Kinderarzt- Hilfe

teeenyMama
teeenyMama
28.12.2010 | 5 Antworten
Huhu Mamis, mein kleiner (13 Wochen) hat schnupfen und Husten. Zudem blutet das Blutschwämmchen zwischen durch ein wenig, beim sauber machen. Als ich die Kinder und mich eben angezogen hab und meinen Kinderarzt anrief, sagten die Sprechstundenhilfe, dass sie die ganze Woche nur bis 11 Uhr auf hat, da mein Kinderarzt krank ist und sie eine Vertretung angeheuert haben. Da waren es viertel vor 11. Und ich bin auf den Bus angewiesen, da wir keinen Führerschein und somit kein Auto haben. Nun dauert allein schon die Busfahrt 15 Minuten und daher hätte ich es nicht mehr rechtzeitig geschafft. Ich dachte, gut, dann fährste eben ausnahmsweise mal zu dem Kinderarzt aus unserem Ort (den mag ich zwar eigentlich nicht, aber wenn die Kinder krank sind, gehts eben nicht anders). Als ich dahin anrief, hieß es "nein, Sie können nicht kommen, ich mache schon die Vertretung von einem anderen Kinderarzt, da müssen Sie zu der Vertretung von ihrem Kinderarzt gehen" Na toll, aber die Vertretung von meinem Arzt hatte ja nur bis 11 uhr auf. Wenn ich ins Krankenhaus fahre, werde ich blöd angemacht, warum ich nicht erst beim Notarzt war. Was soll ich machen? Die Busse fahren hier unregelmäßig und ich habe keinen Babysitter für meinen großen (der gesund ist). Würdet ihr trotzdem zu dem Kinderarzt fahren, der gesagt hat, dass er mich nicht dran nimmt? Oder würdet ihr trotzdem ins Krankenhaus fahren? Oder was würdet ihr machen? LG teny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ja also gehe zu den kinderarzt
wo du angerufen hast und er sagte das geht nicht!! sowas darf er net sagen!! er MUSS euch dran nehmen... und wegen den blutschwämmchen!! wird deins auch immer größer????? von moritz das teil, ist schon wieder gewachsen =(( und du musst gaaaaaaanz dick bei jden wickeln vaseline drauf machen! GANZ DICK!!! dann geht das nicht auf und blutet somit nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
4 Antwort
fahre ins kh
und erkläre dem arzt die sache warum du jetzt im kh bist.
16mausi
16mausi | 28.12.2010
3 Antwort
huhu
fahr ins krankenhaus, du kannst nix dafür das der eine arzt zu hat und der andere dich nicht dran nimmt...gute besserung
Eisblock
Eisblock | 28.12.2010
2 Antwort
Fahr zum Kinderarzt in Deiner Ortschaft
Er muß Dich rannehmen und zumindest mal nen Blick raufwerfen
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.12.2010
1 Antwort
Hallo
Der Kinderarzt muss dich dran nehmen, er darf dich nicht nach hause schicken. Fahr hin und besteh drauf angenommen zu werden, Wenn die Sprechstundenhilfe "Nein" sagt, würde ich ihr drohen, dass du es der Ärztekammer melden wirst. Lg und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

O-beine und der Kinderarzt tut nix!
17.06.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading