schäm mich!

benjaminalena
benjaminalena
10.11.2009 | 21 Antworten
erstmal - kritik könnt ihr euch sparen, weil ich weiß schon selber, dass es scheiße war!

nun zum fall

war grad mit benny beim gefäßmediziner. hatte ihn samt babyschale dabei.
als ich fertig war, hab ich den schlüssel auf die beifahrerseite gelegt (wie immer !) und benny auf der beifahrerseite hinten rein und angeschnallt.
mach seine tür zu und will ums auto rum, als ich ein "klack" hör.
dachte mir sofort "scheiße!"

das auto hat sich abgeschlossen.
kind drin, schlüssel drin, handy drin :(
mein zwerg hat gebrüllt wie ein wilder (ist ja auch verständlich) und ich bin tausend tode gestorben!

bin dann noch mal ins arztgebäude rein (da sind viele verschiedene drin) und hab in der krankengymnastik praxis gesagt, was los ist und dass ich ne nr von jemandem brauch, der das wieder öffnen kann :(

nach zehn minuten war dann jemand da.
hats über die scheiben versucht (also einen draht an der scheibe rein um ans schloss zu kommen) und meinte, einmal versucht ers noch, dann müss ma die scheibe einschlagen.
grad da hats klack gemacht, und es auto war wieder offen!

boah, ich war so erleichtert! hab voll geheult und gezittert!

mein kleiner ist derweil vor lauter schreien eingeschlafen.

schäm mich so!

das auto hatte sich vorher noch NIE selbst zugeschlossen und der kfz-dienst meinte, dass irgendwas am schlüssel kaputt sein muss, weil sowas nicht normal ist!

musste das loswerden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@mamarapunzel
Ja, das frage ich mich auch. Aber manche Menschen sind so überarbeitet, dass da gar nichts mehr geht. Dass Eltern ihre Kinder im Stress irgendwo vergessen und ihnen das erst Stunden später auffällt, passiert gar nicht mal so selten. Das ist schwer nachvollziehbar, aber ich halte das nicht für so außergewöhnlich. Nur, wenn das Kind dabei stirbt, ist das einfach unvorstellbar. Kein Mensch kann doch damit leben, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2009
20 Antwort
wäre....
...da auch tausend tode gestorben. aber sowas kann passieren...sogar sehr schnell. und weil ich schon immer diese befürchtung habe und der technik einfach nicht 100 % traue, lasse ich meinen schlüssel immer in der jackentasche oder in der handtasche wenn ich nicht grad schon am steuer sitze.
november2008
november2008 | 10.11.2009
19 Antwort
@Maulende-Myrthe
wie kann man sein kind nur vergessen?
mamarapunzel
mamarapunzel | 10.11.2009
18 Antwort
keine panik
das gleiche ist mir letztes jahr auch passiert... und ich hab mich wie ne rabenmutter gefühlt...
janineoeder
janineoeder | 10.11.2009
17 Antwort
Dafür brauchst du dich nicht zu schämen
das kann wirklich jedem passieren, ich mach das auch immer mach erst das Auto auf, werf den Schlüßel auf den Beifahrersitz und dann setz ich mein kleinen in seinen Sitz, und schmeiß dann die Tür zu... Aber ich glaub ich mach das nicht mehr, denn mein kleiner würde auch nen Schreianfall bekommen, und ich würde genauso wie du 1000 Tote sterben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2009
16 Antwort
Da musst du dich nicht schämen!
Das kann jedem passieren. Hab auch schon öfter die Phantasie gehabt, dass mir sowas passieren kann. Deswegen fühle ich immer zweimal, ob ich den Schlüssel in der Tasche hab, bevor ich die Tür zumache. Wirst du hundertpro jetzt auch immer machen. Unser Auto schließt sich auch automatisch ab, wenn man länger nichts macht und bei unserem Golf war das auch so. Grundsätzlich aber der totale Horror. Kann dein Gefühl gut nachvollziehen. Hoffe, dein Zwerg hat den Schock gut verkraftet und du auch. Wirst bestimmt noch davon träumen . Mach dir keine Vorwürfe! Ist doch glimpflich ausgegangen. Neulich hat ein Mann seinen Säugling im Auto vergessen, als er zur Arbeit gefahren ist. Das Kind war tot, als er nachmittags zurück kam, weil es so warm war an dem Tag. SOWAS ist schlimm und ein Grund, sich das Leben zu nehmen. Ich könnte mit sowas nicht leben. Aber das, was dir passiert ist... Ist für dich schlimmer als für das Kind. Und es wird nie mehr passieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2009
15 Antwort
macht mein Auto aber auch automatisch
wenn du es aufmachst und länger als 2 minuten nix machst...deswegen hab ich den immer in der Tasche...kann ja immer mal sein...wir hatten das späßchen mit der Haustüre, allerdings hab ich gottseidank geschaltet, bevor Henrik "tür zu" machen konnte und der Schlüssel drin lag...mach dir keine Vorwürfe, das passiert jedem, niemand kann alles immer vorausschauen und dein Kind ist gesund und fit, der hat das morgen vergessen... Ich hatte heute morgen ähnliches...bin mit meinem Kleinen in den Aufzug und der UAfzug raoppelt und macht krach wie beim Erdbeben...mir ist das Herz in die Hose gerutscht aber mir tat der Kleine auch so Leid....total erschreckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2009
14 Antwort
das kann passieren....
das tut mir echt leid... aber sowas passiert eben... mach dir nicht so einen kopf drum... lg becca
kairi0810
kairi0810 | 10.11.2009
13 Antwort
oh Du arme,
kann mir sehr gut vorstellen was du durchgemacht hast und du du mußt dich gar nicht schämen das kann jedem von uns passieren .. hoffe du kannst dich jetzt etwas entspannen .. glg
iki0176
iki0176 | 10.11.2009
12 Antwort
Das ist mir auch schon passiert.
War zum glück niemand im auto. Kurz darauf war der schlüssel völlig kaputt und die wegfahrsperre hat sich eingeschaltet und nicht mehr gelöst. Der transponder war im schlüssel kaputt und wir mußten einen neuen bestellen. 100 € ein neuer schlüssel, ohne zentralverr.
susepuse
susepuse | 10.11.2009
11 Antwort
naja nicht grad des schönste erlebnis für dich
aber ich find es jetzt keinen welt untergang wir sind doch auch nur menschen. Ist ja nochmal alles gut gegangen. Also ich denke nicht das du kritik bekommen wirst, hast ja auch gleich alles getan damit du schnell wieder rein kommst.
Nicki08272
Nicki08272 | 10.11.2009
10 Antwort
das
ist doch nicht deine schuld kann immer mal passierensei froh das es nicht so warm ist wie im sommer wäre es doch schlimmer und dem kleinen gehts bis auf den schreck gut entspann dich jetzt erst mal
pobatz
pobatz | 10.11.2009
9 Antwort
oh mann
da wirste wohl den schlüssel nun erstmal nicht mehr auf dem beifahrersitz ablegen, was? na gott sei dank ging es so schnell!
jettl
jettl | 10.11.2009
8 Antwort
aber
dafür kannst du ja nichts ... hauptsache ist das den klein nichts passiert ist und die autotür aufging ohne scheibe ein zu schlagen nicht das der kleine ein traumatisches erlebnis davon bekommen hat und angst hat alleine im auto zu bleiben .. lg
lucy20
lucy20 | 10.11.2009
7 Antwort
huhu
brauchst dich nicht schämen... das kann mal passieren, du bist doch nicht Gott! Das ist ma ner Frau vor mir auf der Strasse passiert. die hatte nen Smart, sie bleib stehen, weil die ampel rot war. wollte was aus dem kofferraum holen und wühlt so vor sich hin. in der zwischenzeit fragt ne passantin sie was, sie antwortet, da macht es klack und das auto ist zu... nur sie hat auf einer hauptverkehrsstrasse mitten in köln gestanden und alle wollten vorbei. mach dir also nicht zuviel draus, das kann mal passieren.
Camourflage
Camourflage | 10.11.2009
6 Antwort
oje oje
läuft mir kalte über rücken, das musste schrecklich für dich sein. ich habe auch immer gedanken das mir so was passieren könnte. aber mach dir keine vorwürfe das ist ja nicht deine fehler kann immer und jedem passieren, ist ja alles gut jetzt. mach dir schönen und entspanten tag wenn`s geht
mamina08
mamina08 | 10.11.2009
5 Antwort
ohje
das ist blöd gelaufen... aber ich find du musst dich nicht so runter machen sowas kann jedem mal passieren...sei froh das es nur sowas war und nichts schlimmeres!° lg
juliesmum
juliesmum | 10.11.2009
4 Antwort
...
Mein Auto macht das auch immer... Ich habe schon so oft gedacht: "Nein, du steckst den Schlüssel in die Hosentasche und legst ihn nicht auf den Sitz". Ich hätte auch so Schiss, das die Kleine drin sitzt und ich das Auto nicht mehr auf kriege... Du Arme.. Aber dann ging es ja doch noch recht schnell..
SusaHH
SusaHH | 10.11.2009
3 Antwort
hi
nich der schlüssel is kaputt sondern irgendn e-teil im auto was für die verriegelung zuständig is...bei manchen skoda modellen is das übrigens standard..da riegelt sich das auto nach paar min selber ab...war bei meinem op a mal so..alles drin und er stand draußen..einfach ma die elektrik prüfen lassen..der schlüssel hat keine schuld
gina87
gina87 | 10.11.2009
2 Antwort
das sind blöde sachen die passieren halt
mal abgesehen davon das ich auch immer schon mal den schlüssel reinwerfe und amy anschnalle.... brauchst dir da keine vorwürfe machen,
Cathy01
Cathy01 | 10.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geschwollene Schamlippen
09.11.2008 | 5 Antworten
Ich schäm mich so : -(
31.10.2008 | 16 Antworten
Stechen im Schambein!
30.10.2008 | 4 Antworten
Meine Muschi juckt : ( schäm
30.10.2008 | 16 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading