brauche trost *schnief*

sumsi2008
sumsi2008
06.08.2011 | 8 Antworten
meine kleine wird nächste woche ein jahr alt - was ja toll ist!! nur nervt mich total dass alle möglichen leute (meist verwandte) ihre meinung zu allem und jedem abgeben - ob ich stille, wie lange ich stille, was ich zufüttere, was ich zu trinken gebe, wann sie stehen kann, wann ich welche medikamente gebe.der neueste spruch (ich stille noch abends, in der nacht und morgens) - "du wirds jetzt wohl endlich abstillen."
ich kann einfach nicht auf durchzug schalten und mich macht das echt fertig.
muss man sich wirklich dauernd von leuten ihre meinung aufdrängen lassen??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich krieg da auch die
krise und ich kann da auch net ruhig bleiben ich muss dann anfangen zu streiten. aber mei. versuch ruhig zu bleiben. das ist alleine deine und die sache vom papa.
larajoy666
larajoy666 | 06.08.2011
7 Antwort
***
Ich glaub da muss jede Mama durch. Ich bin auch so, gerade wenn es um den Spruch geht "Die Kleine ist aber ganz schön verwöhnt". Ich denke das machen sie ganz unbewusst.
ReSa180506
ReSa180506 | 06.08.2011
6 Antwort
mir geht es leider
genau so!!!!
Labormaus
Labormaus | 06.08.2011
5 Antwort
huhu
nee, natürlich nicht. du bist die mama und machst das so, wie du es für richtig hälst... ich weiß, es ist schwer, aber seh das ganze einfach nicht so eng und zieh dein ding durch... antworte einfach immer das gleiche, mal schauen ob die leute überhaupt zuhören.. *gg* du machst das schon, mach dir keinen stress wegen irgendwelchem gerede... :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
4 Antwort
.....
Na ja, jeder hat eine andere Meinung und ich finde 3 mal stillen in dem ALTER auch zu viel - zumal dein Kind schon durchschlafen könnte, wenn Du die Nachtmahlzeit abgewöhnst. Aber es sollte Dir egal sein, was andere denken. Ich hab meine Meinung, deine Verwandten Ihre und DU deine. Mach DEIN Ding und gut ist. Nicht aufregend - nur wundern. Meiner Maus habe ich jetzt mit 8, 5 Monaten die Nachtmahlzeit abgewöhnt und abgestillt. Ich bin froh, weil ich durchschlafen kann und mein Körper wieder mir gehört. *jubel*
deeley
deeley | 06.08.2011
3 Antwort
huhu
ich habe auch gestillt nur wollte meine maus mit ca 5 monaten nicht mehr. ich finde man sollte das machen was man für richtig hällt. ich war sehr traurig das sie es nicht mehr wollte und es ist der erste schritt sein kind loszulassen. sag den leuten das es dein kind ist und wenn sie eigene haben sollen sie es so machen wie sie wollen. hör auf dein bauch und auf dein herz dann machst du alles richtig fühl dich lieb umarmt und geknutscht lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 06.08.2011
2 Antwort
Deshalb habe
ich einen Sicherheitsabstand von 600km zu meiner Mama ;-) Du brauchst dir gar nichts sagen lassen und sag das deinen Verwandten/Bekannten ruhig, wenn sie es nicht verstehen IHR Problem und nicht deines!!!!! Ach übrigens ich liebe meine Mama über alles, aber sie ist so eine extreme Glucke und weiss auch immer alles besser!!! Viel Glück und starke Nerven Lg Monique
Amelie0504
Amelie0504 | 06.08.2011
1 Antwort
...
Ääähm nein =) DU bist die Mutter und DU entscheidest was du als richtig empfindest und was nicht. Da braucht dir keiner reinreden. Ich kenne sowas nur zu gut =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche Rat
12.08.2012 | 6 Antworten
brauche euren rat
03.08.2012 | 17 Antworten
brauche rat
21.07.2012 | 6 Antworten
Brauche Rat ihr lieben
04.07.2012 | 6 Antworten
Brauche rat zum Einpullern!
19.06.2012 | 7 Antworten
brauche rat
26.05.2012 | 45 Antworten
Zahnen 13 Monate brauche Rat
11.04.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading