DRINGEND!

mariam41
mariam41
05.01.2010 | 9 Antworten
hallo mamis .. meine tochter ist 7 monate alt und ich stille sie voll .. sie trinkt allerdings neuerding nur noch von einer brust!das liegt wahrscheinlich daran das ich sie rechts mehr anlege wie links..sollte ich sie so lassen und weiterhin nur von einer brust stillen?sie ist super unruhig nachts und wacht sehr oft auf..kann es sein das sie hunger hat?ich versuche ihr die flasche zugeben aber sie verweigert sie .. ich möchte aber anfangen ihr tee und sowas zugeben .. ich möchte sie nicht mehr oft stillen .. aber wie gesagt sie verweigert sie .. was könnt ich machen damit sie sie wieder nimmt .. muss dazu sagen sie zahnt aber beide unteren zähne sind schon draußen..bitte helft mir wie ich ihr die flasche angewöhnen könnte..lg
und hoffe auf viele antworten und rat
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@mariam41
wenn du sie eh zufütterst - dann passt das eh.. dauert halt bis die kinder ordentlich vom löffel essen.. die portionen für deren minimägen überschätzen wir zu gern ;) aber ich würd sie wieder an beide brüste legen - sie braucht wohl die nähe u den körperkontakt.. das abstillen geht auch eerst wenns die kinder wollen ;) aber leg sie an beide - wie unten bereits eine schreiberin meinte: wenn sie hunger hat leg sie an die andre nicht so gern gesehene brust an.. dann wird sie davon trinken ;)
Jahjah23
Jahjah23 | 05.01.2010
8 Antwort
@dolphin_1409
sie bekommt brei....getreide brei gemüse und obst den will sie auch nicht, tee hab ich auch schon probiert...sauger wechseln auch ...alles null
mariam41
mariam41 | 05.01.2010
7 Antwort
@mariam41
Ach so. Meine Tochter ist 2 Tage jünger als deine und sie bekommt nur noch morgens die Brust. Aber auch das ist mittlerweile eher ein kleiner Kampf mit ihr. Habe mit 4 1/2 monaten angefangen ihr Brei zu geben und den hat sie von Anfang an super angenommen.
Dina81
Dina81 | 05.01.2010
6 Antwort
Geb ihr Brei!
Sie ist mittlerweile alt genug Breis zu bekommen, ihr reicht die Milch wahrscheinlich nicht mehr. Mit der Milch, wnn du ihr 1er Milch gibst, kann es sein, dass sie ihr nicht schmeckt, mein Sohn hat sie auch auf einmal verweigert, obwohl er sie schon getrunken hat. Gib ihr 2er, die ist süßer, das hat mir die Kinderärztin damals vorgeschlagen und es hat von anfang an funktioniert, oder gib ihr eine andere Marke.
dolphin_1409
dolphin_1409 | 05.01.2010
5 Antwort
Stillprobleme
Also wenn du trotzdem weiter stillen möchtest, musst du beidseitig anlegen sonst produziert nur die eine Seite und deine Tochter wird dann bestimmt nicht mehr satt. Damit deiner Maus die Flaschenmilch ein bißchen besser schmeckt, kannst du etwas Milchzucker in die Milch geben.Milchzucker ist ja auch in der Muttermilch und ich hab das bei meiner Tochter auch gemacht.Es hat ihr so besser geschmeckt. Alles Gute
Animami25
Animami25 | 05.01.2010
4 Antwort
@dina81
sie bekommt brei aber davon isst sie auch nicht viel...sie mag lieber die brust :S
mariam41
mariam41 | 05.01.2010
3 Antwort
Hallo
Das Problem mit der Brust hatte ich auch. Da war meine Maus allerdings noch etwas jünger. Ich glaub so 4 Monate. Da hat sie die rechte Brust immer verweigert. Habe es dann immer so gemacht das ich sie, wenn sie Hunger hatte immer erst an die rechte Brust gelegt habe, sie musste also die ungewollte Brust nehmen. Hat sich innerhalb von 2 Wochen wieder eingespielt das sie an beide Brüste gegangen ist. Vielleicht möchte deine Kleine auch mittlerweile etwas Brei? Das ihr das volle stillen nicht mehr reicht mit 7 Monaten? Lg Dina
Dina81
Dina81 | 05.01.2010
2 Antwort
mh...
Weiß ja nicht wie es dazu kam, dass du ihr vorwiegend die linke Brust gegeben hast, aber ich würde versuchen, beide Seiten zu geben. Unabhängig von der Menge. Ich würde jetzt auch mit Brei anfangen. Hast du das mal probiert? Merlin ist erst 5Mon, aber zwischen dem 6. und dem 8.Monat will ich ganz auf Brei etc. umstellen. lg Strandsophie
Strandsophie
Strandsophie | 05.01.2010
1 Antwort
mit 7 monaten
könntest ja schon beginnen zum Zufüttern - aufgrund des vergrößerten aktionsradius den das Kleine nun erlangt - hat sie ja erhöhten kcal bedarf.. wär also wohl net schlecht zu beginnen karotte oder ähnliches zuzufüttern.. dann stillst du sie ja logischerweise auch weniger.. mein kia meinte absolut ab 6 monat zufüttern.. einfach weil der körper des kindes schon mehr kcal braucht auch gewisse stoffe die sie besser durch die nahrung erlangen
Jahjah23
Jahjah23 | 05.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend Hilfe gesucht kind krank
08.05.2008 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading