abergläubisch?

bernoi
bernoi
16.08.2011 | 1 Antwort
also es ist verflixt, seit Jahren erleb ich es schon so, läuft es schlecht auf arbeit (unzufriedene Kollegen und unzufriedene Kunden und Stress und eigene Fehler die einem immer wieder von anderen vorgehalten werden) dann ist auf der anderen Seite das Glück und die Gesundheit der Familie, des Partners, des Kindes...es war auch schon so: kurz vor der eigenen Ehe-Trennung, Stress mit den eigenen Eltern, Kind oft krank, Todesfälle in der Famile und im Gegenzug eine glückliche unbeschwerte Zeite auf Arbeit... Solangsam ist das unheimlich , bin ich abergläubisch oder was ist los, ja passt denn 100 % Zufriedenheit auf Arbeit und mit Familie(Partner, Kind) gleichzeitig nie zusammen ? Oder wenn man gerade sehr glücklich mit der eigenen kleinen Familie ist wird man überschattet mit Schicksalen und Leid im Bekanntenkreis, Freundeskreis oder gar den eigenen Verwandten...
Im Prinzip bin ich ein fröhlicher Mensch, optimistisch und denke nicht an Schicksale, sondern geniesse jede Lebenssekunde um gücklich zu sein, aber gerade nach sehr vielen glücklichen Erlebnisssen fällt unerwartet ein Damoklesschwert herein und sei es nur eine nähere Kollegin, die mir erzählte dass ihre Tochter verstorben ist, i..das Leben ist halt Jing und Jang ...mit schönen Erlebnissen baut man schlechten Erlebnissen vor um genügend Kraft zu haben kommende Schickale zu meistern
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
mein Mann u ich
sind schon soweit das wir keinem Glück mehr trauen können ... die kurzen wenigen Momente in denen wir wirklich uns Glücklich u Zufrieden fühlen mit allem was wir haben u erschaffen haben wurden bisher immer in kürzester Zeit komplett zerstört. Wir befinden uns ständig in einer Unwirklichen Schein der, wenn man ihn genauer betrachtet, nur aus Lug u Trug besteht. Was unsere Aussenwelt anbelangt. Und doch haben wir das größte Glück UNS zu haben u unsren kleinen Stinker, das macht uns stark auch wenns oft verdammt schwer fällt sich DARAN zu ergötzen. Aber kann nachvollziehen was du meinst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading