wie bekomme ich meinen sohn 14 monate schneller zum schlafen?

babe1806
babe1806
22.02.2010 | 12 Antworten
hallo

bin total am ende bekomme meinen sohn abends nicht zum schlafen jedesmal wenn ich rausgehe ist er wieder hellwach und fängt an zu schreien wie am spiess heute hat es mal wieder 2 1/2 stunden gedauert hat jemand eine idee was ich machen kann hab schon soviel versucht!?

danke schonmal im vorraus

lg manu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
nimm dir den stress raus
hatte auch das problem hat zum teil bis zu 5 stunden gedauert. Zum einen geht sie jetzt nu stunde später und wenns gar net geht darf sie noch mal auf. Aber der eigentliche stresser war ich weil ich muss sie ja zum schlafen kriegen... Seit ich mir denk enn du müde bist schläfst du schon ubd wenn nicht dann eben nicht ist es sehr vil esser geworden. Ach ja sie wird nächste woche ein jahr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
11 Antwort
meine ist jetzt2
und bis vor 1monat war esbei uns so das sie nur eingeschlafen ist wenn ich dabei geblieben bin, manchmal lag ichhalt anderthalb std bei ihr und dan ist sie iengeschlafen, dann hab ich angefangen rauszugehen und nur nach ihr zu gucken, anfangs kam sie dann sofort immer hinterher und mitlerweile geb ich ihr das fläschchen, leg sie hin, sie trinkt dann, sabbelt noch rum, ruft mich noch tausendmal rein wegen küschen usw aber sie steht niocht mehr auf, sabbelt zwar manchmal noch ne stunde vor sich hin aer dann schläft sie auch....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
10 Antwort
@sweety221
davon hab ich schon gehört denke ich werds anschaffen hab immer gedacht brauch ich nicht danke dir
babe1806
babe1806 | 22.02.2010
9 Antwort
hi
ja das ist auch doof!meine wollte auch nicht mehr schlafen darf jezt kein mittergschlaf mehr machen!bei uns klappt es gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
8 Antwort
huhu
hatte auch das problem das meine tochter nciht schlafen wollte hat abends geweint ohne ende.. habe mir dann auf rat von mamis von hier das buch mal zugelegt jedes kind kann schlafen lernen.. habe die tips dann mal ausprobiert und es hat funktioniert meine maus geht nicht mehr um elf schlafen oder noch später und sie schläft nun alleine ein..... liebe grüße
sweety221
sweety221 | 22.02.2010
7 Antwort
@mia_12
hab ich auch schon versucht das klappt aber dann habe ich den ganzen nachmittag ein super quengeliges kind danke dir
babe1806
babe1806 | 22.02.2010
6 Antwort
Probleme beim Einschlafen
Hallo! Tja diese Nicht-Schlafen-Wollen-Phasen kenn ich auch recht gut. Kommt immer wieder mal vor. Ich habe 2 Kids und die sind nicht gerade Weltmeister im Schlafen ;-) Ein Einschlafritual ist immer gut. Nix großartiges, bei unserem Kleinen läuft das so ab: gemeinsames Abendessen, duschen oder baden, Zähne putzen, ein wenig spielen, 3 kleine Bücher mit Kuscheldecke lesen und dann noch ein Gute Nacht Lied! Immer in der gleichen Reihenfolge - immer zur gleichen Zeit. Das klappt eigentlich wunderbar! Kein Zucker und keine aufputschenden Getränke oder Nahrungsmittel am Abend und nicht so viel Aufregung. Alles soll schön langsam ruhig und gemütlich werden. Vielleicht klappts ja bald wieder - alles mal ausprobieren und durchhalten!!! LG und viel Erfolg
selina76
selina76 | 22.02.2010
5 Antwort
@Mamajustin
wenn er ja nur ein bisschen weinen würde aber er kreischt gleich los das mit dem ritual machen wir aber scheint irgendwie nicht zu funktionieren trotzdem danke
babe1806
babe1806 | 22.02.2010
4 Antwort
dank dir erstmal
er macht das schon länger das problem ist er schreit super hysterisch dannjammert er mama mama und weint ganz bitterlich bevor er dann wieder anfängt zu schreien wie am spiess wenn ich bei ihm sitze und ihn streichel ist es ok aber er schläft nicht ein kann doch nicht zwei stunden neben seinem bett sitzen :-(
babe1806
babe1806 | 22.02.2010
3 Antwort
Rituale sind
wichtig. Lasse ihn merken das es langsam zeit wird zur ruhe zu kommen. Dimme das lich setzt dich mit ihm auf die couch schmuse mit ihm. Das er zur ruhe kommt. Und wichtig immer wieder hinlegen auch wenn er kurz weint das ist nicht schlimm. nach kurzer zeit rein ihm zeigen mama ist noch da bissle beruigehn udn wieder raus. Ich weiss das kann horror sein und das kann sich auch noch ne weile hinziehn aber das geht vorbei versprochen. Wichtig das ritual was man macht versuchen bei zu behalten
Mamajustin
Mamajustin | 22.02.2010
2 Antwort
hi
macht er denn noch mittagschlaf?sonst würde ich den mal weglassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
1 Antwort
Macht
er das schon immer oder erst kurze Zeit? Die Kleinen haben nämlich einen Wachstumsschub so mit 14-15 Monaten. Meine Kleine dreht auch völlig am Rad. Sie schläft zwar einigermaßen, aber sie ist ansonsten super anstrengend. Und als ich das Buch "Oje, ich wachse!" aufgeschlagen habe, war es mal wieder wie die Faust aufs Auge. So schwierig war meine Lütte noch nie und bei ihr ist es eindeutig ein Wachstumsschub. Wenn deiner das erst seit kurzer Zeit macht, dann kann ich dir nur sagen, dass es wieder vorbei geht. Allerdings ist es auch mit Sicherheit ein bisschen Austesten von ihm. Vielleicht solltest du ihm mal deutlich sagen, dass jetzt Schluss ist und er schlafen muss. Wenn er dann meint, Terror zu machen, muss er sich eben müde toben. Natürlich nicht, wenn er verzweifelt weint, aber wenn er einfach nur Randale macht, würde ich nicht wieder rein gehen. Die legen sich dann shcon irgendwann hin. Meine hat es jedenfalls immer gemacht, wenn sie sich müde getobt hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Sohn 9 Monate übergibt sich
03.05.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading