total entäuscht oder zu empfindlich?

mausi87
mausi87
26.11.2010 | 3 Antworten
guten morgen ihr lieben
bruach ma eure meinung bin ich enfach zur zeit extrem empfindlich (36tewoche) oder würdet ihr genauso fühlen wie ich jetzt
und zwar ehts darum das eine freundin nach trier zeiht mit ihren beiden kindern zu ihren freund den die 7mont kennt gut das hat nix zu heissen ich weiss (wir kommen aus hamburg)siet zieht das wochenende jetzt runter und zu mir meinte sie noch am mittwoch das sie es nicht weiss wegen geldmässig für den lkw so nun hab ich erfahren das sie es schon am 21 nov genau wusste mir aber auf meine frage nie die woche wahrheit gesagt hat dann war sie letzte woche unten hat sich kaum gemeldet gut mussten noch in der wohung was machen da is ja auch ok aber sobald sie hier in hh wieder war auch nicht gemeldet so gestern schrieb sie das sie das we doch runterziehen bzw das es heut nacht los geht ..
wir haben uns nicht ma verabschiedet :-( jetzt war ich krank bzw bin es noch ein wenig und mein kleiner fängt auch an aber bin echt enttäuscht darüber irgendwie das man sich net mehr sieht bevor sie wegziehen ich war nach der trennung von ihrem mann im märz tag und nacht für sie da egal was war
könnt ihr es nachvollziehen oder bin ich einfach zu empfinlich>?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
naja..
das ist manchmal einfach so, das man überstürtzt weg muss weil es manchmal nicht anders geht.. mit einem umzug ist soviel stress und organisation verbunden, das man mal "das" eine oder andere vergisst.. ich würd es nicht unbedingt persönlich nehmen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2010
2 Antwort
versuch es gar nicht erst
so arg an dich heranzulassen, denn dann tut es nur um so mehr weh, dein Krümel mehr schließlich auch, dass was mit Mami nicht stimmt, ich finde es ein bisschen feige von ihr, aber das ist meine Meinung, vielleicht hat sie ja doch ein bisschen Angst vor der eigenen Courage, aber ich glaube eher sie wollte keine schlechten Sachen hören, sondern bestätigt werden in dem was sie tut, hast du ihr grundsätzlich abgeraten oder hast ihren Plänen komplett zugestimmt???
santana27
santana27 | 26.11.2010
1 Antwort
für mich hört sich das eher
nach schlechten gewissen bei deiner freundin an... sie wird vielleicht nicht gewußt haben, wie und was sie zu dir sagen soll... nimm es ihr nicht allzu übel, sie wollte dir bestimmt nicht absichtlich weh tun... ich habe übrigens nach 5 monaten kennen meinen mann geheiratet und bin dann 2 monate später zu ihm gezogen, was auch 330km von meiner heimat entfernt war... viele haben den kopf geschüttelt, und auch wenn es nicht immer leicht war, so weg von allen anderen, habe ich es nicht bereut... sei da für deine freundin, sie wird dich noch oft am telefon zum reden brauchen.... lg mia
Mia80
Mia80 | 26.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

total durcheinander
10.08.2012 | 18 Antworten
brustwarzen empfindlich
29.03.2011 | 6 Antworten
DRINGEND: BRUST
22.04.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading