schlaflose Nächte

Voigti
Voigti
26.04.2010 | 8 Antworten
War heute beim Kinderarzt weil mein kleiner Mann (8 Monate) mir seid ca. 1 Woche nachts den Schlaf raubt. Er ist mal am weinen wobei er die Augen zu hat und nur den Schnuller verlangt. Das wäre ja das kleinere Übel. Das schlimme ist er hat jetzt heraus gefunden das man auch Nachts gut spielen und die Mama gut auf trab halten kann.
Auf jeden Fall ist organisch alles ok, auch die Zähne sind nicht im anmarsch.
Meine Frage ist jetzt ob jemand von Euch auch die Erfahrung gemacht hat und wie Ihr Euer Baby erzogen habt?
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@lilly_lwl
hallo das werde ich jetzt auch so tun müssen, bin ziemlich breit vom wenigen schlaf und hab noch meine große tochter die frühs in die schule muß....
Voigti
Voigti | 26.04.2010
7 Antwort
Hey
die Phase kenne ich von unserem Sohn auch und sie wird leider immer wieder mal kommen Ich hab viel ausprobiert und fahre mit der "harten" Tour am besten. Wenn Michel nachts brüllt und sich nicht beruhigen läßt dann gehe ich raus, laß ihn 5 Minuten schreien, gehe wieder rein, beruhige ihn, streichle ihn und singe, dann geht´s wieder raus, wenn er immer noch schreit warte ich 10 Minuten und dann geht´s wieder von vorne los. Das ist zwar extrem hart für mich und den kleinen aber nach 3 Tagen hat er sich dann wieder eingekriegt und ist wieder ein kleiner Engel. Ich wünsche dir gute Nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
6 Antwort
Hallo
Oh je das kenne ich auch ...meiner hat so nächste auch manchma..... dann ist er mal an die 2 stunden nachts wach und nur am meckern und ningeln.... aber ein glück ist das nur ab und an mal.... naja heute früh meinte er ..er müßte ab um 6 wachbleiben ....normal schläft er bis halb 8.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
5 Antwort
@Mommy0809
danke für die schnelle Antwort. er schläft vormittags ne std und dann ca. 1 1/2 bis 2 std mittagsschlaf und dann ist schluß mit tagsüber schlafen. er geht aber so gegen halb sieben ins bett und schläft dann bis ca. 6 uhr.
Voigti
Voigti | 26.04.2010
4 Antwort
nachts nicht spielen!
und das licht so dunkel wie möglich halten, wenig reden - besser flüstern. und kein "heck meck" veranstalten... meiner hat das eigentlich ganz schnell verstanden, dass man nachts schläft - hat es aber auch probiert, ob mama nicht doch spielen mag ;o) ich hab ihm dann immer kurz den rücken gestreichelt, leise was gesungen und dann war eigentlich gut - ohne viele tränen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
3 Antwort
das kenn ich
die phase kommt und geht. ich war auch nächte lang wach und hab vielleicht grad mal so 2 3 stunden geschlafen. hab mich dann dafür wenn die kleinen am tag schliefen auch etwas hingelegt.
swisslady
swisslady | 26.04.2010
2 Antwort
schnuller rein
und aufs spielen nicht eingehen...dann legt sich das wieder
evil-bunny
evil-bunny | 26.04.2010
1 Antwort
Kenn ich
Das is doch normal, kommt öfters mal vor! Mia weint auch mal im schlaf, schläft unruhig, oder is dann nach 7 std wenn sie mal wach wird für gut 45 min sehr wach u erzählt..... aber sorgen mach ich mir deswegen nicht! schläft dein baby am tag viel?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alarm! Mundfäule seid Montag!
25.05.2011 | 9 Antworten
unruhige nächte
04.01.2011 | 7 Antworten
kranke Kinder - Schlaflose Nächte
24.10.2010 | 2 Antworten
NACHTE EINPULLERN BEI JÄHRIGEN JUNGEN?
14.05.2010 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading