Habe ich gerade gefunden

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
02.01.2010 | 1 Antwort
Familientragödie erschüttert Frankreich Erschienen am 02. Januar 2010

Eine Familientragödie im Elsass erschüttert die Franzosen: In einem teilweise abgebrannten Wohnhaus in Haguenau entdeckte die Feuerwehr die Leichen von drei Schwestern zwischen fünf und 13 Jahren. Den Mädchen waren die Kehlen durchgeschnitten worden, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Es handelt sich wohl um ein Scheidungsdrama: Der Vater der Mädchen habe seine drei Töchter getötet, sein Haus angezündet und sich schließlich selbst umgebracht. Auch die verkohlte Leiche des Vaters war in dem Haus gefunden worden.
Eltern lebten getrennt
Den Angaben zufolge lebten die Eltern getrennt, das Haus in der Stadt Haguenau war seit September nicht mehr bewohnt. Einer Nachbarin zufolge lebten die fünf, elf und 13 Jahre alten Mädchen seit der Trennung ihrer Eltern bei der Mutter.

Feuerwehr am Morgen alarmiert
Die Feuerwehr war am Morgen gegen acht Uhr alarmiert worden, weil das Haus in Flammen stand. Zunächst teilte sie nur mit, die drei Kinder seien tot aufgefunden worden.

Familie nie aufgefallen
Der Bürgermeister von Haguenau, Claude Sturni, schloss ein Familiendrama nicht aus. Nach seinen Angaben lebte das Paar mit den Kindern bis vergangenem Sommer in seinem Haus in einem ruhigen Wohnviertel der Stadt. Die Familie sei nie wegen besonderer Probleme aufgefallen.

Bereits der Frau gedroht
Die französische Zeitung "Dernières nouvelles d'Alsace" berichtet dagegen, der Familienvater sei bereits früher kriminell in Erscheinung getreten. Im vergangenen August habe er seine Frau entführt, sie in einem Wald bei Haguenau an einen Baum gefesselt und gedroht, er werde ihr die Kehle durchschneiden, falls sie ihn verließe. Laut dpa hatte der Mann hatte wegen Gewalt und Morddrohungen gegen seine Ex-Frau bereits drei Monate Haft verbüßt und war im November aus dem Gefängnis entlassen worden.



SOFTWARELOAD


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
irgendwie
immer das gleicht. mann bedroht frau und bringt später die kinder und sich selber um oder versucht es zumindest. wäre er dabei nicht gestorben hätte man ihm stückchenweise die haut abtrennen sollen. die arme mami. ich weis nicht ob ich dann noch leben wollen würde. wie kann ein vater seinen eigenen kindern nur so etwas antun? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

job gefunden
09.08.2012 | 4 Antworten
wer hat wieviele eier schon gefunden?
04.04.2012 | 76 Antworten
Elterngeld jetzt mini job gefunden?
05.04.2011 | 2 Antworten
wer ist gerade in der 31 ssw?
09.01.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading