hilfe kind schäft abends nicht ein

jacky-o
jacky-o
04.02.2011 | 26 Antworten
ich glaube ich habe ein problem .. und zwar schläft mein sohn (fast 6 monate) nicht mehr alleine in seinem bett ein.sobald ich ihn reinlege fängt er erst an zu quängeln und danach steigert er sich so rein das er richtig dolle weint.ich hole ihn dann aus seinem bett und schaukel ihn entweder in seinem wippie oder in meinem arm in den schlaf.selbst dagegen wehrt er sich immer etwas.bis vor fast einem monat ist er noch ohne probleme alleine in seinem bett eingeschlafen.er hat 10-15 min. gebrabbelt und dann ist er weggeratzt.wenn er nachts kommt brabbelt er nach dem stillen auch noch einige min. pennt dann aber ohne probleme ein.ich weiss echt nicht was ich noch machen soll..ist das normal?hat das vllt. mit einem wachstumsschub zu tun?habe echt keinen plan und bin völlig ratlos.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
@jacky-o
habe ich bei meinem sohn immer gemacht, klar, er hat momentan wieder probleme mit dem einschlafe, aber das liegt daran, dass er krank ist...:
matzifatzi
matzifatzi | 04.02.2011
25 Antwort
Ich hatte mich
auch immer so fertig gemacht sowie du jetzt... !!!! Unsere Melia wurde auch aufeinmal eine schlechte schläferin und wenn ich sie mal zu uns ins Bett holte, hatte ich gleich ein schlechtes Gewissen... Oh nein, ich sollte das doch lieber nicht tun usw... das übliche halt... Zich Gespräche mit meinem Mann bis ich eines Tages abends auf dem Balkon stand, nachdem unsere Maus im Bett war und es einfach klick machte... weil ich so eine Wut in mir hatte... Diese blöde Gesellschaft, Hebammen und auch Verwandschft, jeder wusste es besser... Und jetzt, wenn jemand fragt, und schläft sie dutch oder alleine kann ich ganz stolz mit einem lächeln antworten. nein noch nicht ganz aber in unserem Bett schläft sie meist durch und ich finde es schön so... und dann musst du mal die Gesichter sehen :) da kommt keins mehr, aber nimm sie nicht mit ins Bett :) Das wird schon, du musst halt nur dahinter stehen, indem was du tust...
flonic
flonic | 04.02.2011
24 Antwort
mach dir
nicht solchen Kopf und setz dich nicht unter Druck... Was ich damit sagen wollte, ich kenne deine Gewissensbisse einfach zu gut. Und ich kann nur für mich sagen, mir geht es viel besser wo der Tag kam, wo ic es mir abgeschüttelt habe und einfach auf durchzug mache und das tue was ich für richtig halte. und meiner Maus gehts damit besser und die Nächte wurden ruhiger... Liebe Grüße
flonic
flonic | 04.02.2011
23 Antwort
@flonic
da gebe ich dir recht.die gesellschaft erwartet etwas von einem und schon denkt man man sei eine schlechte mutter.man sollte wirklich auf seine instinkte hören.danke das du mich wach gerüttelt hats!!!
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
22 Antwort
Hallo
Ich kann deine Amgst verstehen, mit dem angeblichen "Er muss alleine im Bett einschlafen oder mit dem hole bloß nicht dein Kind mit zu dir ins Bett, sonst schläft es noch mit 24 bei euch" !!! Weißt du ich habe auch immer versucht so zu handeln, wie die Gesellschaft es von uns jungen Müttern erwartet. Bis vor 3 Monaten, hatte ich so die Schnautze voll immer ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, wenn ich meine kleine auf dem Arm einschlafen lasse oder Sie zu uns ins Bett hole wenn sie in ihrem Bettchen weint, weint und weint... Nein weißt du, lieber hatte ich mich die ganze Nacht ans Bett gesetzt um ja nicht raus zu holen, weil man es ja nicht tun sollte, da sich die kleinen angeblich sooo schnell dadtan gewöhnen. Ab dem Tag, wo ich sieraus geholt habe oder zu mir ins Bett, ging es der kleinen Besser und mir auch, vorallem weil ich jetzt auf keinen und niemanden mehr höe was das beste sein könnte für unsere kleine. Nein, ich höre auf mein Mutterinstinkt...
flonic
flonic | 04.02.2011
21 Antwort
@xXx_mamii_xXx
das kann gut sein.danke!!!
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
20 Antwort
@jacky-o
achso hmmm dann ist es bestimmt nur eine phase alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
19 Antwort
@xXx_mamii_xXx
nee....wenn ich ihn ins bett lege ist alles so wie es sein sollte.er hat ne frische windel, ist satt und sauber.
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
18 Antwort
hmm
kind satt, frisch gewickelt, usw.? ich lege mein kind immer frisch gewaschen ODER gebaden und satt ins bett und hatte selbst bei schüben nie probleme... aber jedes kind ist ja anderst, vllt liegt es daran oder auch nicht mal probieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
17 Antwort
@lotta2010
genau das hab ich auch schon ausprobiert.er ist dann einige min. ruhig und dann fängt er an. :-(
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
16 Antwort
@matzifatzi
also, an seinem zahnfleisch st weit und breit nichts zu erkennen...heute habe ich ihn richtig ausgepowert.trotzdem wieder gegenwehr.hab halt nur angst, weil viele sagen später hat man probleme wenn sie immer auf dem arm oder zum einschlafen gebracht werden.
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
15 Antwort
hi
hi, es kann auch sein, dass der kleine Zähne bekommt....dann schläft mein sohn auch nie richtig ein....gibt da ein tolles gel für das Zahnfleisch, dann wird es etwas taub...ansonsten tob abends noch was mit ihm, dann ist er richtig ausgelaubt und schläft von alleine ein...aber ganz ehrlich...das problem habe ich mit meinem auch 13 monate alt, habe viel schon ausprobiert..aber schaukeln und vorsingen ist immer noch die beste möglichkeit die kleinen ins bett zubekommen.....viel glück
matzifatzi
matzifatzi | 04.02.2011
14 Antwort
hi
klingt nach nem Entwicklungsschub. mara ist 9 Monate. Sie hat auch diese Phasen. Dann trage ich sie eben auf dem Arm rum, bis sie fest schläft. Wenn alle Stricke reißen, lege ich mich mit ihr im Arm zusammen in unser Ehebett. Das geht vorbei und kommt wieder....
mäuslein
mäuslein | 04.02.2011
13 Antwort
@jacky-o
Ich denk dann hat er einfach nen schub oder was anderes ... denk mir dann immer das es bei uns ja auch nicht immer gleich is, nur wir wissen dann was los is oder so ... kein tag is gleich, bei uns nicht u bei den kleinen ... versuch dich bissl zu beruhigen ... evlt versucht es der Papi mal??? oder lüfte nochmal gscheit geh mit ihm ins wohnzimmer u spiel nochmal ruhig für 10 minuten u versuch es dann nochmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
12 Antwort
..........
Das liegt raran, dass die Kleinen mit ca. 6 Mon. eine Phase haben nicht ohne Mama's nähe einschlafen zu wollen. Meine Tochter ist jetzt 7 Mon.. Sie hat von Anfang an gut geschlafen. Weiß es aber von anderen die das gleiche Problem haben/hatten. Ich kann dir nur raten, ihn nicht herauszunehmen, ihn aber immer wieder zu trösten und ihn zu streicheln. Gehst halt nach ein paar Min. immer wieder zu ihm rein und sagst ihm das du für ihn da bist.
lotta2010
lotta2010 | 04.02.2011
11 Antwort
@Mommy0809
also, ich bringe ihn ins bett wenn er anfängt sich die augen zu reiben und auch sonst müde aussieht.
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
10 Antwort
@jacky-o
wenn er nicht übermüdet is dann hilft es wohl nix außer weiter zu singen, ihn zu streicheln u im arm zu halten! Halte durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
9 Antwort
@Mommy0809
er ist immer extrem müde!!! ;-)
jacky-o
jacky-o | 04.02.2011
8 Antwort
Re
Ich habe mich die erste Zeit bei meinem Sohn auch immer verrückt gemacht. Er ist jetzt 15 Monate und abends schläft er schon seit vielen Monaten ohne Probleme im Bett ein, aber mittags braucht er es dann auch heute noch mit jemandem zu schmusen. Das finde ich aber auch in Ordnung. Man sollte es noch genießen, solange sie die Nähe noch brauchen und wollen. Es kommt noch früh genug, dass sie es nicht mehr wollen.
Jinja87
Jinja87 | 04.02.2011
7 Antwort
@jacky-o
hmmm is echt schwierig immer herauszufinden was sie grad wollen :-) versuch es einfach ob er mit dir im großen bett einschläft ... wenn ja würd ich ihn rüberlegen u wenn das nicht klappt ... ja dann wird es wohl ne lange nacht ... is er denn müde? wir haben es auch manchmal da schläft Mia ewig nicht ein oder mit theater u dann paar tage später gehts super u schnell
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abends ins bett
27.02.2012 | 6 Antworten
abendritual
27.02.2012 | 2 Antworten
stillen abends/nachts
14.03.2011 | 7 Antworten
Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten
Breimenge abends
12.02.2011 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading