Was kann ich tun das das Baby schläft?

Lina1986
Lina1986
24.08.2010 | 12 Antworten
hi mein Sohn ist jetzt 9 mon er schläft immer noch nicht durch er kommt 2/3 mal die nacht.
jetzt fängt er an um meint um 3 uhr oder so ausgeschlafen zu haben?
er macht jedentag sein mittagsschlaf und ab und an auch sein nachmittagsschläfchen.
ausserdem ist es schwer ihn abends ins bett zulegen, obwohl ich weiss das er total müde ist..
was kann ich machen?
ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen oder habt das auch schon mal erlebt..
lg
danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Erin_Kay
hmm ohh jehh ihn kreischen lassen, aber ich danke dir für diesen tip ich werde es ausprobieren.. vielen dank
Lina1986
Lina1986 | 24.08.2010
11 Antwort
So
Ich erzähl dir mal von unserer Erfahrung mit unsrer jüngsten 13 Monate.Aileen war schon immer ein schwieriges Baby, nie genig geschlafen, immer übermütet so mit grundsätzlixh unzufrieden und grandig oder einfach zu kurz geschlafen.Mit scht Monaten haben wir uns dann hilfe geholt, da wir beidvöllig fertig waren, die uns sehr geholfen hat.Wir machen es inzwischen so.Einen vormittagsschlaf 1, 5- 2 Stunden und ein nachmittagsschlaf 1-1, 5 Stunden. War am anfang sehr schwer und war sehr viel mit schreien verbunden hat sich gelohnt!!Wir können auch mal scglafen.Ins Bett legen spieluhr anmachen und raus gehen.Wenn er schreit lass ihn ruhig schreien Wenn er am lautesten schreit geh nicht rein, weil er dann denkt das du dann immer kommst und er wird sofort laut schreien.nachts gib ihm was zu trinken und wieder ins Bett.Bei uns hat die sache ca. zwei Wochen gedauert und sie schläft seitdem.Schlaf ist das wichtigste überhaupt.Nur ein Tip.
Erin_Kay
Erin_Kay | 24.08.2010
10 Antwort
.....
wenn er abends schwer ins bett zu bekommen ist obwohl er müde ist kann das auch sein das er schon übermüdet ist... so ist das bei meinem schatz auch....
NaDieMelle
NaDieMelle | 24.08.2010
9 Antwort
@Schnubbie
wenn das alles so einfach wäre.. also ich werde das nachmittagsschläfchen mal weg lassen. bei uns ist das ritual das ich das mobile anmache und ihn am bett dabei die schlafe gebe und da weiss er eig auch das es jetzt ins bett geht...
Lina1986
Lina1986 | 24.08.2010
8 Antwort
huhu
laß doch einfach mal das nachmittasschläfchen weg! dafür kommt er abends eine stunde füher ins bett! leg doch ein kuscheltie mit ins bettchen hast du ein kissen im bett da legst du ihn drauf und dann kuschelt er sich schon rein! also bei meiner maus klappt das sie kommt um halb 8 ins bett am abend und schläft durch bis früh um 7 oder halb 8 versuch es doch mal das klappt bestimmt! lg nicole
1nicole83
1nicole83 | 24.08.2010
7 Antwort
@coniectrix
hmm ja das habe ich schon probiert aber da ist er noch schlimmer denn er ist ja noch nicht müde und stellt und sitz im bett und stellt sich einfach quer. das mit dem ausklingen mach ich eig schon da ich abends nicht mehr so viel unternehme.. hmm
Lina1986
Lina1986 | 24.08.2010
6 Antwort
ich würde auch versuchen ihn "umzuerziehen"
würde auch das nachmittagsschläfchen weg lassen. versuche einen ganz regegelten tagesablauf zu trainieren oder einzuführen. jeden abend das gleiche ritual. wir waschen mika nach den abendbrot immer und föhnen ihn dann trocken. er liebt das und entspannt sich richtig dabei. danach lese ich was vor, zähne putzen und ab ins bett. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
5 Antwort
@y_girly
ja die bekommt er noch manchmal geht es gut und er schläft auch gleich wieder aber oft ist es so das er nicht mehr schlafen will.. kuschentiere, schnuller decke hat er alles :-)
Lina1986
Lina1986 | 24.08.2010
4 Antwort
@Krümelino
ja also bevor ins bett geht geb ich ihm noch ne flasche 3er milch... das problem ist ja wenn ich das nachmittagsschläfchen weg lasse dann ist er so quengelich und ist nur am jammern.. :-(
Lina1986
Lina1986 | 24.08.2010
3 Antwort
Hallo
mein Kleiner ist nun fast 2 Jahre und schläft auch noch nicht immer durch. Das eine Kind schläft früher das andere Kind später durch. Meiner ist in dem Alter von 9 Monaten sogar bis zu 7mal in der Nacht wach geworden. Die Kinder haben da ihren eigenen Rythmus. Was das nicht einschlafen wollen anbelangt, kann es sein dass er vielleicht schon übermüdet ist und nicht in Schlaf findet. Versuche ihn mal ins Bett zu bringen bevor er richtig müde ist. Und am Abend/Nachmittag nichts aufregendes mehr unternehmen so das er aufgedreht ist. Am besten so ca 2Std vor dem Bett gehen den Tag ausklingen lassen. Evtl auch mit einem kleinen Spaziergang. Aber Dinge wie einkaufen etc vermeiden.
coniectrix
coniectrix | 24.08.2010
2 Antwort
hi
versuch doch mal das nachmittagsschläfchen weg zu lassen, dafür legst du ihn ne stunde abends eher hin. oder vielleicht ist er auch nicht richtig satt. habe immer vorm schlafen gehen noch ne pulle milumil 2 angeboten. alles gute
Krümelino
Krümelino | 24.08.2010
1 Antwort
...
bekommt er dann ne milch wenn er wach ist?? Hat er schon ein kuscheliges bett? Also mit decke, kissen, kuscheltier und schnuller?? Das hat meinem geholfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
Baby schläft laut
01.03.2011 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading