weiss jemand,was über 3monatskoliken?

mamijule
mamijule
23.09.2009 | 12 Antworten
meine tochter leidet ständig unter bauchweh und hat diese koliken .. ich weiss leider nicht, was ich machen soll, ausser fencheltee geben oder bauch massieren .. habt ihr tipps?ich wäre euch sehr dankbar ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Fortsetzung
Kann dir das Buch nur wärmstens empfehlen, ich war heute schon ziemlich verzweifelt, genauso wie meine kleine Maus... durch das feste einwickeln in eine Decke oder ein Tuch wird dieser gastrokolische Reflex, der vielen Babys so zu schaffen macht, erträglicher und die Kleinen können schlafen! Hätte es nicht geglaubt, aber es wirkt seit fast 4 Stunden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
11 Antwort
Hallo!
Meine Kleine hat auch ganz arg mit Bauchkrämpfen zu tun, fängt schon während des Stillens an, hat die letzten Tage nur durchgeschrien und fast nix geschlafen, genauso wie ihre Eltern. :- und Kümmelzäpfen, Windsalbe, Bauchmassage, Fliegergriff, das volle Programm. Und es hat trotzdem nicht geholfen. Ich habe jetzt ein Buch geliehen bekommen: das glücklichste Baby der Welt, wo drinnen steht, dass man die Babys "Pucken" soll, wenn sie sich gar nicht mehr einkriegen mit dem Schreien. Meine hat auch noch ihren Rücken ganz arg durchgebogen und fuchtelt wie wild mit den Armen und kann so Stunden durchschreien! Habe sie vorhin wie in dem Buch beschrieben vor dem Stillen schon "gepuckt", also ganz fest in ein Handtuch eingewickelt, vorher gewindelt und Kübbelzäpfchen gegeben und sie schläft jetzt bombenfest seit 3, 5 Stunden!!! Kanns gar nicht glauben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
10 Antwort
Komplettprogramm
Bei meinem Kleinen mache ich das komplette Programm: saab simplex Tropfen, Kümmelzäpfchen und Windsalbe. Das wirkt sehr schnell und wir haben dann für ne ganze Weile Ruhe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
9 Antwort
ja, die heißt windsalbe...
genau. einfach im uhrzeigersinn um den bauchnabel einmassieren und gut. ich nehm auch heute noch den hipp fencheltee mit milchzucker. das regt auch die verdauung an - müßtest aber mal schauen, ab wann man den geben darf. weiß net, ob da ab der 1. woche oder so drauf steht. gute besserung für deinen schatz
mama-mia82
mama-mia82 | 23.09.2009
8 Antwort
heisst die windsalbe??wie wendet man die an??
hab ich es richtig verstanden, dass sie einfach auf dem bauchi einmassiert wird und sich somit die krämpfe und luft lösen??
mamijule
mamijule | 23.09.2009
7 Antwort
windsalbe
die ist auch mit kümmel gemacht - die zäpfchen haben bei uns net sooo dolle gewirkt. aber die salbe ist klasse - nehm ich heute noch manchmal. dann weht hier ein wind "hossa" ;-) lg und alles gute, mia
mama-mia82
mama-mia82 | 23.09.2009
6 Antwort
ja
mir gehts auch nicht gut, wenn ich sie so leiden sehe...das tut mir in der seele weh...ehrlich...
mamijule
mamijule | 23.09.2009
5 Antwort
bei uns hat fliegergriff und kümmelzäpfchen (carum carvi)
super geholfen.. ansonsten: hoffen, dass die zeit schnell vergeht.. fand das auch tooootal schlimm meine tochter so leiden zu sehen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
4 Antwort
Bauchweh
Hallo!Meine Alina hatte auch sehr mit den 3 Monatskoliken zu tun, und meine Hebamme hat mir damals Windsalbe empfohlen und ich muss sage die war super.Die sollte man langsam im Uhrzeigersinn auf dem Bauch verreiben, tut dem Kind sehr gut und kurz danach konnte sie gut pupsen und hat auch nen haufen gemacht, selbst wenn nicht gig es ihr danach deutlich besser und sie hatte damit extrem zu tun.Die Windsalbe kannste in der Apotheke Rezeptfrei bekommen.Viel Glück und liebe Grüße Ela+Alina
LittleSnoopy
LittleSnoopy | 23.09.2009
3 Antwort
hu
meine kleine hatte auch krämpe sie ist 7 wochen. ich hab sab simplex in der apotheke geholt das kommt mit in die pulla das löst die luft im bauch aus. seit dem läuft es super.
jullipulli
jullipulli | 23.09.2009
2 Antwort
oh jaaaa
wir haben noch die WINDSALBE aus der apotheke geholt u ihr einmassiert. ist kümmelöl drin. hat aber nicht so viel geholfen und haben uns am samstag die sab tropfen geholt. sie helfen schon gut würd ich sagen, sie hat zwar noch blähungen u pupst wie ein weltmeister ;-) aber sie quält sich nicht mehr so rum oder schreit so viel u oft wie davor.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
1 Antwort
hol dir
sab simplex hat uns super gehplfen, schmeckt a gut
sweetmama88
sweetmama88 | 23.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ein Tag über ET
11.04.2012 | 12 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten
weiß jemand über Hartz IV bescheid?
16.07.2010 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading