Altersunterschied von geschwistern

stern89
stern89
07.07.2011 | 19 Antworten
jeder aber wirklich jeder sagt zu uns wir sollen mit dem zweiten nicht so lange warten und das es doch toll ist wenn geschwister zusammen aufwachsen und von einander lernen. -klar ist das toll-
NUR ich will eigentlich die nächsten 5 jahre warten...
mein kleiner ist jetzt 16 monate alt und absolut geplant und gewünscht aber mit dem zweiten wollte ich mir eigentlich schon immer dann zeit lassen

meine frage ist es denn wirklich so viel schöner mit den geschwistern aufzuwachsen ?

kenn das nicht mein bruder ist jahre älter und meiner schwester 16 jahre jünger wie ich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Psychosigii
..weil ich glaube, dass die Leute sagen, man solle "schnell" hintereinander Kinder bekommen, liegt an der Tatsache, dass sie sich mit einem fast gleichaltrigen arrangieren müssen. bzw sie müssen es eben von Anfang an so lernen, dass sie NICHT immer der Mittelpunkt sind, dass es auch ANDERE Menschen gibt umdie man sich kümmern muss, und sie lernen schnell wie sie sich in Konfliktsituationen verhalten können/müssen. Aber wie gesagt, diese Dinge kann man auch leicht mit KiGa oder anderen Müttern ausgleichen, also ist es meiner Meinung nach kein "wirklicher" Vorteil, wenn man so schnell hintereinander Kinder bekommt. Mach es so wie du und dein Mann für richtig haltet, den andern Leuten kannst es doch sowieso nie Recht machen ;) und ob es für das Kind so od so schöner ist, kann man sowieso nicht testen, da nur eins von beiden funktioniert ^^ LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
18 Antwort
Hm
Meine Mutter sagt immer "Ich bin so froh, ich hab _2_ EINZEL-Kinder"! Und damit hat sie auch recht, als ich 14 Jahre alt als mein Bruder auf die Welt kam. Nun bin ich 19 Jahre und er 5, 5 Jahre. Ich wurde selbst mit 16 Jahren schwanger und zog aus, damit hatte meine Mutter also ein 2tes Einzelkind. Nun bin ich wieder schwanger, der altersunterschied zwischen meinem Sohn und seiner kommenden Schwester ist 3 Jahre. Der Unterschied zwischen meinem Sohn und meinem Bruder ist 2, 5 Jahre, und da sie oft zusammen sind, verhalten sie sich auch wie Geschwister! Mein Sohn ist oft und gerne bei seiner Oma, sie wohnt genau 1 Stock über uns daher kann er so oft, rauf oder runter wie er möchte. Fakt ist: Ich war als Einzelkind glücklich, mein Sohn scheint glücklich mit Geschwistern auf zu wachsen. Ich vermute es liegt einzig und allein am WESEN des Kindes, was besser für einen ist! Das soziale Umfeld, kann man immerhin auch anders aufrecht erhalten. KiGa, etc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
17 Antwort
ach wat andere wieder sagen
meine motte is 14 jahre :-) mein kleiner 1 1/2 jahre ^^ die beiden verstehen sich super die große ist mir öfters eine hilfe beim babysitten ect. ich könnte mir mit 16 auch garkein 2 kind leisten schon allein von nerven her net.... schule ausbildung ect. da war ich froh das ich bei jugendamt so tolle unterstützung bekommen habe für kitaplatz ect...
wonny1980
wonny1980 | 07.07.2011
16 Antwort
das musst du für dich entscheiden
ich würde es nicht wollen so einen großen unterschied. ich will ja dann irgendwann in 16 jahren oder so mal wieder allein mit meim mann in urlaub fahren ;) und finde es schon toll wenn die kinder im ungefähr gleichen alter sind mein bruder und ich sind 5 jahre auseinander und das ist fast zu viel. wir wollen nicht länger als insgesamt 3 jahre warte
larajoy666
larajoy666 | 07.07.2011
15 Antwort
ich finde
das sollte jeder für sich entscheiden ich habe einen zwillingsbruder u fand es toll meine zwerge werden genau 2, 5 jahre auseinander sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
14 Antwort
..
Du musst das für dich entscheiden. Ich habe bei meinen dann einen Unterschied von 3 Jahren. Früher hätte ich es nicht gewollt. So geht dann nun die Große in den Kiga und ich habe den Vormittag mit dem kleinen. Habe auch einen älteren Bruder , er hat mich mehr geärgert als das wir zusammen spielen konnten.
Easydog
Easydog | 07.07.2011
13 Antwort
...
Ich habe beides zu hause. Einen großen Alterunterschied zu den ersten 2 und und einen relativ kleinen vom Mitlleren zu der Kleinsten. Ich finde es toll einen großen Beschützer und Vorbild für die Kleinen zu haben und die Kleinen sehen das ähnlich. Natürlich gibts da auch mal Zoff, aber das passiert so oder so... Die 2 Kleinen kann ich keine Sekunde aus den Augen lassen, die haben eigentlich nur Unsinn im Kopf, statt sich auch mal ruhig zu beschäftigen. Meist hat die Kleine das Nachsehen! Ich denke, du solltest auf dein Herz hören. Was nützt dir ein kleiner Altersunterschied, wenn du dich dabei überlastet fühlst? Tu, was du für richtig hältst. Es hat wirklich ALLES Vor und Nachteile...
Polly1748
Polly1748 | 07.07.2011
12 Antwort
re
also ich bin mit noch 3 geschwistern auf gewachsen meine Schwester ist die älterste von uns 4 zwischen ihr und mir liegen 8 Jahre dann komm ich meine 2 kleineren Brüder sind von mir einmal 2 jahre auseinander und einemal 11 Jahre auseinander. Zu der großen Schwester und dem kleinsten Bruder habe ich sogut wie kein kontakt der alters unterschied ist einfach zu groß. mit meinen Bruder der nur 2 Jahre jünger ist habe ich das beste verhältnis. nun habe ich 2 eigene kinder der alterunterschied ist 19 monate auseinander und das verhältnis passt sehr gut nun hoffen wir wenn uns 3 Kinder auf die welt kommt genau so gut wird wie bei meinen jetztigen zweien. obwohl der alters unterschied zu dem ersten dann 5 jahre sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
11 Antwort
Hallo
ich finde es grundsätzlich auch besser wenn der Unterschied nicht mehr als 3-4 Jahre beträgt, da es zwar anfangs schwieriger ist aber sie später so schön zusammen spielen. Unsere Großen 2 sind nur 22 Monate auseinander und es gab nie irgendwelche Eifersucht oder so. Auch das ist ein Vorteil !!! Aber ich denke auch das das jeder für sich entscheiden muss !!! Wir kriegen jetzt das dritte und die Kleinste is 3 --- es ist auch nicht einfacher, aber sie verstehen es besser und freuen sich schon mit !!!
Nicolsche
Nicolsche | 07.07.2011
10 Antwort
Geschwister
Ich finde einen nicht allzu großen Altersunterschied auch besser, dann sind es Geschwister, die auch zusammen spielen und aufwachsen. Bei großem Altersunterschied wachsen die Kinder ja eigentlich wie Eoinzelkinder auf, denn so wirklich gemeinsame Interessen gibt es dann nicht mehr. Mein Bruder und ich sind 14 Monate auseinander und meine Kinder 37 Monate. Länger hätten wir nicht warten wollen.
Antje71
Antje71 | 07.07.2011
9 Antwort
...
Ich selbst bin Einzelkind. Kann also in der Hinsicht nicht viel dazu sagen. Aber ich habe mir immer ein Geschwisterchen gewünscht. Meine beiden Jungs haben 18 Monate Altersunterschied. Und ich finde es soooo toll! Beide spielen mit einander, toben, lachen, ... Für uns ist das perfekt! Weitere Kinder werden aber nicht folgen. Finde aber auch, das es kein all zu großer Altersunterschied sein sollte. Max. 3 Jahre. Da die Kinder dann einfach nichts mehr mit einander anfangen können, und die Interessen einfach aus einander gehen. :) LG
DeniseHH
DeniseHH | 07.07.2011
8 Antwort
-------
Klar, ist es schön, mit Geschwistern aufzuwachsen! Ich habe drei ältere Geschwister. Innerhalb von 4 1/2 Jahren hat meine Mutter 4 Kinder bekommen. Meine drei sind ebenfalls innerhalb von 4 1/2 Jahren geboren. Jetzt sind sie 6, 4 und fast 2. Sie beschäftigen sich viel miteinander. Das kann nur von Vorteil sein.
Noobsy
Noobsy | 07.07.2011
7 Antwort
Naja
Ich denke, es kommt darauf an, was man möchte! Für die Geschwisterbindung ist es schon besser, wenn der Abstand max. 3 Jahre beträgt; andernfalls können die Kinder nicht viel miteinander anfangen. Meine 2 sind ein Jahr und 6 Wochen auseinander, Nummer 3 kommt, wenn die "Kleine" 18 Monate alt ist...wir wollten aber halt auch, dass die Mäuse gemeinsam aufwachsen und ach, dass die Eifersucht möglichst gering bleibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
6 Antwort
Hi
also, zwar bin ich noch nicht Mutter - kenne das aber von meinen Eltern... ich bin die Älteste, 3Jahre später kam dann die zweite, 10Jahre später mein Bruder und dann kam ca. 15Jahre später der Nachzügler....!
Jarina89
Jarina89 | 07.07.2011
5 Antwort
klar ist es schöner wenn man geschwister hat die im selben alter sind
2j. bis.4j. die zeit der empfengniss und die dauer der ss muss miberücksichtigt werden, was man selber nicht kennt kann ja auch nicht beurteilen, es ist auf jeden fall scheiße als einzelkind aufzu wachsen auch wenn noch geschwister da sind, diese aber schon viel zu alt sind als das sich mit einem spielen, ich seh das bei meinen eigenen der jüngste ist 2, 5j. und meine tochter schon 7j. die beiden ältesten schon 12j. und 14j. der kleine hat kein zum spielen und das ist für ihn echt scheisse.versetzt sich mal in so einem krümel .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
4 Antwort
hallo
ja es ist fürs kind schöner weil immer jemand zum spielen da ist , es ist natürlich anstrengend ..meine kinder sind 3 jahre und 20monate alt der kleinste ist 5 monate alt ..die ersten 2 wollte ich in so einem abstand haben im urlaub zu hause sie spielen schön miteinander haben die selben intressen ..nur dann noch ein 3 kind in so einem abstand kann ich dir nicht empfelen da kommst schnell an die belastbarkeits grenzen
pobatz
pobatz | 07.07.2011
3 Antwort
Hallo
Zwischen meinen beiden großen sind 2 Jahre und ich finde das reicht ein zu großer unterschied ist nicht so toll so können sie noch zusammen spielen, muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
Tascha31
Tascha31 | 07.07.2011
2 Antwort
..
Also, meine sind 3 Jahre auseinander - das ist toll. Meine Schwestern sind älter - ich habe kaum Bezug zu Ihnen, daher sehe ich einen großen Nachteil in einem großen Altersunterschied. 5 Jahre Abstand habe ich zu meiner Schwester - zu der anderen 10. Mir wäre es anders lieber gewesen, denn gespielt haben die "Großen" nie mit MIR.
deeley
deeley | 07.07.2011
1 Antwort
lea wird jetzt im sept. 3 jahre
und basteln jetzt erst am 2.sind jetzt im 5. ÜZ. mal sehen wann es klappt
Smilieute
Smilieute | 07.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Altersunterschied bei einem Paar?
30.07.2012 | 26 Antworten
Altersunterschied bei drei Kindern?
09.07.2012 | 7 Antworten
Altersunterschied zum Mann
13.03.2012 | 88 Antworten
7 Jahre Altersunterschied zu viel?
11.02.2011 | 16 Antworten
9 Jahre Altersunterschied
01.09.2009 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading