was können wir machen?

hcss2009
hcss2009
16.07.2011 | 4 Antworten
Hallo Mamis!
Wer mich kennt hat ja vlt. mitbekommen das wir in letzter Zeit durch die Trennung meiner Schwester vom Vater der Kinder ziemlich viel Aufregungen hatten.
Es war zum Schluss nicht mehr auszuhalten und zum Glück fand sie recht schnell eine Wohnung wohin sie mit den Kinder ziehen konnte. Da der Umzug recht überraschend und schnell zu stande kam haben wir leider vergessen im Vorfeld den Keller auszuräumen. Im Keller befanden sich eine Reihe von Babysachen die mir gehörten - unter anderem elektrische Wippe, Babywippe, Hopser, meine gesamte Erstlingsausstattung bis etwa 4 Monate, ein Stubenwagen alles was man für das kleine halt so braucht.
Den Schlüssel für die bis dahin gemeinsame Whg musste sie ja am Tag des Umzugs noch abgeben... ich habe meinen Ex-Schwager damals beim Umzug auch auf die Sachen angesprochen und er hat nichts dergleichen getan das er sie mir geben würde.
Nun haben wir erfahren seine Mutter hat sofort nach dem Umzug den Keller ausgeräumt und hat sämtliche Babysachen verschenkt, an irgendeine Verwandte von Ihnen... das kann doch nicht sein das die unser Zeug herschenkt... könnt ihr mir sagen was ich da jetzt machen kann? Eig. bin ich recht froh das wir diesen Zweig der Verwandtschaft nun endlich los sind, aber das kann ja nicht sein das die Babysachen im wert von ein paar 100Euro hergibt die gar nicht ihnen gehören...
Bin so sauer...und ratlos weil ich irgendwie nicht weiß was ich jetzt eig. tun kann... er hat ja auch so noch einige Spielsachen in der Whg die er nicht rausgeben will. Unter anderem ein Spielhaus für den Garten und eien Rutsche die ich meiner Nichte geschenkt habe - auch die würden wir gerne "rausholen"...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
tut euch den gefallen
geht zum anwalt mit deiner schwester und sagt ihm das wahrscheinlich wirst du anzeige erstatten müssen wegen diebstahl aber das muss es dir wert sein auch wenn es der vater deiner nichte und neffe ist.
alex1604
alex1604 | 17.07.2011
3 Antwort
@hcss2009
Mmh, bei den Dingen, die verschenkt wurden sieht es schlecht aus. Das ist natürlich großer Mist jetzt. Ich denke nicht, dass du die Sachen umstandslos zurückbekommen kannst. Wenn nirgendwo belegt ist, dass es eine Leihgabe war, dann kann man ja davon ausgehen, dass es ein Geschenk war und dementsprechend kann der "Beschenkte" es weiterverschenken, wie er das will . Wenn es dir das wert ist: Frag einen Anwalt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2011
2 Antwort
von ein paar sachen bestimmt...
aber allein die Klamotten da hab ich bestimmt nix mehr... ebenso die Belege für Rutsche und Haus...waren ja Geschenke, da denk ich ja nicht daran das wir da nochmal ne Rechnung brauchen. Oh Mann ich ärgere mich sooo
hcss2009
hcss2009 | 16.07.2011
1 Antwort
...
das problem daran ist kannst du es beweißen das es dir gehört. hast du belege dafür wenn nicht sieht es ziemlich schlecht aus für dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schnupfen - können wir trotzdem raus?
16.06.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading