Gibts sowas?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2010 | 15 Antworten
Ich bin gesterm in die Stadt gefahren mit meiner Tochter im Kinderwagen. Also mit Bus und Straßenbahn. Da hat mich so eine ältere Dame die ganze Zeit penetrant angeguckt. Auf einmal sagt die zu mir: "Sind sie nicht ein wenig jung für so viel Verantwortung? Schon früh Mutter geworden, was? Na ja, kann passieren .. !" Bevor sie weiter gemeckert hat hab ich ihr dann gesagt, das ich 28 bin und das ja wohl NICHT zu jung sei - wann denn sonst, aber das es sie letztendlich nichts angeht ..
Ach und ich war unverschämt, das ich überhaupt in die Straßenbahn eingestiegen bin. Da saß ne ältere Dame auf dem Wagenplatz .. und sonst war ALLES leer. Ich stand NICHT im Weg. Ich hätte die nächste Bahn nehmen sollen!
Zwei Wochen vorher wurde ich in einem Bus von einer Frau angeschimpft, weil ich mit dem Kinderwagen auf dem Kinderwagenplatz stand .. und sie nicht wusste wohin mit ihrem Einkaufswägelchen .. in einem leeren Bus. Wo sie auch locker mit 10 Wägelchen neben mir hätte stehen können!
Und kurz danach hat ne Oma den Kopf geschüttelt, weil ne andere Mutter hr mit dem Kinderwagen den Ausgang frei machen musste. Was die sofort getan hat UND es auch vorher angemeldet hat.

Haben die Leute heutzutage was gegen Kinder? Oder werden immer mehr irre? Das musste ich jetzt mal los werden! Man bekommt ja nicht mal mehr die Tür aufgehalten wenn man mit Kinderwagen unterwegs ist!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
.........
irgendwie verstehe ich das garnicht. also diesen Kommentar von der Frau. Damals war es doch Gang und Gebe das man früh Mutter wurde, ich meine, die alten Omis heute waren doch selber alle um die 19-22 als sie Mutter wurden. wieso meckern die dann. die Zeit wo es modern ist jung Mama zu werden ist wieder da. und ausserdem 28? hallo? ich weiß ja nicht wann du Mutter wurdest. naja, vieleicht siehst du einfach jünger aus. besser als wenn sie dich auf 36 schätzen in deinem alter. manche haben echt Langeweile und wohl niemanden zum reden, dann quatschen sie fremde leute im bus an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
14 Antwort
@kleineHexe09
das kenn ich, hab ich auch schon gehört!
Shiva28
Shiva28 | 09.04.2010
13 Antwort
kenn ich,
bin vor ein paar Wochen mit dem Zug gefahren, vollbepackt mit Kind im KiWa, rießige Reisetasche am Arm, voller Rucksack am Rücken, dann im KiWa unten noch ein Rucksack von meinem Kleinen und Snacks etc für unterwegs. Mir hat kein Mensch irgendwie versucht zu helfen. Der Bahnsteig war nicht gerade voll, aber um die 15 Leute standen da, also übersichtlich. und ich musste samt meinen Taschen mein Kind im Kinderwagen alleine in den Zug reinheben... genau das gleich auch wieder beim aussteigen. Da hab ich mir auch gedacht das die Leute schonmal hilfsbereiter waren.. Und Kommentare wegen meinem Alter bekomm ich oft genug zu hören...da hör ich schon gar nicht mehr hin sondern lächel nur..
BabyLove07
BabyLove07 | 09.04.2010
12 Antwort
hallo
mein gott, wo lebt ihr denn, bei so vielen unfreundlichen menschen. bis jetzt habe ich so was hier sehr selten erlebt. viele sind sehr hilfsbereit und freuen sich kinder zu sehen. viele machen auch platz in der straßenbahn und bei mir ist sogar der busfahrer ausgestiegen um den kinderwagen mit reinzutragen. mich ärgert nur am meisten, wenn leute über eine rote ampel laufen, da halte ich auch nicht mein mund.
BabetteMit
BabetteMit | 09.04.2010
11 Antwort
Toi, toi, toi!
Ist mir noch nicht passiert! Ich wohne eher Ländlich, da sind Kinder noch herzlich willkommen! Ich bekomme Türen aufgehalten, man hilft mir mit dem Kinderwagen! Als, meine Motte noch klein war, und im Maxi Cosi lag, hat mir sogar beim einkaufen ein , älterer Mann, einen Einkaufswagen zum Auto gebracht! Er meinte von dem Euro im Wagen, könne ich der Kleinen einen BonBon kaufen! Ja, bei uns sind die Menschen noch Kinderlieb!
BelMonte
BelMonte | 09.04.2010
10 Antwort
hey
mach dir nix aus solchen leuten.ich kenne das auch, ich werde immer doof angeguckt weil ich bin auch 28 jahre und habe drei kinder die sehr schnell hintereinander kamen.meine kinder sind 7jahre, 6 und 3 jahre alt.also echt manche leute sind so verbittert das sie nix anderes mehr können als schimpfen. lg
chadia
chadia | 09.04.2010
9 Antwort
also
mir selbst ist das noch nicht passiert aber bin auch erst seit 6 wochen Mami. ^^ Aber bei meiner Schwester hab ich das schon oft mitbekommen. Die ist 21 und hat einen fast 2 jährigen Sohn. da glotzen die Leute auch oft so dämlich. Einmal standen wir im laden und da fing der kleine an zu brüllen wie am Spieß weil er nicht mit raus kommen wollte. Da sagt so ne ältere dame zu meiner Schwester, na der ist aber am meckern willst du den nicht mal beruhigen. Betonung "DU" ich meine was fällt der ein erstmal sich da einzumischen und zweitens meine schwester zu dutzen. dachte ich bin im falschen film. daraufhin hab ich dann gesagt wir kriegen das schon hin, es ist nicht nötig das sie sich da einmische. da kam nur der blöde spruch. tja, man sollte nicht zu früh mit kinder kriegen anfangen, das endet dann so. hallo? wie hochnesig die getan hat. hätte ihr am liebsten ein arschtritt verpasst. einfach ignorieren das sitzt am besten!
shila85
shila85 | 09.04.2010
8 Antwort
...
Also bei mir ist das nicht so. Hier bei uns im vorort werd ich antürlich oft angesprochen.. ich mit meinen 20 jahren und den vier kindern.. beim einkaufen und aufm spielplatz.. aber ehr aus neugierde.. viele loben mich auch, besonders die alten omi`s . In der stadt selber helfen viele die kinderwagen irgendwo hin zu tun.. oder machen platz, wenn wir kommen ;) klar, welche schauen auch echt ma blöd oder schütteln den kopf, aber das ist nicht wirklich viel..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
7 Antwort
@Shiva28
Ja mir hat letztens ein Busfahrer doch tatsächlich gesagt, als ich ihn gebeten hab demnächst doch bitte den Bus runterzufahren, dass das pure Einbildung sei, dass das Senken helfen würde. Müsse eher lernen mit nem KiWa umzugehen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
6 Antwort
...
das kenn ich nur zu gut, die Leute sind alle soooo hilfsbereit... War mit meinen 2 Kiddies in so ner alten Strassenbahn unterwegs und als ich aussteigen wollte hat kein Mensch geholfen und ich musste den KiWa alleine raushieven. Die alten Leute sind so oder so immer sehr unverschämt und denken die können sich alles rausnehmen und haben Narrenfreiheit
Diana81
Diana81 | 09.04.2010
5 Antwort
Kinderwagen
Bei uns ist das auch immer so ein Problem. Fahre auch viel mit dem Bus, die meisten Senken ihre Busse erst garnicht ab und man weiß nicht wirklich wie man da hinein kommen soll. Und das mit dem Tür aufhalten kennt man ja garnicht mehr, aber wehe wir vergessen mal einem älteren Menschen die Türe aufzuhalten, dann ist das geschrei aber groß! Ich mache immer meinen Mund auf und sage wenn jemand mir die Tür aufhalten hätte können, schon das es hier ziemlich unsozial geworden ist und das man sich dabei kein Bein brechen würde mal eben die Tür aufzuhalten! Aber leider ist es heut so, das jeder auf sich bezogen ist!!!!
Shiva28
Shiva28 | 09.04.2010
4 Antwort
hammer
bei der ersten kannst du dich geschmeichelt fühlen^^ scheinst ja noch jung auszusehen, also drübber stehen und geschmeichelt fühlen^^ ja und der rest lol .. man sieht leider dass die heutige meinschheit nur noch auf sich selbst bezogen ist.. alles ignorant und egoistisch.. das ist schade aber leider eirds imma schlimmer.. innerlich stinkefinger zeigen und drübber stehen.. viel glück lol
LONSI84
LONSI84 | 09.04.2010
3 Antwort
:-)
das kenn ich!! Ich hab das gefühl die alten menschen werden immer mürrischer!!! Ok ich bin erst 21 und hab ein Kind... Da versteh ich wenn die alten mich mal schief anschauen... Aber wenn ich mal in der stadt die tür aufgehalten bekomme dann von welchen in meinem alter... Wo ich immer dachte die älteren mitmenschen sind so kinder freundlich... *lol* das war einmal :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
2 Antwort
----------
mir geht es ständig so. Eine Frau in unserer Stadt unterstellt den Müttern, sie würden nicht mehr selbst für ihre Kinder kochen und tut dies immer im Bus. Total nervig. Andere stehen mit ihrem Fahrrad auf dem Kinderwagenplatz und verlangen von einem, dass man aussteigt und den nächsten Bus nimmt. Mittlerweile bin ich so verärgert darüber, dass ich dann direkt zum Busfahrer gehe, der dem Radfahrer die Wahl gibt zwischen woanders hinstellen oder aussteigen. Ich bin ohne Kinder auch viel Rad gefahren. Allerdings nicht mit den Rad im Bus
Noobsy
Noobsy | 09.04.2010
1 Antwort
tür aufgehalten?
was nen luxus...bei uns wird dir nichmal geholfen den kinderwagen reinzuhieven in den bus...selbst wenn da mehrere leute dinn sitzen...keiner bewegt sich mal auf... ich tu das einfach als langeweile ab...die leute, grade die alten haben nix zu tun unbd müssen daher meckern :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

keine Mens in Pillenpause normal sowas?
22.06.2012 | 3 Antworten
Ist sowas durchaus möglich?
09.05.2012 | 4 Antworten
was gibts
30.01.2012 | 10 Antworten
Würdet ihr sowas zurückbringen?
14.12.2011 | 32 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading