Haus oder Eigentumswohnung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.10.2009 | 13 Antworten
Hallo Mädels!
Es dauert zwar noch, bis ich ernsthaft darüber nachdenken kann, aber ich würd mich gern langsam schon mal informieren und Meinungen einholen!
Also jeder sucht ja eine Absicherung fürs spätere Leben und ich würde mir und meinem Kind gern irgendwann ein schönes Eigenheim gönnen!
Natürlich erst wenn Leon schon etwas größer ist und wenn ich wieder einen festen Job habe!
Jetzt würde mich mal interessieren, was ihr meint, was sich eher lohnt - ein Haus oder eine Eigentumswohnung? Oder habt ihr vielleicht schon Erfahrung?

Freue mich über Antworten!

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Leon140309
Im Reihenhaus darfste tun und lassen was Du willst. Da gibt es nicht für jeden Pup Eigentümerversammlungen. Da ist nur das Problem, dass wenn die Wände zu dünn sind, man sehr leise sein muss, wenn man empfindliche Nachbarn hat, aber das kann Dir bei einer Wohnung auch passieren. Auch können die Neugierigen im Garten alles mitbekommen, also da weiß man auch nie. Wir hatten auch an Reihenhaus gedacht, wollen aber doch dann bald an den Arsch der Welt um in einem freistehendem Haus zu leben. Die Preise sind nämlich gewaltigst niedrig. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
12 Antwort
@carofriedrich
Aber ich finde bei einem Häuschen hat man mehr Freiheiten, wie in einer Wohnung.
kaba4
kaba4 | 09.10.2009
11 Antwort
hallo
In der heutigen schnelllebigen zeit würde ich eher zu einer Eigentumswohnung tendieren. Wie schnell hat man heut z.B. seinen Job verloren u muß woanders hin arbeiten.DA ist eine Wohnung schneller verkauft , zudem billiger u nicht soviel zu putzen
kati3010
kati3010 | 09.10.2009
10 Antwort
@Leon140309
Also aus Erfahrung weiß ich das du bei einem Reihenhaus auf niemanden Rücksicht wegen irgendwelchen Absprachen nehmen mußt.
kaba4
kaba4 | 09.10.2009
9 Antwort
Egal!!!
Rücksicht nehmen muss man so oder so egal ob Wohnung Haus oder wie auch immer!
carofriedrich
carofriedrich | 09.10.2009
8 Antwort
@Leon140309
würd auch ein haus nehmen...haben auch eins ;-) reihenhaus od. dhh is auch net mein fall. weils ja auch wand an wand is :-( lg
mainecoon666
mainecoon666 | 09.10.2009
7 Antwort
hi
würd wenn auch ein Haus nehmen, da hast du auf alle fälle deine ruhe und kannst tun und lassen was du willst!
Mischa87
Mischa87 | 09.10.2009
6 Antwort
Und wie ist das
bei einer Doppelhaushälfte oder einem Reihenhaus??? Da hat man ja auch Nachbarn!!! Kann ich da dann auch alles machen oder muss ich da trotzdem Rücksicht nehmen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
5 Antwort
Wohnung
Hi! Also ich würd sagen Eigentumswohnung , hab selber eine! Aus dem Grund nur Wohnung da es halt doch bisle billiger ist und absehbarer zum Abzahlen!Aber trotzdem was Eigenes!!! Und das Eigenkapital muss net so viel sein für ne Wohnung! Ausser du willst am A... der Welt wohnen da gibts auch billige Häuser, aber wenn halt mal was am Haus ist musst du dich alleine drum kümmern bei ner Wohnung gibts ja ne Verwaltung die das macht! Und informier dich mal da gibts auch Fördermittel von der L-Bank gluab ich! Also viel Erfolg!!! Schönen Abend und bei mehr Fragen einfach fragen!!!
carofriedrich
carofriedrich | 09.10.2009
4 Antwort
---
Also ich finde ein kleines Häuschen schöner, in einer Wohnung kannste immer sch... Nachbarn nebenan bekommen. Wir sind gerade auf der Suche nach einem kleinen Häuschen im Grünen, was eigenes ist einfach was eigenes.
kaba4
kaba4 | 09.10.2009
3 Antwort
...
hi.sind gerede dabei häuser anzuschauen.würde nie eine wohnung kaufen man weiß nicht welche leute da irgendwann einziehen und muß sich an regeln halten z.b feste daten zum kellerputzen o.ä.
mueppi1610
mueppi1610 | 09.10.2009
2 Antwort
...
also ich persönlich würde immer zum haus tendieren... bei ner eigentumswohnung kannst du immer reinfallen find ich...du weißt nie wer deine anchbarn sind und die "kaufste" ja dann förmlich mit... in deinem haus kannste tun und lassen was du willst... egal ob du da mal die musik aufdrehst und singend und tanzend rumhüpfst...das kann den nachbarn schon wieder stören... ich hab allerdings auch schon schlechte erfahrung mit nachbarn gemacht...deswegen hab ich da diese einstellung..
jeanny2611
jeanny2611 | 09.10.2009
1 Antwort
wir haben ein haus
meine oma hatte mla ne eigentumswohnung und sie hatte nurs tress. ist zwar dein eigentum aber du musst jeden scheiß mit den anderen bewohnern absprechen, flurwoche, keller usw. sogar wegen der scheiß markise haben sie ne sitzung gehabt welche farbe die denn wohl haben darf.
Cathy01
Cathy01 | 09.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

oh man ich bin so am ende
20.06.2012 | 6 Antworten
Haus kaufen-kridit ohne eigenkapital
07.01.2012 | 21 Antworten
Ba service haus scheck
21.12.2011 | 3 Antworten
Mit den Eltern in ein Haus ziehen?
28.09.2011 | 14 Antworten
Haus Kaufen, Haus Bauen?
03.08.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading