Baby hat sich übergeben

Ola28
Ola28
12.06.2011 | 9 Antworten
Hi Mamis, ich habe gestern wohl was verdorbenes gegessen und hatte nachts ganz schlimme Bauchschmerzen, bis ich mich übergeben musste!! Da ich noch stille ist meine Milch einfach schlecht geworden und mein Baby hat sich nachts auch übergeben. Morgens habe ich so nochmal gestillt und sie hat sich wieder übergeben. Was soll ich machen, radikal abstillen?? Mir ist noch schlecht, mein Baby verhält sich wie immer!Meine Milch ist einfach schlecht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
muttermilch kann nicht schlecht werden
Stille bloss weiter..... Ist bestimmt ein virus den ihr euch eingefangenhabt... Gute besserung
Smilieute
Smilieute | 12.06.2011
8 Antwort
...
Deine Milch IST NICHT schlecht. Stille bloß weiter, denn in deiner Milch wimmelt es gerade von Antikörpern gegen genau diesen Keim, an dem ihr euch beide angesteckt habt. Eine Ansteckung erfolgt über Schmierinfektion, aber keinesfalls über die Muttermilch!
Backenzahn
Backenzahn | 12.06.2011
7 Antwort
achja ... noch ne Erklärung warum sowas in den ersten Monaten nicht passiert:
Neugeborene verfügen nach der Geburt über einen so genannten Nestschutz, das heißt sie sind durch mütterliche Antikörper gegen bestimmte Erkrankungen geschützt. Diese Antikörper werden nach der Geburt langsam wieder abgebaut. Gegen Ende des ersten Lebensjahres besteht meist kein Schutz mehr. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2011
6 Antwort
öööö
Dein Kind wird sich angesteckt haben, aber von der MUTTERMILCH kommt das garantiert nicht.
deeley
deeley | 12.06.2011
5 Antwort
@Ola28
ich vermute ehr nen Virus dahinter ... deine Milch ist bestimmt völlig in Ordnung. Hab noch nie gehört oder gelesen, dass ne Nahrungsmittelvergiftung in die Muttermilch übergeht ... halt nur, dass der Magen-Darm-Virus sehr schnell sich verbreitet und im Endeffekt alle drunter zu leiden haben
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2011
4 Antwort
Danke Solo Mami
Mich wundert nur das es noch nie in 10 Mon. vorgekommen ist das sie gebrochen hat, vielleicht mal ganz am Anfang. Und gerade jetzt wo ich mich "vergiftet" hab, kotzt sie die Milch aus?!Sonst macht sie das nie, i hglaube daher das hängt zusammen.
Ola28
Ola28 | 12.06.2011
3 Antwort
.....
Wusste auch nicht das es das gibt, ich weiß das man stillen kann wenn man krank ist, das ist sogar gut. Nur jetzt hab ich was schlechtes gegessen und meien Kleine bekommt das auch über die Milch dann logischer weise=(
Ola28
Ola28 | 12.06.2011
2 Antwort
Die Muttermilch kann an für sich nicht schlecht werden
Vor allem junge Babys neigen dazu, während oder nach dem Stillen einen Teil oder manchmal sogar die ganze Mahlzeit im Schwall wieder auszuspucken. Nimmt das Baby gut zu und zeigt es sonst keine Symptome einer Krankheit , besteht normalerweise kein Grund zur Sorge. Vielleicht ist es bei dir auch nen kleiner Magen-Darm-Virus, der sich auf das Kind übertragen hat, wenn ja - das gibt sich wieder. Bitte stille ganz normal weiter, denn auch wenn es ein Virus ist, so ist die Muttermilch die beste Heilnahrung, die es bekommen kann. Euch beiden gute Besserung LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2011
1 Antwort
ohje
das gibts ich stille auch voll und habe sowas noch nie gehört!!! hoffe dass mir das net passiert... hoffe dir knn hier jemand helfen... toi toi toi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Übergeben 16 ssw
19.06.2012 | 4 Antworten
14 ssw übergeben nach essen
18.04.2012 | 6 Antworten
übergeben hilfe!
23.01.2012 | 23 Antworten
Wenn sich euer Kind nachts übergibt
21.01.2012 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading