würdet ihr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.07.2011 | 17 Antworten
wenn ihr ein frühchen hab und das ist 17 tage alt und liegt im kranken haus ist aber soweit stabiel. sprich das heißt ich kanns baden, windeln ect. ner freundin aufn den arm geben???.
Ich habs nicht gemacht weil ich der meinung bin das das noch zu früh für mein kind ist und ich angst hab das meine kleine sich wieder was einfängt. nur meine freundin fand das total scheiße von mir.
nur mal unter uns sie ist total neidisch auf mich weil ich ein baby hab und das noch ein mädchen ist. und sie drei kerle hat,
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
allso ich finde es echt unterste schublade wie ihr einige antworten
keiner kann mir erzählen das sie ihr frühchen was noch im KH ist ner freundin auf dem arm geben. Euphorie du machst das so wie du es für richtig hälst, ich würde auch nie mein frühchen wenn ich eins gehabt hätte einer freundin auf dem arm geben so weit komms noch die jenigen die so ein mist schreiben sind entweder begriffstutzig was die anfälligkeit von frühchen sind oder haben null plan davon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
16 Antwort
@knisterle
ich bin fast 24 und schreibe häufig auch noch so, denn ich bez. wir schreiben was wir denken.... so und zu dir Euphorie =) ich hätte es wahrscheinlich genauso gemacht wie du. Wenn deine Freundin damit ein Problem hat kann sie´s dir sagen klar aber wenn sie das nicht verstehen kann das du angst hast, dann finde ich ist es keine richtige Freundin, als Freundin Akzeptiert und Respektiert man die Angst des anderen. Vielleicht redest du noch einmal mit ihr, kann ja auch sein das sie es nicht richtig verstanden hat wieso du so gehandelt hast ;)
Mami1811
Mami1811 | 24.07.2011
15 Antwort
...
"..und sie drei kerle hat" ??? omg.. also so wie du schreibst könnte man meinen du bist erst 12, sorry! ja, ich hätte mein kind meiner freundin in die hand gegeben, selbstverständlich! du hättest deiner freundin immer noch einen mundschutz aus angst vor infektionen anbieten können... es gibt immer eine möglichkeit..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
14 Antwort
hallo
wir haben auch ein Frühchen und es stand überhaupt nicht zur Debatte solange er auf der Frühchenintensiv lag das wir da Besuch hinlassen. Unserer war auch soweit dass wir ihn selber gewickelt, gefüttert und gebadet haben. Oma und Opa und grössere Geschwister wäre möglich gewesen. Ich finde dein Verhalten in Ordnung und ist deine Sache. Wir haben auch besuche zu Hause abgeblockt bis Tobias 6 Wochen alt war. lg
Sabi77
Sabi77 | 24.07.2011
13 Antwort
meine
süße kam in der 32 ssw hatte en blasensprung gehabt...und am 04.07. worde sie per kaiserschnitt gehollt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
12 Antwort
Bei
uns stand das gar nicht zur debatte, denn es durfte sie niemand ohne Aufsicht rausnehmen! Ausserdem durfte nur Papa und Oma oder ich zu ihr!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 24.07.2011
11 Antwort
das ist
alleine deinen Entscheidung...nimm dir die zeit ; das sollte jeder respektieren!
4children
4children | 24.07.2011
10 Antwort
...
laaach was bist Du denn bloss für eine Freundin?schade das Du nur ein Mädchen bekommen hast lol.Du sprichst von Kerle, dann ist Dein Mädel ja eine Tussie oder?Geht es Dir überhaupt ums Frühchen oder hast Du irgendwelche anderen Probleme mit Deiner Freundin?Sowas von hinterlistig u.ausgekocht finde ich.Wäre Deine Freundin ganz kinderlos hättest Du wohl geschrieben so mal ganz unter uns, sie hat keine Kinder u.ist total neidisch oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
9 Antwort
nun ich würde es auch nicht machen
bei einem frühchen iss es noch mal was anderes die sind für infeckte anfälliger als normal geb. und das du die kleine deiner freundin nicht auf den arm gegeben hast kann ich voll verstehen das sie es scheiße findet von dir iss egoistisch von ihr ich würde noch nicht mal auf den gedanken kommen das frührechen meiner freundin auf den arm haben zu wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
8 Antwort
Achso
Das mit dem "Maul zerreisse" war natürlich nicht ganz - ich habe das nur so gewählt, weil es umgangsprachlich ist. Du hast natürlich kein Maul, sondern einen MUND - wollte nicht beleidigen.
deeley
deeley | 24.07.2011
7 Antwort
...
für mich spielt es keine rolle ob das kind nu ein frühchen war oder nich..DU bist die mutter und hast zu entscheiden...und das muss akzeptiert werden... meine kam 39+5 gesund und munter zur welt und ich hab sie auch nich gleich von jedem anfassen oder aufn arm nehmen lassen..auch nich wenn jemand höflich fragte, sagte ich nein und das wurde so akzeptiert und fertig, ohne das jemand beleidigte leberwurst spielte...ich hab auch leuten die es gar nich böse meinten indirekt die meinung gesagt..wie zb den älteren damen bei uns im haus , die gleich alle antatschen und gucken wollten als wir nach hause kamen...das wurde so hingenommen und sie gaben uns trotzdem ihre kleinigkeiten an geschenken für die kurze als aufmerksamkeit... und du kannst doch nix dafür das sie nur jungs hat und du nu ein mädel..
gina87
gina87 | 24.07.2011
6 Antwort
nein
würd ich auch nicht. Ich denk das hast du schn richtig gemacht man entscheidet sowieso nach dem bauchgefühl wenn es um so kleine geht und das ist nach meine rmeinung immer richtig. Ich würd mein frühchen weder baden da reicht auch waschen erstmal, oder in den arm von ner freundin hab ich auch nicht gemacht am anfang un das obwohl ich kein frühchen hatte abe rbeide lagen auf der intensi nach gebiurt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
5 Antwort
Heißt das deine Freundin war auch im KH?
Dann würde ich es ihr auch eher nicht geben ... wenn das Kind noch im KH ist, wäre ich auch vorsichtig was Infektionen betrifft. Aber prinzipiell war ich da nie kompliziert, was das anging. Ich habe meinen Spatz gerne mal andere halten lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
4 Antwort
---------
Über meine Freundin würde ich mir nicht das Maul zerreißen. Du kannst nicht einfach behaupten, sie sei neidisch darauf, dass du ein Mädchen hast. Sehnsucht ist nicht Neid! Und drei Jungs zu haben, ist völlig in Ordnung! Auf die Frühchenstation würde ich selbst nur die eigene Familie mitnehmen. Meine Freundinnen sind viel zurückhaltender. Sie kämen gar nicht auf die Idee, mitgehen zu wollen.
Noobsy
Noobsy | 24.07.2011
3 Antwort
....
Also, ist doch ok, wenn Sie traurig ist, dass Sie selbst kein Mädchen hat. Meine eine Schwester hat auch nur JUNGS und ich und meiner andere Schwester nur Mädchen. Sie hätte auch gerne ein Mädchen und gibt es auch zu. Darüber würde ich mir an deiner Stelle nicht das Maul zerreißen. Ich würde so früh aber ein Baby auch noch nicht aus der Hand geben, gerade weil es ein Frühchen ist. Sie sollte es verstehen und sich etwas gedulden.
deeley
deeley | 24.07.2011
2 Antwort
...
hmm, dass ist aber blöd von deiner Freundin ganz ehrlich..wenn DU meinst es ist noch zu früh für deine kleine dann lass es dafür sollte eine echte Freundin eig Verständnis haben..und sie sollte dich nicht beneiden sondern freuen für dich !!! ich wünsch dir alles alles gute für dein kleines würmchen und das du sie bald mit heim nehmen darfst wiel viel zu früh kam die kleine denn?
LaLuna26
LaLuna26 | 24.07.2011
1 Antwort
Es Kommt drauf an
in welche woche es kam
Jungemami91
Jungemami91 | 24.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten
impfung- was würdet ihr raten
14.11.2008 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading