kind (18monate) schreien lassen?

Krissi86
Krissi86
01.01.2011 | 17 Antworten
hallo und ein frohes neues jahr wünsche ich euch ..

meine tochter ist jetzt 18monate und normalerweise schläft sie ganz schnell ein, ohne singen, kuscheln, wiegen, milch oder sonstige verwöhnereien.
ABER, es gibt tage da will sie NICHT schlafen .. wir legen sie dann ins bett und sie wehrt alles ab, schnulli, milch, kuscheln, liebe worte-ALLES!
sie haut dann um sich und will einfach nicht..wenn wir aus dem raum gehen weint und kreischt sie und ruft immer wieder lautstark und mit grosser verzweiflung nach uns!
mir wird oft gesagt das ich sie nicht rausnehmen soll, sondern sie schreien lassen soll.dieses haben wir auch schon versucht, nach 5minuten schreit und kreischt sie noch stärker, ich geh dann rein, leg sie hin, geb ihr den schnulli(den sie dann wieder weg wirft!)und rede nicht mit ihr, mach nur ganz leise "pscht!"streichel ihr über den kopf und geh wieder raus, dann schreit und kreischt sie weiter .. das ganze hört NIE auf!schreien lassen ist also nicht bei ihr-sie beruhigt sich nicht, nur dann wenn wir sie raus nehmen und sie merkt das sie wach bleiben darf!
was ist unser fehler?was können wir besser bzw anders machen?ist sie verwöhnt?bin ganz ehrlich, das überfordert mich ein wenig ..
lg und danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@rudiline
hallo und dir auch ein frohes neues! romina lässt dann keine nähe zu, ich habe es schon versucht mich neben ihr bett zu leben/setzen...ihr schreien wird dann nur schlimmer. mir bleibt ncihts anderes übrig als sie rauszunehmen, weil sie sich so arg in die situation reinsteigert, das sie das würgen und letzendlich das spucken anfängt! lg
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
16 Antwort
...
huhu krissi...gesundes neues! ich denke die kleine weiss genau, wenn ich lange durchhält und schreit nimmt mich dann schon jemand raus... ich weiss nicht, aber vielleicht solltest du versuchen sie nicht mehr rauszunehemn dannn. lass sie im bett, lass sie auch schreien und mach alles so wie vorher... aber bleib haöt im zimmer und leg dich auf ne matte neben ihr... die zeit wird sicher immer kürzer werden wo du bei ihr bleiben musst.... und wenn du dir sicher bist, dass alles okay ist und sie auch wirklich müde ist, dann kannst du das so machen...lass sie beim weinen nur nicht allein...
rudiline
rudiline | 01.01.2011
15 Antwort
Hallo und ein frohes neues jahr
mein jüngster ist 2j. und den lass ich auch nicht schreien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
14 Antwort
@kiska86
sag, hast du dir die mühe gemacht und den kompletten text gelesen?!
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
13 Antwort
....
Wir hatten das auch da haben wir sie mit in unser Bett genommen mit hingelegt und sobald sie eingeschlafen war haben wir sie in ihr bett gelegt. nach ein, zwei Tagen war das vorbei.
maeusel21
maeusel21 | 01.01.2011
12 Antwort
nein
man lässt kein kind schreien
kiska86
kiska86 | 01.01.2011
11 Antwort
@Krissi86
Wenn die kleinen so "anfälle" oder auch trotzanfälle haben kommt das nicht an, sie verstehen dann die welt nicht mehr u müssen sich wohl von selbst beruhigen! Hab das gelesen ... Hmm würd einfach schauen das du versuchst sie in den arm zu nehmen oder so u wenn sie nicht will leg dich dazu oder setz dich hin u lass sie! Mia hatte das Mittags 1 mal da fing sie aus heiterem himmel an im bett zu schreien u schimpfen konnt sie nicht beruhigen, durft sie nicht anlangen u das hat aber so 10 min gedauert u dann kam sie u is in meinem arm eingeschlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
10 Antwort
hi
würde auch sagen das sie entweder noch nicht müde ist oder übermüdet ist......Sagt sich nicht so einfach....Hannah ist ja nun 17, 5Monate auch sie schläft meist ganz schnell ein es klappt meist und sie erzählt dann noch etwas mit ihren Kuscheltieren, wenn es nicht klappt dann nehme ich sie noch mal raus und setzt mich mit ihr in den Sessel, schmusen dann und ich flüstere nur leise das es Schlafenzeit ist und was wir gemacht haben heute und was wir morgen nach dem aufstehen machen wollen, dann ein Bussi für sie und ihren Wau Wau CD mit Natur-Musik rein und dann ist ruhe....LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
9 Antwort
@Trami
ja, so haben wir es bis jetzt auch immer gemacht.schreien lassen bringt bei romy nichts...wir haben sie einmal schreien lassen, um eben zu testen ob sie sich dann in den schlaf weint, es ist so geendet, das cih ihr bett neu beziehen durfte, weil sie sich übergeben musste!!! lg
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
8 Antwort
@Krissi86
Die Liebe kommt dann bei ihr nich an, weil sie "bockig" ist. So ist´s zumindest bei Lena. Also wenn es nur ab und zu ist, würde ich sie raus nehmen, weil sie dann wahrscheinlich wirklich nicht müde ist. Einfach mal versuchen... Wie gesagt, dass ist das, was wir mit unserer machen, wenn es so läuft...
Trami
Trami | 01.01.2011
7 Antwort
@Mommy0809
hallo süsse, wie schon gesagt ist es bei romy ja recht selten, nur wenn es so ist, erkenne ich sie nciht wieder!es kommt keine liebe bei ihr an, alles wird abgeschmettert :-( ersuche nur zu verstehen warum sie dann so ist :-( lg
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
6 Antwort
@Trami
achso, vergessen:wenn wir sie zu uns holen, ist sie topfit..sie springt dann auf unserem bett rum, benutzt uns als kletterberge usw.....mit schlafen ist dann nichts!!! lg
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
5 Antwort
@Trami
als sie jünger war, schlief sie ohne probleme woanders, wir haben es dann nur nicht wietergeführt, weil wir eher selten ausgehen!das soll aber auch nicht das problem sein, finde es nicht schlimm, wollte es nur erwähnen das es dann das gleiche ist! nachts schläft sie um die 12stunden, wie lnage sie schläft hängt davon ab, wann wir sie hinlegen...wenn sie allerdings recht lange schläft, kommt sie auch erst gegen 13uhr ins bett zur mittagstunde und am abend dann auch erst gegen 20uhr ins bett...müde ist sie mittags und abends immer! es ist ja wie gesagt auch relativ selten, das sie so aus der haut fährt, eben nur immer bei anderen und ab und an mal bei uns.versuche nur zu verstehen warum es so abläuft und warum dann keine liebe bei ihr ankommen mag!? danke für deine hilfe :-*
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
4 Antwort
Hi süße
Mia hat das ja nur wenn sie alleine schlafen muss u dann schreit sie auf alle fälle über 1 std ... länger haben wir es noch nicht ausgehalten! Und das will ich nicht, hmm keine ahnung was sie dann hat wenn sie sich auch nicht beruhigt wenn ihr drinnen seit!? Is sie viell. dann einfach übermüdet, noch nicht müde, ... ??? Wir legen uns ja immer mit Mia hin, also einer von uns u streicheln sie bzw. sie streichelt uns u kuschelt zu uns u hält uns fest! ... meist geht es schnell, aber ich bringt sie auch erst ins bett wenn sie müde is
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
3 Antwort
@Krissi86
vielleicht ist sie noch nicht so weit, dass sie woanders schlafen kann? Lena schläft erst seit wenigen Monaten mal woanders Wenn sie bei Mittagsschlaf dieses "Theater" macht, wie lange hat sie dann morgens geschlafen? Nachts könnte es vielleicht sein, dass sie was schlimmes geträumt hat? Wie geht es denn, wenn du sie dann mit zu euch nimmst?
Trami
Trami | 01.01.2011
2 Antwort
@Trami
hallo, nein es ist nicht jedesmal.es ist ab und an mal so, teilweise auch mittags.manchmla wird sie auch nachts wach und ist dann so und nciht zu beruhigen!genau dieses verhalten legt sie auch an den tag, wenn sie bei oma&opa oder ihrer tante schlafen soll :-( es ist also nciht möglich, sie zu beruhigen, sodass cih sie immer wieder abholen muss, wenn wir es mal wieder versuchet haben, das sie dort schläft! ganz komisch und für mich kaum erklärbar....tagsüber ist sie gerne bei den gesagten personen, nur eben dan nciht mehr wenn es ums schlafen geht! lg
Krissi86
Krissi86 | 01.01.2011
1 Antwort
...
Dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr! Das kenne ich sehr gut! Lena hat solche Phasen auch. Besonders beim Mittagsschlaf. Wir gehen rein und sagen, dass Schlafenszeit ist und machen es so wie du. Also gehen auch wieder raus. Meistens schreit sie danach noch extremer. Wir lassen sie dann nicht schreien und holen sie lieber wieder raus. Meistens war sie dann einfach nicht müde. Wie ist es denn bei dir? Ist es jedes Mal? Wie hat sie an solchen Tagen Mittagsschlaf gemacht? liebe Grüße
Trami
Trami | 01.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading