Ich bin Stinksauer

Erin_Kay
Erin_Kay
30.03.2010 | 12 Antworten
Ich erzähl euch mal meine Situation..
Also meine Nachbarin war eigentlich bisher immer eine gute Freundin, aber irgendwie ist seit einiger Zeit der Wurm drin.Nun redet sie entgüldig nicht mehr mit mir und ich habe wirklich keine Ahnung warum.Aber vielleicht liegt es daran das ich mich bei einer Bäckerie beworben habe für einmal die Woche Sonntags Arbeiten.Ich wurde genommen, sie hatte sich wohl irgendwie 2-3Wochen früher beworben und wurde abgelehnt.Nun herrscht funkstille entgüldig.
Gut, gestern habe ich ihr dann ne email geschrieben (Tel usw geht sie net ran und aufmachen tut sie auch net) was denn eigentlich ihr Problem ist und das sie sich Bitte aus meiner Erziehung raus halten soll, denn ich möchte nicht das meine Kinder so werden wie ihre jüngste Tochter!Verwöhnt, aus der schule geschmissen usw ..
Dann hat sie mir ne email geschrieben das sie kein bock auf das kindische getue hat (Hallo?Sie ist 48und macht so ein Theater) und das ich drauf stehe meine Kinder zu Strafen sie bekommt es ja schließlich Tag für Tag mit!
Ich bin fast aus alln Wolken gefallen als ich das gelesen habe.Jeder der Kinder hat weis doch das es nicht immer einfach ist.Besonders die Trotzphase, dann ein Baby das grundsätzlich unzufrieden und am schreien ist.Ich bin voll schockiert und habe ihr daraufhin geschrieben das sie sich von den Kindern fernhalten soll.

Ich habe so angst das irgendwann bald das Jugendamt vor meiner Tür steht----

So, Danke fürs zuhören .. (tempo) Erin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
blabla
süße, lass labern...ehrlich und wenn sie dir noch 10 mal das jugendamt schickt, deine kinder sind gesund, aufgeschlossen, fröhlich *nagut, klein schreimäuschen vielleicht nicht immer ;)* deine wohnung ist in einem tadellosem zustand. deine kinder haben ein super tolles zimmer....eltern deren beziehung in takt ist...soll ich weiter machen? ne oder? lass dich nicht ärgern, nur weil sie pissig ist weil sie den job nicht bekommen hat, das ist nicht dein problem...schade das sie in ihrem alter nicht sagen kann...gut ich nicht aber sie und sich für dich freut...aber wenn sie das nicht kann dann lass sie...vielleicht schafft sies irgendwann klar zu sehen und noch dazu werdet ihr ja nicht für immer nachbarinnen bleiben!
evil-bunny
evil-bunny | 30.03.2010
11 Antwort
erin kay
davon hast du nichts geschrieben!ich schrieb ja auch das ich nur auf das antworten kann was du geschrieben hast...... natürlich ist das nicht ok!und klar ist man sauer, aber warum suchst du dann den kontakt zu ihr?wenn sowas vorgefallen währe, hätte ich mit dieser frau nicht mehr geredet....
florabini
florabini | 30.03.2010
10 Antwort
@florabini
mhh ich habe erst damit angefangen als sie das gesagt hat über mich.du würdest auch hinnehmen wenn deine nachbarin ihre tochter dein handy klaut und die mutter sagt:naja das ist jetzt ihrs?? deine reaktion will ich erleben
Erin_Kay
Erin_Kay | 30.03.2010
9 Antwort
Beachte sie einfach nicht mehr
Mach Dir Deinen Kopf über das, was sie gesagt hat. Wahrscheinlich sind ihr keine besseren "Argumente" eingefallen. Glaube nicht, dass Du damit rechnen musst, bald Besuch vom Jugendamt zu bekommen. Und selbst wenn, dann sehen die ja, das bei Euch alles in Ordnung ist. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010
8 Antwort
also
wenn du ihr kind und ihre erziehung angreifst, darf sie das jawohl auch.....wer angreift muß auch mit gegenwehr rechnen du bist 24 jahre, sie 48 die wird dich wohl kaum für voll nehmen.....außerdem hast du noch kleine kinder, DU weißt gar nicht wie das ist wenn die kinder größer werden und in die pupertät kömmen!du solltest dich mit solchen äußerungen echt zurück halten, weil die einfach dumm und naiv sind... was genau vorgefallen ist weiß ich natürlich nicht, ich kann nur lesen was und wie du es schreibst.
florabini
florabini | 30.03.2010
7 Antwort
Lass sie einfach links liegen
Es ist besser sie nicht mehr zu beachten, da dies die größte Strafe ist die man bekommen kann. Mach Dein Ding und versuche Dich und Deine Kinder glücklich zu machen.
Gujranwala
Gujranwala | 30.03.2010
6 Antwort
+HEY+
Halt Dich einfach von ihr fern, schreibe nicht mehr Reagiere auf keinen Fall mehr auf Sie. "Guten Tag" und mehr nicht!! Ihr habt erstens einen sehr großen Altersunterschied, zweitens zu wenig Abstand um sich erträglich zu streiten und drittens bewerft ihr Euch beide mit Vorwürfen die einfach , hm sagen wir mal jedem sein Bier sind. Das geht nur gut wenn Du konsequent Abstand hältst. Jugendamt? Na sollen sie kommen... was hast Du Dir vorzuwerfen? Ich nehme an "GARNICHTS"! Also... bleib ruhig! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010
5 Antwort
@Merlepups
Das Jugendamt war ja schon mehrfach bei ihr, aber das hat auch nix gebracht!
Erin_Kay
Erin_Kay | 30.03.2010
4 Antwort
hallo
du hast angst vor dem Jugendamt, jetzt mal im ernst, sag den doch einfach das sie mal da schauen soll wo wirklich hilfe benötigt wird. Also ehrlich, wenn du meinst es ist richtig wie du deine Kinder erziehst, dann brauchst du keine angst haben, lieben Gruß
Merlepups
Merlepups | 30.03.2010
3 Antwort
@Cicci81
Das mache ich jetzt sowieso, ich habe kein Bock mehr in den Arsch zu kriechen *Sorry*
Erin_Kay
Erin_Kay | 30.03.2010
2 Antwort
hallo
du hast angst vor dem Jugendamt, jetzt mal im ernst, sag den doch einfach das sie mal da schauen soll wo wirklich hilfe benötigt wird. Also ehrlich, wenn du meinst es ist richtig wie du deine Kinder erziehst, dann brauchst du keine angst haben, lieben Gruß
Merlepups
Merlepups | 30.03.2010
1 Antwort
melde Dich nicht mehr bei ihr...
und geh ihr aus den Weg, grundlos kann sie Dir kein Jugendamt auf den Hals hetzen, liebe Grüße und lass dich nicht ärgern
Cicci81
Cicci81 | 30.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stinksauer
14.04.2011 | 21 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading