welche zahnbürste?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2010 | 10 Antworten
die:

http://www.amazon.de/reer-7901-Finger-Zahnb%C3%BCrste-Silikon/dp/B00133FDLO/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=baby&qid=1263838046&sr=1-2

oder die:

http://www.amazon.de/Gaba-GmbH-ELMEX-Lernzahnbuerste-St/dp/B001NZHAIG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=drugstore&qid=1263838241&sr=1-1

und ab wann mit zahnpasta?mit fluorid oder was soll da drin sein?
achso, ich brauche die infos für den ersten zahn!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Rominchen
ich würd sie nicht einfach weglassen, aber deinen kiarzt schonmal drauf ansprechen;-) wiegesagt die tabletten bewirken nichts schlimmes, eigentlich garnichts, ich finds nur unnötig etwas zu geben, was eigentlich keinen sinn hat. lg
Lia23
Lia23 | 18.01.2010
9 Antwort
@Lia23
also lass ich die dinger jetzt weg? alle meine bekannten bekommen diese dinger verschrieben!bin echt verwundert!!!! muss ich jetzt etwas beachtenm, wenn ich die tabletten weglasse?bei JEDEM kinderarzt besuch fragt mich die ärztin ob wir noch welche haben oder ob sie mir welche verschreiben soll!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2010
8 Antwort
naja du musst doch wissen,
dass alles was die knochen eines kindes brauchen nicht in irgendwelchen pillen steckt, sondern in der ernährung, selbst vitamin d ist nich überlebensnotwendig . ich kenne kaum noch mütte denen das flour verschrieben wird, außerdem bin ich zahnarzthelferin;-) achja schlimm ist es auch nicht, es hat nur keine auswirkungen auf die zähne des kindes. lg
Lia23
Lia23 | 18.01.2010
7 Antwort
@Lia23
ich finde es garnicht so lustig... bin eher entsetzt!!! mir wurde im kkh und bei der kinderärztin geprdigt, ihr unbedingt die D-fluoretten bis zum ende des 1.lebensjahres zu geben...frage mich, warum du es nicht machst?oder anders ausgedrückt, warum es deine ärzte nciht empfehlen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2010
6 Antwort
das nimmt man doch
über die ernährung auf*lach*
Lia23
Lia23 | 18.01.2010
5 Antwort
@Lia23
aha, ist mir neu! die D-fluoretten sind doch auch für die knochen und nciht nur für die zähne, oder nciht?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2010
4 Antwort
nein natürlich nicht
mittlerweile sollte es auch unter den kinderärzten bekannt sein, dass die gabe von flour, vor dem durchbruch der zähne absolut keine wirkung zeigt.
Lia23
Lia23 | 18.01.2010
3 Antwort
@Lia23
bekommt nciht jedes kind bis zum 1.geburtstag die D-fluoretten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2010
2 Antwort
eine normale bürste"ab dem ersten zahn" zB von elmex
man putzt ab dem ersten zahn mit einem kleinen klecks kinderzahnpastebei dieser menge macht es nichts aus, dass die kleinen noch nicht mit wasser nachspülen können.sollte dein kind flour-tabletten bekommen nimm eine zahnpaste ohne flourid. lg
Lia23
Lia23 | 18.01.2010
1 Antwort
....
also wenn dann würd ich ne normale zahnbürdte nehmen also die zweitere, zahnpasta am anfang gar nicht ab dem ersten jahr ca haben wir zahnpasta für milchzähnchen genommen.... von den fingerbüsten halt ich persönlich nichts die kiddis gewöhnen sich so besser an das ritual des zähnebürstens.... bei den allerersten zähnchen reicht klares wasser und leicht rüber gebürstet
mamaspatz
mamaspatz | 18.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

elektro zahnbürste für kids?
23.04.2009 | 8 Antworten
beissring-rassel-zahnbürste 3in1
21.03.2008 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading