Allein mit Neugeborenen,meint ihr das ist zu schaffen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.03.2011 | 26 Antworten
Hallo, meint ihr wenn man ganz allein ist ohne Unterstptzung und so ist es zu schaffen allein mit einem Neugeborenen/baby, grade in der Anfangszeit, wenn man nervlich sowieso nicht so gut drauf ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Klar
ist das zu schaffen, wie sonst würden alleinerziehende Mütter ihre Kinder groß kriegen! Meine Freundin hat es z.B. geschafft, da ist der Kerl noch bei der Geburt dabei gewesen, hat sie auch aus dem KH noch nach Hause gebracht und hat sich dann überraschend getrennt und wart nicht mehr gesehen. Sie hat es auch geschafft. Und guck dir an, wie viele alleinerziehende Mütter es hier gibt, wo der Kerl schon in der SS abgehauen ist. Ist bestimmt nicht toll, aber man schafft es bestimmt. Wenn du so Glück hast und so ein Kind wie meine beiden Mädels kriegst, wird es ein Spaziergang.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
25 Antwort
Alles ist möglich ;)
Ich bin selbst alleinerziehender Papa von 2 Mädchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
24 Antwort
Das ist zu schaffen!
Mein Mann hat damals als Eric auf die Welt kam noch in Magdeburg studiert und ich hab in HH gewohnt, wie jetzt auch noch! Ich war ein Jahr ca. mit Eric alleinerziehend, da mein Mann voll im Bachelorarbeitsstreß war und wir haben uns so wenn alle vier Wochen gesehen. Es war schon Hammer und ich hab hier auch keine Verwandten oder sonstiges... Aber es ist zu schaffen! Wünsch Dir alles Glück der Welt! LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
23 Antwort
Es ist bestimmt zu schaffen
ich wünsch dir viel Kraft dafür...ich bewunder alle alleinerziehenden Mamis wirklich sehr!!!
Kiara66
Kiara66 | 13.03.2011
22 Antwort
@Kikania
Danke dir, aber mich slebst betrifft es nicht, bin auch alleinerziehend und wieß wie es ist, wollte es nur mal wissen:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
21 Antwort
@Anna0711
meine freundin ist 24 und hat 3 kinder...alleinerziehend seit der geburt ihrer letzten...sie schafft es...man schafft alles wenn man will...da sind mütter quasi zauberer drin :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2011
20 Antwort
ES IST ZU SCHAFFEN!
Glaub mal! Und ich geb Dir Recht, es ist anders wenn dann und wann ein Partner Heim kommt. Das macht viel aus und wenn es nur ein paar min der Ablenkung sind oder 10-15 min die man mal ausspannen und was anderes machen kann als sich zu Sorgen, schauen zu müssen usw... ABER es hat auch Vorteile allein zu sein! Du musst nicht gestylt sein, du musst DIch nicht ärgen wegen jemanden. Niemand quatscht DIr rein usw. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
19 Antwort
wünsch
dir ganz viel Kraft, die wirst du definitiv brauchen. Keiner Sagt dass das ein Spaziergang sagt aber das wirst du schaffen. Ich bin seit ca einem Monat auch ganz allein. Sicherlich ist es schöner wenn Mama UND Papa da sind aber in manchen Fällen ists eben nicht gut. Ich brauche z.B meine ganze Energie für die schwangerschaft und das Kleine und muss nicht noch einen nörgelnden freund nebenan haben. Versuch einfach der ganzen Sache positiv gegenüber zu stehen. Es wird nicht leicht, aber dein Kleines wird dich für deine Mühe umso mehr belohnen und falls du es doch nicht allein schaffst gibts prima möglichkeiten wie mutter-kind einrichtungen, familienpfleger etc etc. wünsch dir alles gut
Kikania
Kikania | 13.03.2011
18 Antwort
na klar...
...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
17 Antwort
Hallo
Man muss nur wollen! Ich war mit meinem kleinen seit er 5 Tage alt war über 12 Stunden alleine am Tag und hatte noch seinen 10 Monate alten Bruder mit zu Hause und das nach einem Kaiserschnitt, nervlich war ich nicht besonders gut gestellt. Der Wille versetzt Berge
12diamant34
12diamant34 | 13.03.2011
16 Antwort
...
Ich hab meinen Sohn am 22.5. bekommen und am 29.5. ist mein Freund für einen Monat in die Türkei geflogen. Da wir auch nicht zusammen wohnen mache ich alles alleine. Es ist tausend mal einfacher, wenn man von Anfang an alleine mit dem Baby ist, weil man es nicht anders gewöhnt ist. Aber ich hab es bis jetzt geschafft und ich schaff es auch weiterhin alleine mit dem Kleinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
15 Antwort
Das
wird uns Frauen in die Wiege gelegt, allein für unser Kind sorgen zu können. Du musst an dich glauben und du wirst das ganz sicher schaffen. Alles, alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
14 Antwort
@Anna0711
Habe in Bautzen gewohnt da hatte ich kein Familie !!! Und die Freunde dort konnte man an einer Hand abzählen und hatten selber Kinder !! Bin erst vor 2 Jahren dann nach Limbach gezogen zum Papa der Kinder !!!! Hier wohnt auch meine Schwester die am Donnerstag ihr zweites Kind bekommen hat !!! Freu !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
13 Antwort
Ja klar ist es zu schaffen
am anfang ist es ja eh noch einfach, selbst wenn das kleine in der nacht nicht schläft, irgendwann wirds schlafen und dann kann man sich ja auch mithinlegen, also schwierig wirds erst wenn die kids ein bissl größer sind und in ihre "tollen" phasen kommen aber selbst dann ist es zu schaffen.
Nicki08272
Nicki08272 | 13.03.2011
12 Antwort
@all
Wenn man nen Mann hat ist man nicht alleine, denn der ist mit sicherheit nicht 24 stunden 7 Tage die woche weg und das ist n untershcied, ich meinte die Situation wenn man ganz alleine ist, keinen partner, freunde familie usw....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
11 Antwort
denke
wenn man will geht das.War damals 15 beim 1.und war auch alleine hatte zwar noch meine mama aber die war auch schwer krebskrank.Alles gute
sandy05
sandy05 | 13.03.2011
10 Antwort
@Solo-Mami
Hmm naja gut ich dneke es ist auch ne Sache von der Muter und ihr solltet nicht von euch ausgehen, sondern von einer person, die schon halb mit sich überfordert ist und nicht aus den Hufen kommt, schlafstörungen hat und allein mit arbeiten gehen schon vollkommen ausgelastet bzw manchmal überfordert ist....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
9 Antwort
...
also ich habs mir anders vorgestellt habe mich vor gut einer woche endgültig von meinem freund getrennt. Bin in der 31. ssw und bin grad auf der suche nach einer wohnung also was ich damit sagen will ich dachte ich würde das mit meinem freund alles zusammen machen nun habe ich jetzt nur noch meine mutter die mich dann unterstützen wird. Aber ich denke ganz alleine wird man es auch schaffen es gibt schwere und auch gute tage. Meine mutter hat es auch geschafft mich groß zu ziehen und sie hatte damals niemanden. Viel glück
schnulla20
schnulla20 | 13.03.2011
8 Antwort
also ich habe es geschaftt
mein mann war arbeiten, oma ect haben wir nicht...ich hatte den großen lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.03.2011
7 Antwort
JA!!
Es ist bestimmt nicht immer leicht , aber zu schaffen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann kind allein daheim lassen?
15.08.2012 | 37 Antworten
was haben eure neugeborenen an?
03.05.2012 | 28 Antworten
schwanger und fühl mich allein
22.04.2012 | 4 Antworten
jung,allein,nicht "reich" RIESEN angst
20.02.2012 | 11 Antworten
Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading