was issn eigl wenn ein baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.03.2011 | 14 Antworten
nicht durch schläft obwohl man ihn abends sozusagen "vollstopft" mit abendbrei usw.? und er auch echt nen ganzes schälchen weg haut? kommt trotzdem alle 5-6 stunden? oder hat das mit dem satt sein net wirklich was zutun? habe ja mal gehört das das auch was mit dem gehirn zutun hat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@LiselsMama
also bei mir und meinen kids...klares nein :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 08.03.2011
13 Antwort
Also wenn ich mich abends so richtig voll stopfe, fühl ich mich unwohl und kann mit vollem Magen schlecht schlafen.
Is das bei dir nich so ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
12 Antwort
meine
maus hat mit 18 mon erst durchgeschlafen. heute ist sie 21 mon und kommt ab und zu immernoch. hat zwar kein hunger aber irgendwas fällt ihr immer ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
11 Antwort
....
mh war bei meiner so, kannste nix machen kam immer jede nacht einmal bis sie ein jahr alt war. hat alles nix geholen... brei, milch andicken, auspauern, keine ahnung habe alles versucht....mit tee und schreien lassen alles.....
Sunny6554
Sunny6554 | 08.03.2011
10 Antwort
das
durchschlafen hat ganz allein was mit der reife des babys zu tun und nichts mit der nahrung, die es abends bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
9 Antwort
....
Als mein Zwerg noch so alt war wie deiner ist er bis zu 10mal die Nacht aufgewacht. Da wär ich über 5 Stunden schlaf glücklich gewesen!! Lass deinem Kind doch etwas Zeit und hör bloß nicht auf diese blöden Kommentare wie "Ach deiner Schlät noch nicht durch, meine schon seit sie drei Wochen ist" Ja schön aber nicht alle Kinder sind gleich, und es bringt gar nichts das Kind vollzustopfen ausser vielleicht Bauchweh beim Zwerg und unwohlsein. Kennst es bestimmt selber wie es sich anfühlt wenn man zu viel gegessen hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
8 Antwort
...
Ich denk es ändert sich auch einfach die ersten jahre immer wieder! Wir hatten noch nie große durchschlaf probleme mit Mia allerdings gibt es auch tage da weint sie nachts öters mal .. mal steht sie um halb 7 auf, mal um halb 9 ... frühers hatte sie 1 mal nachts hunger, dann manchmal 2 mal ... wenn ein zahn kommt schläft sie auch bissl unruhiger ja immer mal was neues :-) dann gibts auch viele tage da schläft sie ohne mucks! ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
7 Antwort
mein kind wird 3 jahre
und hat seit sie 16 wochen alt ist nur ein paar nächte durchgeschlafen..... mit 7 wochen schlief sie durch!dann fing sie mit 16 wochen an zu zahnen und da war es mit dem durchschlafen vorbei, bis heut....... außerdem welcher mensch schläft schon jede nacht ohne unterbrechung durch...?ich werde auch fast jede nacht einmal wach und warum darf ein baby das nicht?
florabini
florabini | 08.03.2011
6 Antwort
das hat definitiv etwas mit der reife
des kindes zu tun und NICHT mit dem essen mein großer hat mit 5 monaten konstant durchgeschlafen...mein kleiner ist 19 monate und kommt oft noch einmal nachts....und er ißt wie ein scheunendrescher...also er ist abends voll und pappsatt :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 08.03.2011
5 Antwort
Das hat nichts mit dem satt werden zu tun.
viele babys brauchen das einfach und es ist sogar sehr gut für das gehirn. da das gehirn auch die nährstoffe braucht denn gerade bei sehr kleinen babys ist ein sehr langes durch schlafen nicht so gesund da dies für das gehirn wichtig ist. hab das hier mal gefunden : Das Durchschlafen hängt von einem Reifungsprozess im Gehirn ab, der bei jedem Baby mit anderem Tempo abläuft. Etwa jedes fünfte Baby schläft am 1. Geburtstag noch nicht durch. Selbst wenn Durchschlafen gelingt, gibt es immer wieder unruhige Phasen: Weil ein Zahn kommt oder weil das Laufenlernen so aufregend ist, klappt es beim Baby mit dem Schlaf nicht immer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
4 Antwort
....
Das hast du richtig erkannt ... es bringt rein GANRICHTS ein Kind vor dem Schlafen vollzustopfen, weil das durchschlafen nicht NUR was mit dem Hunger zu tun hat !!! Die Kleinen verarbeiten im Schlaf eine ganze Menge, was sie am Tag erleben ... dadurch kann es auch sein, dass sie oft wach werden nachts.
Mara2201
Mara2201 | 08.03.2011
3 Antwort
...
essensplan unsrer tochter: - frühstück: ne schale brei - mittag: meistens gläschen da madame derzeit nix gekochtes mag - nachmittags: ganzes grosses gläschen obst, meist mit getreide - abends: ne schale brei - nachts: 2 - 3 mal 150 ml milch heute nacht kam sie nur ein mal, denk mal das wird jetzt langsam da sie auch immer mehr tee und wasser trinkt... mit der masse an essen hat es meist nix zu tun...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.03.2011
2 Antwort
Natürlich
können es auch Wachstumsschübe sein. Oder dein Kleiner hat schlecht geträumt. Wenn die Kleinen zahnen schlafen sie meist auch ganz unruhig oder gar nicht. Kann viele Ursachen haben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
1 Antwort
Hi
Warum sollte es was mit dem essen zu tun haben?! Klar wenn dein kind nachts viel hunger hat, kann es sein das es abends oder am tag zu wenig hatte aber so denk ich muss es ein kind lernen, bzw kann es viele gründe haben! Denk mal an dich .... schläfst du immer gleich???? ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading