Schlechtes Gewissen! *Sternenkind*

mami91
mami91
17.03.2008 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben .. ,
ich muss mich jetzt mal ausheulen ..
Ich habe 2006 meinen Sohn in der 23 ssw nach 10 Minuten Lebenszeit verloren.
Es war das Schlimmste was mir je passiert ist!
Unser Kleiner wurde normal beerdigt und ich war ständig (fast jeden Tag) an seinem Grab.
Ein Jahr später wurde ich Folgeschwanger und wir haben jetzt eine wundervolle Prinzessin sie ist 4 Monate.
Seitdem Sie da ist, komme ich kaum noch zu dem Grab unseres Engels!
Ich habe so ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber..

Ich stelle mich selbst unter Druck und total viele Gedanken stüremn durch meinen Kopf die einen sind;: Er könnte doch denken, weil ich jetzt ein neues Bayb habe, ist er nicht mehr so wichtig und und und..

Ich habe soo ein schlechtes Gewissen!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich denke
eher nich ich meinne du hast nochmal ein ersatzt bekommen und das sternen kind is in denn sinne das lebene kind so ist das bei mir.und ich denke das das sternen kind von himmel zu euch herabschaut und es da ist und mit euch freut und glaub mir das ist so klar hart du jetzt ein schlechtes gewissen aber denke immer daran es ist im herzen so wie meins und das ist eine bereugung für mich das ich tuh das auch und das hat mir kraft gegeben.du hat eine süsse tochter und die pover hat nehm von ihr das schöne lachen und das sie da ist ist ein zeichen das du eine starke frau bist.schon alleine das sie da ist ist unbeschreiblich un unbezahlbar es ist ein geschenk gott.vergiss das nie.und kopf hoch ich weiss wie das schwer ist.bin auch ihr am heulen und versuche zu verdrängen es ist ein tiefer schmerz das tut mir schrecklich weh solsche schmerzen sind unheilbar.immer positiv denken ich schau mein baby an und er schaut mich an und das das macht mich sehr sehr stark.und deine tochter macht dich doch stark.
chizlahne
chizlahne | 17.03.2008
11 Antwort
mach...
... dich nicht verrückt, er weis doch das er jetzt großer bruder ist und das du dich um deine kleine maus kümmern musst. er sieht bestimmt zu wie sie aufwächst und er nimmt dir das auch net übel. setzt dich selber nicht so unter druck. sonst machst du dich noch kaputt. ich wünsche dir viel kraft und denkt daran das dein kleiner engel immer bei euch ist. lg melanie
melanie86
melanie86 | 17.03.2008
10 Antwort
In Gedanken
Hallo liebe mami91, erstmal drücke ich Dich ganz lieb, schau mal Du bist doch in Gedanken bei Deinem Sohn & nichts anderes zählt. Deine Kleine braucht Dich momentan & Du brauchst Dir nun absolut kein schlechtes Gewissen einreden, wenn Du nicht jeden Tag am Grab bist. Du wirst Ihn nie vergessen und nie aufhören Ihn zulieben. Rede mit Ihm wenn gerade da wo Du bist. Dein Engel ist immer in Deinem Herzen und wird Dich verstehn. Sei ganz herzlich gegrüßt und jetzt mal wieder ganz schnell deine Kleine anschaun, denn durch Sie lächelt Dir auch Dein verstorbener Sohn zu. Ihr seid eine Familie! Christina
SUNSANA
SUNSANA | 17.03.2008
9 Antwort
du schaffst das
sei für deine kleine da. dein engel wird das auch wollen, das du für sie da bist. er schaut auf euch runter und wird sie beschützen. gehe nicht so oft zum grab, sonst wirst du nie damit fertig. deine kleine braucht deine ganze liebe. und deine maus kann glücklich sein so ne mami zu haben. du kannst deiner maus doppelt liebe geben und das will gewiss auch dein engel du schaffst das schon!!!!
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 17.03.2008
8 Antwort
oh gott mir kommen die tränen
mache dich bloß nicht verrückt.du denkst jeden tag an ihm und das weiß er später wenn deine tochter älter ist geht ihr da zusammen hin dein sohne mann ist jetzt ein stolzer großer bruder und versteht das du momentan wenig zeit hast aber er ist doch auch immer bei euch. fühle dich jetzt in diesem moment einmal ganz feste gedrückt von mir.lg britta
gina-john2007
gina-john2007 | 17.03.2008
7 Antwort
Brauchst du nicht haben
Es klingt jetzt erst mal schlimm, aber das eine ist tot und das andere lebt, das ist deine Aufgabe! Widme dich in Ruhe deinem Kind, das andere hatte noch nicht den Egoismus eines größeren Kindes und denkt nicht es wäre dir jetzt unwichtig. Trag das alte in deinem Herzen, aber nicht wie einen Stachel, sondern als Erinnerung! Die Zeit kommt, da kannst du es wieder am Grab besuchen. Ich hatte auch 3 Fehlgeburten, aber die Lebenden brauchen dich mehr... Lg
Tinexl
Tinexl | 17.03.2008
6 Antwort
kopf hoch!!!
der kleine ist in deinem herzen und jeden tag.. jede mitnute in deinen gedanken!!! und das wird er auch immer bleiben, da kann kommen was mag! du solltest kein schlechtes gewissen haben! der kleine im himmel weiß genau was du denkst und wie du fühlst und möchte sicher eine mami haben die viel lacht und wenn du ihn besuchst genießt er die zeit mit dir! herzlichen glückwunsch zu deiner süßen tochter! du wirst immer eine gute mami sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
5 Antwort
oh man ist das traurig
ich versteh dich das du irgendwie ein schlechtes gewissen hast. hätte ich auch, brauchst du aber nicht. geh doch mit deiner klein en einmal die woche ans grab. dann sit das schon ok.
jennie81
jennie81 | 17.03.2008
4 Antwort
mach dir nicht so viel gedanken
ich denke das so ist das du jetzt zwar kaum zu grab gehst aber er in eurem alltag doch all gegenwertig ist und da brauch du dich nicht selber schlecht machen ich würde mir aber vielleich nen festen tag für ihn nehmen wenn du kannst wöchentlich oder alle 14 tage wo vielleicht auch jemand eure prinzessin nimmt und du auch ruhe am grab hastach deine gfühle raus zu lassen mach dir keine gedanken du machst nichts falsch lg ela
papa2
papa2 | 17.03.2008
3 Antwort
hey das tut mir leid
das du ihn verloren hast, das mmuss schlimm sein. aber mach dir keine vorwürfe weil du ein zweites kind hast das lebt. gehe so oft wie du kannst hin, denn er ist in deinem herzen und du denkst doch auch an ihn wenn du nicht da bist. wenn du alleine hingehst erzähle ihm von seiner schwester, und wenn du mit ihr hngehst zeig sie ihm.... wenn sie alt genug ist sprichst du mit ihr darüber. das er ein wundervoller grosser bruder gewesen wäre und selbst wenn er nicht bei euch ist wird er immer auf sie"die kleine Schwester" aufpassen.... mach dir keinen kopf und geniesse das die kleine lebt.lieben gruss und teu teu..steffi
Mami110408
Mami110408 | 17.03.2008
2 Antwort
nein süsse
dein baby weiss doch , dass er ein schwesterchen "bekommen" hat! und er möchte auch, dass du für dein baby da bist! ausserdem ist er doch für euch da und umgekehrt! mann muss es nicht sehen...man spürt es doch?!mh!? so sag ich das auch bei meiner grossmutti! ich habe auch nie zeit zu ihr zu gehen wegen den 2 mädels! jedich weiss sie das!und das ich oft an sie denke:-)
piccolina
piccolina | 17.03.2008
1 Antwort
......
mach dich nicht verrückt!! ich denke es ist besser wenn du nicht mehr sooft zum grab gehst aber dafür mit ganzenm herzen anstatt jeden tag aber dann in hektik!! und ich denke dein kleiner engel würde es auch verstehen
summer0721
summer0721 | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: