mein sohn 7 monate will nicht schlafen

Lizzi
Lizzi
27.09.2010 | 18 Antworten
Hallo

Mein Sohn ist 7 monate alt und ich habe starke probleme ihn zum schlafn zu bekommen.er schläft vielleicht 2 stunden und dann kommt er wieder.
Jeder versuch ihn zu beruhigen geht nicht, weil er so bockig istAußer ich gebe ihm was zu essen oder zu trinken und das ist ja nicht der sinn.##

Hat vielleicht jemand einen tipp für mich.?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Engel_24
Hast du tagsüber auch feste Essens und schlafenszeiten? Und wie lange hast du sie schon? Denn gut Ding will weile haben :-) Ja berichte mir würde mich interessieren...wünsche viel erfolg :-) Gute Nacht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 28.09.2010
17 Antwort
@maxi
ja das haben wir es gibt um 19 uhr abendbrot und um so ca 19.30 uhr wird sie dann bettfertig gemacht und um 20 uhr gehst dann ins bett iich singe ihr immer ein schlaf lied und wünsche ihr dann mit nem kuss ne gute nacht !
Engel_24
Engel_24 | 28.09.2010
16 Antwort
@maxi
Vielen dank für dinen Tip ich verde es so mal versuchen .... werde dann mal bereichten wies funktioniert hat.... wünsche dir noch einen schönen Abend Bis denne mal lg
Engel_24
Engel_24 | 28.09.2010
15 Antwort
@Engel_24
Hast du denn ein Ritual? Feste Zeiten was das Essen und schlafen angeht? Das ist der Grundsatz...denn damit machen die Kids den Tag fest und wissen welche zeit ist :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 28.09.2010
14 Antwort
@Engel_24
Jetzt bleibt wirklich wahrscheinlich der schwere Weg des Schreienlassens , rein beruhigen und raus ...ganz ohne Licht reden ect Das wird sich hinziehen...aber es wird erfolg haben wenn du nicht einmal nachgibst :-) Schaden tuts ihr nicht...sie qweiß in dem Alter schon das wenn sie alleine im Zimmer ist nicht wirklich alleine ist...denke dran: unterschätze nie ein Kind in dem Alter...sie wissen schon genau wie sie die mama dazu bekommen was sie wollen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 28.09.2010
13 Antwort
@maxi
da hast du allerding recht ....! Nun hab ichs j a quasi schon "versaut" ! Hast du vileicht ne idee oder ein paar tipps wies funktionieren könnte mit dem einschlafen ? lg
Engel_24
Engel_24 | 28.09.2010
12 Antwort
@Engel_24
Viel eher angefangen die Zwerge wach ins Bett zu bringen...mit einem festen, immer wiederkehrenden Ritual...nicht mit schaukeln, tragen, stillen, dabeibleiben ect! Beide meiner Kids konnten mit ca 8 Monaten alleine schnell einschlafen :-) Mein Großer sogar eher! Es gab immer wieder Phasen Grundsatz: mache nie etwas was du langfristig nicht durchhalten kannst oder willst...denn: alles was du jetzt machst wird sich angewöhnt und verfestigt...sprich es wird immer schwerer :-) Wie soll sie lernen alleine einzuschlafen wenn sie nie die gelegenheit hatte? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.09.2010
11 Antwort
@maxi
wie lange soll ich sie dann schreien lassen ??? bis sie eingeschlafen ist ??? wie hast du das gemacht ? lg
Engel_24
Engel_24 | 27.09.2010
10 Antwort
@Engel_24
Na dann wundere dich nicht über Einschlafprobleme :-) Manchmal muß man den unangenehmen Weg gehen...das Kind sowoll als auch du :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.09.2010
9 Antwort
@maxi
damit sie verhälnismäsig mit wenig tehater und relative stressfrei in den schlaf kommt .... wenn ich ich einfach raus gehe dann schreit sie sich die seele aus dem leib und schreit so laut und fest das sie schon mit dem würden anfängt und ist dann auch immer totla schwitzig und aufgewühlt und das finde ich persönlich nicht gut ... abgesehen davon kann ich dieses schreien auch nicht ertragen... deswegen beiß ich in den sauren apfel und sitze neben dem bettchen damit die merkt das ich da bin und keine angst haben braucht!
Engel_24
Engel_24 | 27.09.2010
8 Antwort
@Engel_24
Warum bleibst du neben ihrem bett? Gehst du nicht raus? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.09.2010
7 Antwort
Hi
Wir haben auch noch schlafprobleme meine kleine ist nun 13 monate ... sie schläft zwar durch und ißt nachts nicx mehr aber bis sie endlich mal schläft das is immer ein tehater verbinge meiste ne gute std neben ihrerm bett und leg immer wider hin .... usw bis sie 11 monate alt war hat sie immer essen bzw trinken bekommen wann sie es wollte wenn sie nachts aufgewacht ist gabs was ... ich muss daztu sagen ... ich hab 11 monate gestillt also war nicht mit arbeit verbunden .... dann hab ich es abgesetzt 1 woche purer horror und dann gings jetzt braucht sie nachts nix mehr ! wie gesgat wir haben dafür ein einschlafproblem! Ich wünsche dir viel glück lg
Engel_24
Engel_24 | 27.09.2010
6 Antwort
@Lizzi
Auch das ist normal...vor allem wenn sie wachsen Mein Kleiner bekommt schon seit er 8 Monate alt ist abends Brot vorm Schlafen eine Flasche 2/3 er Milch und dann evtl um 11 oder 12 Uhr...manchmal auch erst um 2-4 Uhr noch eine Flasche Also Hunger kann es schon sein :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.09.2010
5 Antwort
hat
er einen schnuller?will er vieleicht nur nuckeln? mein sohn hatte keinen schnuller und brauchte auch immer eine teeflasche zum schlafen.
florabini
florabini | 27.09.2010
4 Antwort
Trinkt er denn die Flasche leer
oder trinkt er nur wenig? Wenn er sie zügig leer Mein Kleiner ist 14 Monate und braucht meist noch eine Flasche nachts...mein Großer hat sich nachts schon mit 5 Monaten von der Flasche verabschiedet nachts Wenn er aber nur ein wenig trinkt ists eine Einschlafhilfe und nicht günstig...biete ihm einen Schnuller an, ein Schmusetier oder nimm ihn kurz auf den Arm zum wieder einschlafen Er ist erst 7 Monate und muß noch das durch bzw wieder einschlafen noch nicht beherrschen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.09.2010
3 Antwort
@florabini
Er kann kein Hunger haben weil bevor er zu bett geht seine Mahlzeit bekommt..Und gute 1-2 stunden später wird er wieder wach und quakt...sobald ich ihm was zu trinken gebe will er damit dann einschlafen..
Lizzi
Lizzi | 27.09.2010
2 Antwort
hat dein kind den hunger?
also normal ist das nicht das ein so altes kind so oft wach wird.aber ich glaube nicht das es reine bockigkeit ist!aus diesem grund wird dein kind kaum wach!!!!! mit 7 monaten hat meine tochter nachts noch eine flasche bekommen! und in dem alter hat sie auch schon gezahnt, sie wurde teilweise bis zu 15 mal die nacht schreiend wach.sie ließ sich dann auch schwer beruhigen.oft hat da auch was zu trinken geholfen.sie hatte aber schmerzen!erst als alle zähne durch waren hat sie durchgeschlafen, das war mit 22 monaten
florabini
florabini | 27.09.2010
1 Antwort
Hallo
Ich empfehle dir das Buch: Jedes Kind kann schlafen lernen! Das hat mir echt geholfen!
Sunnymelon
Sunnymelon | 27.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading