langzeitstillen bis 5jahre

pobatz
pobatz
09.08.2010 | 31 Antworten
ist das nicht schon krank wenn man sein kind das 5 jahre lang die brust gibt 5 mal am tag .. irgendwie sind die doch nicht so ganz normal ich habe nix dagegen wenn man es bei nem baby macht bis zu einem jahr aber so lange ? die mutter braucht die nähe sagt sie die begluckt sie gerne hilfe ne .. was sagen denn die anderen freunde von den kindern..ha der arzt sagt auch das die mutter ihr bedürfniss dabei erfüllt .. dem kind ist das peinlich klar mit 5jahren ich finde das ist richtig eklig in dem alter . die geschwister finden das krank ..oh man warum macht die frau das ..sie macht das bei allen kindern seit 25 jahren stillt die frau ihre kinder in einer tour




Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
...
und ich könnt mir im leben nich vorstellen meine mittlerweile 2 jahre alte tochter die ne zicke hoch zehn sein kann und alles allein machen will, noch zu stillen.... aber is jedem selbst überlassen..aber mehr als 2 jahre find ich zuviel... früher konnten auch nich alle frauen stillen..die mussten dann auf verkaufte milch anderer frauen die zuviel hatten wie meine oma warten oder mussten halt gucken was für ersatz es gab...und da wurde teilweise mit sachen rumexperiementiert, wenns keine pulvermilch gab oder die zu teuer war, da würden manche heut die hände übern kopf zusammenschlagen...da wars normal das ab 3monaten zugefüttert wurde, karottensaft teilweise schon von anfang an usw usw...
gina87
gina87 | 10.08.2010
30 Antwort
...
zwischen den ersten beiden kindern und den beiden letzten is ja schon n relativ großer altersunterschied..und mein vater und dessen geschwister waren sehr früh auf sich allein gestellt...oma und opa wechselten im schichtdienst hin und her usw usw...daher gingen auch alle recht früh in nen kiga..maximal 2 jahre hat oma alle gestillt bzw muttermilch zugefüttert neben den normalen mahlzeiten und dann halt auch nur wenn sie da war oder halt durch abpumpen...oma hatte soviel milch, die hatte noch während und nach den 2 jahren abgepumpt und die milch ans kh verkauft für kranke pder frühgeborenene kinder..da gabs noch haufen geld für damals... aber streng genommen haben die kinder nur meine und mein opa versorgt und später haben die kinder sich dann untereinander versorgt..sprich die großen die kleinen.. und alle kinder waren mit 15 spätestens 16 ausm haus...wehrdienst, studieren ausbildung usw usw... dennoch..5jahre stillen is too much...ich konnte nur abpumpen ca.3mon weil zu wenig milch
gina87
gina87 | 10.08.2010
29 Antwort
@magnolia81
naja gut..man kann aber nu nich davon ausgehen das jeder damals hof etc pp hatte...meine oma hat 4 kinder...im alter von bißchen über 60, ende 50, anfang 50 und ende 40...Alle kinder wurden gestillt, maximal 2 jahre....6monate voll, danach dann meist nur wenn sie zuhause war oder sie hat abgepumpt...und es waren nur sie und mein opa mit den kinder...weitere generationen lebten dort nich...die eltern meiner oma und meines opas, sind im krieg gefallen und der rest der verwandschaft wohnte woanders geschwister fielen im krieg oder verstarben so und mein opa hatte nur noch eine schwester die woanders lebte... mein opa war bei der forst beschäftigt und meine oma arbeitete im labor aufm schlachthof..feldarbeiten selber fanden höchstens zur saison im sommer statt...alle kinder gingen auch sehr früh in nen kiga wo dann halt abgepumpte milch gefüttert wurde, oder die größeren geschwister kümmerten sich nachmittags nach der schule um die kleinen..
gina87
gina87 | 10.08.2010
28 Antwort
sorry, Korrektur:
Der Schnitt liegt weltweit laut UNICEF bei 21 Monaten, in einigen Teilen Chinas zwischen 5 und 7 Jahren. http://www.wireltern.ch/kinderkriegen/babyzeitundstillen/wie_lange_stillen.php Was verlaß ich mich auch auf Aussagen von Eva Hermann - bin ich doof....
BLE09
BLE09 | 09.08.2010
27 Antwort
PPS:
Eva Hermann find ich doof, aber das mit den 4, 2 Jahren hab ich auch in einer verläßlicheren Quelle gelesen - find's aber nimmer.
BLE09
BLE09 | 09.08.2010
26 Antwort
PS: Die WHO
Weltgesundheitsorganisation empfiehlt mindestens 2 Jahre zu stillen, also ins 3. Lebensjahr hinein - und das ist in anderen Ländern auch durchaus üblich.
BLE09
BLE09 | 09.08.2010
25 Antwort
weltweit liegt der Schnitt bei 4,2 Jahren
http://www.schrotundkorn.de/2004/200406b2.html ... und es wäre nur dann nicht o.k., wenn das gestillte Kind es eigentlich nimmer mag - es heißt ja "solange Mutter und Kind es wollen" Und auf die Geschwisterkinder könnte man ja Rücksicht nehmen, indem man nur unter 4 Augen stillt ... Nur, auf die anderen da keine Rücksicht zu nehmen, das ist nicht so toll...
BLE09
BLE09 | 09.08.2010
24 Antwort
@knisterle
jeb
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
23 Antwort
naja..
50 is vllt. bissl übertrieben.. aber ihr wisst ja .. *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
22 Antwort
@magnolia81
ich glaub, sie meint damit, das sie die 1. generation OHNE hof ist .. d. h. vor ihr können 50 generationen am hof gelebt haben... oder hübschemama?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
21 Antwort
@magnolia81
äh ja klar alle meine vorfahren sind pleite gegangen lol. nee, aber schließl gab es doch auch das die"alten" gestorben sind iund die "jungen" noch kleine kinder hatten: weiß nicht, war doch nicht alles auf dem land so dass alles NUR mit ner rießigen verwandtschaft war... sozusagen auch "kleinunternehmer" und ich denke ich weiß besser als du wie es bei MEINEN vorfahren war....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
20 Antwort
@huebscheMama
wo soll den das gewesen sein, dass nur eine generation am hof war????? der hof wär gnadenlos untergegangen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
19 Antwort
@magnolia81
entschuldige bitte Aber ich bin nun die erste generation die KEINE landwirtschaft hat!!!!!!!und es war nicht immer so dass mehrere generationen im haushalt gelebt haben und das hat auch nichts damit zu tun wie lange gestillt wurde! Also bitte keine unterstellugen dass ich kein interesse hätte!Danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
18 Antwort
hm..
ich finde das muss jeder selber wissen. ich find nicht dass es grenzwertig ist, sein kind bis 2 zu stillen. in vielen ländern stillen frauen ihre kinder so lang wie möglich weil es keine ersatzprodukte gibt oder das wasser nicht sauber ist etc. klar, in unserer geselschaft ist das nicht nötig, ich selbst würde auch nicht so lange stillen wollen aber das muss doch jede selber entscheiden und wenn das kind nicht mehr will wird es sich bestimmt selbst entwöhnen oder nicht? gibt sogar vereine für langzeitstillerinnen.. bis 5 find ich auch bisschen lang aber ich glaub nicht wirklich dass da was bei ist.
soulfly
soulfly | 09.08.2010
17 Antwort
@huebscheMama
anscheinend hast du null ahnung wie früher das leben auf dem land war. da waren mehrere generationen im haus groß und urgroßeltern und die haben auf die kinder aufgepasst aber wenn du natürlich keinerlei interesse an der vergangenheit deiner vorfahren hast kannst du es auch nicht wissen, wie früher kinderbetreuung ausgesehen hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
16 Antwort
@pobatz
ja also ich für mich will 6 monate stillen und dann reicht es. ne also ich find das nur eklig bäh. die sollten sich echt schämen. da soll halt ihr mann dran nuckeln aber net die kinder wenn die in die schule kommen. :-)))
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 09.08.2010
15 Antwort
@HuebscheMama
das erstgeborene konnte ja damals mit 8 monaten schon laufen un is dann einkaufen gegangen .. *prust*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
14 Antwort
@knisterle
aja und was machte dann das erstgeborene??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
13 Antwort
@HuebscheMama
löl .. die ham sich dann gegnseitig essen gemacht ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010
12 Antwort
@magnolia81
also waren die kinder mit 8 monaten allein daheim weil die mutter aufm feld war?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

morgen 5jahre
14.07.2012 | 3 Antworten
Sind hier Langzeitstillmamas?
15.06.2012 | 62 Antworten
2,5jahre altes kind weint nur noch
13.06.2012 | 3 Antworten
Meine Tochter 9,5Jahre
04.08.2011 | 15 Antworten
An alle Langzeitstillenden
11.04.2011 | 7 Antworten
LANGZEITSTILLEN SCHÄDLICH?
08.03.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading