben hier das KH und neben an ist das MVZ für Kinder dort ist unser Kinderarzt diese Leute haben ein Kinderkrankenhaus mit drin und auf der Station war meine Kinderärztin die Betreuerin Sie hat auch die U5 gemacht und ja Sie haben Gitter am bett, solche die man runter macht und eine Schwester muss es nach der Kontrolle vergessen haben es hoch zu machen denn es war unten als Sie Sie gefunden haben und aufmachen geht nur wenn man mit dem Fuß unten auf einen Hebel tritt!!!
LittleBabyBlue
LittleBabyBlue | 23.08.2011
5 Antwort
Fieber
Also ich konnte nicht im Kh bleiben da ich selber eine Bronchitis habe und diese mir von meinen Sohn angesteckt habe. Mir wurde gesagt das andere Kinder nicht mit auf die Station dürfen und ich hatte niemanden der auf Ihn aufpassen konnte da mein partner ganz Tags Arbeiten ist. Und Krank durfte er ncit mal mit zu besuch ich selbst musste einen Mundschutz tragen und mein Mann konnte keinen Urlaub nehmen da er Probezeit hat! Und ja das Blut wurde als erstes Untersucht und ohne Ergebnis.
LittleBabyBlue
LittleBabyBlue | 23.08.2011
4 Antwort
...
Es klingt aber echt nach einer Entzündung oder so .... so lange hatte keines meiner Kinder hohes Fieber, meist ging es nach 4 - 5 Tagen weg. Ach man, die ARME Maus.
deeley
deeley | 23.08.2011
3 Antwort
hallo
haben sie mal das blut oder so untersucht ob da alles ok ist vielleicht kämpft sie ja mit nem virus weil 14 tage hohes fieber ist normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
2 Antwort
OH Mann
Hast du denn Keinen Kinderarzt zu dem gehen kannst? Der müsste sie doch kennen. Vorstellen kann ich mir auch das sie einen kleines Trauma hat - so allein im KH geht wahrscheinlich auch nicht so spurenlos an ihr vorbei. Sorry den böse sein aber ich würde meine Kinder nie allein im KH lassen. Auf jeden Fall würde ich sie noch mal auf Herz und Nieren prüfen lassen evtl. auch mal den Kopf röntgen oder so - wegen dem Sturz vom Bett sowas geht gar nicht die müssen doch gitter am Bettchen haben. Geh Notfalls in ein andres KH... Alles Gute für deine Maus
Wautzi
Wautzi | 23.08.2011
1 Antwort
...
Du, in dem ALTER keine WADENWICKEL und auch nicht baden bei Fieber, dass kann zum Kreislaufzusammenbruch führen. Meine beiden Töchter bekommen auch bei jedem ZAHN hohes Fieber. Matilda hatte 39, 9 und Marlene immer über 40 Grad. Ich habe alle 4 Stunden ein Fiebermittel gegeben - erst Paracetamol-Zäpfchen, dann nach 4 h Nurofen-Saft ... das immer abwechselnd, bis das Fieber unten blieb. Oh je, warum bist Du denn nicht bei deinem Kind im KH geblieben? Ich hätte meine MAUS nicht alleine lassen können --- und es hätte mir auch nicht gepasst, dass das FREMDE im Zimmer des KINDES sind. Oh je ... wie schrecklich.
deeley
deeley | 23.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

4 monate altes baby hat fieber!
20.05.2012 | 3 Antworten
Schon wieder hohes Fieber!
21.04.2012 | 8 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
8 monate altes baby fast 40° c fieber
18.12.2011 | 13 Antworten
Fieber bei einem 7 Monate alten Baby
04.12.2011 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading