was sagt ihr dazu?

jasy08
jasy08
04.02.2011 | 17 Antworten
ne freundin von mir ist 20 jahre alt. hatte mit einem ihr fremden mann sex. zwei mal und da ist sie schwanger geworden. sie hatte es ihm gesagt und da haben sie gesagt sie versuchen es miteinander. sie ist jetzt 4ter monat und mit ihm ca. 3 monate zusammen. sind sehr unterschiedlich. wollen bevor das kind kommen noch zusammen ziehen. und was ich total schlimm finde er hat ihr von anfang an gesagt das er verschuldet ist. heute war er mal mit hier habe ihn gefragt wie das mit den schulden aussieht und um wie viel es sich da handelt. er hat keine ahnung er hat gleich abgeblockt und war generft. habe ihn dann später noch mal gefragt da sagte er ca. 25 000€ bei mindesetns 15 verschiedenen gläubigern. momentan hat er da wohl ruhe sagte er es kam schon lang kein schreiben mehr und auch der gerichtsvollzieher war auch schon ne weile nicht da. aber sie bildet sich ein sie müsse mit ihm ein gemeinsammes konto haben wegen dem elterngeld er hätte ja genau so ein anspruch auf das geld wie sie und das baby.
er geht nicht arbeiten.
ich versteh es nicht ich bin mit meiem partner 7 jahre zusammen und jeder hat sein eigenes aber ich daft auch bei ihm drauf und umgekehrt. was ist wenn sich jemand auf das konto setzt? ist da nicht ihr geld genau so weg wie seins?

was sagt ihr dazu? ist das zusammen wohnen nicht auch noch ein bisschen früh?
sie weis doch von ihm noch so wenig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
...
sollen sie es doch probieren, wenn sie glauben, aber auf jeden Fall mit getrennten Konten. Wenn du dich einmischt wirst du eh nur die Blöde sein. Die Schulden bleiben eh seine Schulden.
bb26
bb26 | 05.02.2011
16 Antwort
...
geht er nich zur schuldnerberatung, können sich die gläubiger titel holen womit sie 30jahre lang ihre forderungen eintreiben dürfen übers gericht...haben ja einige schon getan wenn der vollzieher schon da war... du brauchst dir keine sorgen darüber machen, dass er deine freundin da irgendwo mit reinzieht...es sind seine schulden für die er allein grade stehen muss...an ihr geld geht keiner ran, auch nich ans elterngeld, außer er is antragsteller..is sie antragsteller is es ihr geld, egal obs aufn gemeinschaftskonto gezahlt wird und beide zugriff drauf haben oder nich... schulden während einer beziehung sind immer die schulden von dem der sie gemacht hat, ebenso wie schulden vor einer ehe...entstehen schulden während einer ehe sind beide für haftbar...brauchst dir also keinen kopf machen..bei der summe käme warscheinlich eh nur inso in frage, vorallem wenn einige schon nen titel haben..holen können sie sich ja eh nix von ihm als arbeitslosen
gina87
gina87 | 05.02.2011
15 Antwort
....
solange die beiden nich verheiratet sind is das überhaupt kein problem...SEINE schulden, bleiben auch SEINE schulden....selbst wenn sie jetzt heiraten und er schon vor der ehe schulden hatte/hat, sind es nach wie vor seine...macht er welche während der ehe, kann man auch ans geld seiner frau gehen... sind die beiden aber n ganz normales paar was ne normale beziehung führt, muss er die schulden von SEINEM geld bezahlen und das geld von ihr muss unberührt bleiben.sprich die gehen dann höchstens an seine sozialleistungen ran, was sie aber sowieso nich dürfen..900€ noch was sind freibetragsgrenze die ihm bleiben müssen..erst alles was darüber geht, is pfändbares einkommen..soviel hat er als arbeitsloser sowieso nich. dann soll er lieber ma zur schuldnerberatung gehen, gucken ob er über die nen vergleich anstreben kann oder geht halt in die inso und is nach paar jahren schuldenfrei, sofern er keine neuen anlegt..gilt dann sowieso als betrug, er fliegt aus der inso und bekommt ne anzeige
gina87
gina87 | 05.02.2011
14 Antwort
ja
also fpr meine ansichten find ich es früh. Deine freundin soll das elterngeld bekommen und nicht er, ist meine meinung. Und wenn er er so verschuldet ist würd ich mkr das überlegen mit den zusammen ziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
13 Antwort
Versuch
ihr den gedanken mit dem Gemeinsamen Konte aus dem kopf zu schlagen. Der gute mann hat übelst viele schulden, und da sollte sie nicht mit reingezogen werden.Wie schon geschrieben, die hat dann 7 tage zeit um das geld vom Konto zu holen.Der soll doch Insolven anmelden. Aber ja kein Gemeinsames Konto anlegen, bewahre sie vor dem Fehler. LG
Angel78
Angel78 | 04.02.2011
12 Antwort
@ lia 23
habe ich hier namen von einer person geschrieben?? orte wo sie wohnt?? gründe wodurch er schulden hat???? NEIN das war eine ganz normale frage was ihr machen würdet. ich habe geschrieben das sie heute bei mir waren und sie mein rat haben wollte. meine meinung habe ich ihr bereits gesagt. ich wollte bloß noch mal von anderen verantwortungsvollen müttern hören wie sie das sehen UND nicht schon wieder so blöde angemacht werden.
jasy08
jasy08 | 04.02.2011
11 Antwort
................
Nimm irgendwass und schlag es Ihr auf den Hinterkopf vielleicht fällt ihr dann die Rosa Brille von der Nase. Ich würde es nicht machen Zusammen ziehen ist eine sache aber gemeinsame Konten die andere. Am Schluss muss sie noch irgendwann für seine Schulden gerade stehen. Ich bin mit meinem Mann als ich 18 war zusammen gezogen weil ich Schwanger war und wir haben auch vor knapp 2 Jahren dann geheiratet. Wir haben aber auch kein gemeinsames Konto weil ich das doof finde jeder soll mit seinem Geld machen was er für richtig hält. Klar bezahlt das meiste mein Mann von seinem Lohn, da ich nur einen Minijo habe, von meinem Geld werden nur alle Versicherungen gezahlt und die Tankfüllungen für mein Auto
marinaundlucy
marinaundlucy | 04.02.2011
10 Antwort
..
Ihr Geld ist dann mit weg....
diesupermuttie
diesupermuttie | 04.02.2011
9 Antwort
sie wollte mein rat
den habe ich ihr auch gegeben. ich persönlih kann einem wild fremden mann nicht einfach so vertrauen. also gerade das geld geht ihm soweit erst mal nichts an. mit der wohnung habe ich zugesagt mit dem hinweis sie solle sich eine wohnung nehmen die sie dann später auch ohne ihn bezahlt bekommen. sie lebte ein halbes jahr vom amt. hat haushalt und ausbildung aber nicht hinbekommen. die mutter war hin und wieder bei ihr zu besuch und da muss es ausgesehen haben wie sau. sodas ihre mutter sie davon überzeugen konnte wieder zu ihr zu ziehen. er soll sich ja mit darum kümmern also um das baby das geht in einer gemeinsammen wohnung am besten. aber mit dem geld finde ich unverantwortlich. das geld ist für sie und das baby und nicht dafür da das er es versaufen kann. das macht er liebend gern. sagt er selber von sich. ihre mutter will nichts mehr von ihr wissen durch ihn also wenn sie probleme hat dann kann sie nur noch zu mir kommen. andere menschen gibt es in ihrem leben nicht mehr
jasy08
jasy08 | 04.02.2011
8 Antwort
ich denke wenn sie deine freundin ist
soltest du ihr das alles persönlich sagen.es gehört sich nicht gerade, die finanzielle situation eines dritten, öffentlich ins internet zu stellen, egal wie er diese schulden verursacht hat.leztendlich kannst du als freundin nicht mehr tun, als ihr einen rat zu geben und ehrlich zu sein. lg
Lia23
Lia23 | 04.02.2011
7 Antwort
...
ich verstehe nicht wie man jemanden den man gar nicht kennt nach seinen schulden fragen kann... aber seis drum naja ich schätz mal sie will auf richtige familie machen, ich hatte auch ne bekannte, die ist mit 18 schwanger geworden von einem den sie 2 wochen vorher in der disko kennengelernt hat.. die 2 haben geheiratet und sind jetzt nach 10 jahren noch zusammen... ich fand das damals auch sehr sehr sehr merkwürdig aber augenscheinlich gibt es leute bei denen passt sowas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
6 Antwort
..
bei einem gemeinsamen konto, kann natürlcih auch jeder gläubiger eine pfändung einreichen.. ABER ihr bzw ihnen bleibt ein gewisser betrag zum leben, ., , , ich an ihrer stelle würde auf keinen fall ein gemeinsames konto nehmen... mein partner u ich ahben auch getrennte konten u das bleibt auch so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
5 Antwort
naja
JA alles Geld ist darauf weg AUSSER soziale Leistungen darunter zählen KG u EG dass ist unpfändbar u kann per Nachweis ausgezahlt werden alles andere Geld ist WEG. Letztlich ist es ihre Sache ob sie nen gemeinsames Kto eröffnen ich glaub auch dass geht nur wenn se verheiratet sind, bin ich mir net sicher bei uns war das Voraussetzung. Und mit dem Zusammenziehen...sie bekommen ein Kind...wie soll es sonst sein. Ich war damals mit meinem Mann 5mon zusammen als ich Ss wurde u 2mon zuvor sind wir ausgewandert OHNE dass ich ihn kannte u ihn bis dato auch nur 3mal gesehen habe. Man lernt sich erst in ner Beziehung u mit der Zeit kennen u nicht durch langes "Kennen" ohne viel Gemeinsamkeiten erlebt zu haben.
Valkyre
Valkyre | 04.02.2011
4 Antwort
also,
falls ein gläubiger das konto pfänden sollte, ist das elterngeld davon ausgenommen. es sind sozialleistungen und die müssen innerhalb von 7 tagen vom konto geholt werden.sonst ist das geld weg. vielleicht sollten sie ein sogenanntes pfändungsschutkonto bei der bank eröffnen. dann ist das ein bestimmter freibetrag, worüber sie verfügen können. rede ihr vielleicht doch noch mal ins gewissen, wegen dem konto.
MoniqueK
MoniqueK | 04.02.2011
3 Antwort
...
also ich sag mal das mit dem zusammenziehen ist eine sache aber das mit dem gemeinsamen konto würde ich auf keinen fall machen denn wenn ein gläubiger ein konto pfändet is das ganze elterngeld weg. und dass elterngeld steht ja ihr zu ist ja für sie ein ersatz für ihr lohn.
babyxygirl
babyxygirl | 04.02.2011
2 Antwort
Hi
ist nicht böse aber ich finde das es keinem was angehtd as müssen die beide selber wissen und müssen ihre eigenen erfahrungen machen...
Sunny6554
Sunny6554 | 04.02.2011
1 Antwort
Also
mmh also wir mein Freund un cih haben jeder ein eigenes Konto und dann noch ein Konto zusammen, das ist dann z.b fürs Einkaufen oder Urlaub oder so.. Und also wir waren grad mal 3 Monate zusammen und sind dann zusammen gezogen. Bin auch erst 20 Jahr und ja aber es hat einfach gepasst.. Das muss jeder für sich selber wissen denke ich..
Baby_Xx
Baby_Xx | 04.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading