grr, ich wünsche mir auf der stelle

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.08.2010 | 5 Antworten
.. mein baby zurrück! (baby) (baby02) (baby04) (baden) das esseni wird zur einzigsten tortur .. mein kind ist 1 jahr und 6 wochen in alt und treibt mich in den wahrnsinn! essen in den mund, essen wieder raus..so geht das bei jedem löffel, klar lernt sie ihr essen kennen, aber hat das auch irgendwann ein ende? (fuettern)
nach jedem mal essen is grundreinigung angesagt und natürlich inklusive umziehen! (lätzchen helfen da herzlich wenig) (essen)
ich glaub ich drück ihr morgen nen löfel in die hand, leg ihr alles aufs tablett und dann kann sie selber machen, (schaut genauso schlimm aus) ..

ist das bei euch auch so das eure kids das essen mit der hand aus dem mund holen und das kneten anfangen? das geht jetzt schon ewig so und manchmal schau ich rechts hoch zum schrank und hol ein glässchen runter, da gibt es dann keinerlei probleme!

(tempo) (tempo) (tempo) wie gesagt, möchte mein baby zurrück!

(kirchern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Jaaaaaaaaaaaaaaa
...das kenn ich doch irgendwo her. Nele macht das auch und kann mich damit auch echt zum kochen bringen. Am liebsten macht sie das Abends mit dem Leberwurstbrot
delila
delila | 03.08.2010
4 Antwort
Unsere matscht auch
nur noch rum. Ist jetzt 13 Monate. Alles was mit dem Löffel in den Mund kommt, holt sie mit den Fingern wieder raus. Beim Brot wird natürlich nur der Belag gegessen, der Rest landet unter dem Tisch. Kuchen, Kekse, u.s.w. wird alles schön verteilt. Auch ihren Tee, Wasser, ... nimmt sie in den Mund und sprudelt ihn wieder raus - nur runterschlucken? - ist doch langweilig. Durchhalten! - ist hoffentlich bald vorbei.
jungefamilie09
jungefamilie09 | 03.08.2010
3 Antwort
@NatiundStella
wart nur mal, bis sie ein halbes jahr älter ist ... da wird's noch spannender, weil da dann nur der schnabel aufgemacht wird, kopf nach unten und wo's stehn und gehn fliegt dann alles wieder raus ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
2 Antwort
@tiki1409
jaaa das mit den brotkrümel kenne ich auch irgendwo her, genau wie mit den keksen....man man man, da muss man ja echt soooo geduldig sein, und klar die hand streckt sie auch nach mir, von wegem mama schau, alles vorgekaut den rest bekommst du! aber da bin ich schon froh das ich net die einzigste bin, die das problem hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
1 Antwort
ähem
ja doch ... aber meiner hatt 'ne zeitlang sein essen vom teller/von der schüssel mit der hand raus, alles in der hand zermatscht und höflich die hand seitlich ausgestreckt, faust auf, und nuuuuuuuun ja - es kam tierische freude auf ... ich hab einfach ein altes leintuch, eine alte decke oder ein altes badetuch unter den hochsitz gelegt. hat zwar ned schön ausgeschaut, aber seinen zweck - nämlich etwas weniger dreck - erfüllt. ... aber auch das hat sich wieder gelegt ... zwischendurch kam das brotgebrösel noch dazu, dann flogen brotkrümel durch die gegend, wenn er keine lust mehr hatte zu essen ... aber auch das haben wir wieder in den griff bekommen ... jetzt holt er sich sein essen zwischenzeitlich selbst aus den schüsseln, die auf dem tisch stehen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

rote schmerzende stelle an der wade
21.08.2012 | 4 Antworten
was würdet ihr an meiner stelle tun?
17.05.2012 | 9 Antworten
wünsche der kinder
08.05.2012 | 12 Antworten
taubes bein?
14.11.2011 | 7 Antworten
stellen angebot
20.01.2011 | 16 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading