Findet ihr das gemein oder so?

thereallife
thereallife
25.08.2009 | 15 Antworten
Mein (ex) Freund hat sich Ende Juli von uns getrennt. Seitdem bin ich alleinerziehend. So, er verlangte nun die ganzen Wochen dass er das Kind jeden Tag sehen darf, das hab ich auch zugelassen .. weil das Kind soll ja seinen Papa haben.

Aber, er wiederrum legt mir nur Steine in den Weg, also, er schikaniert mich wo er nur kann, er schießt quer wo er kann und macht mir mein Leben zur Hölle.

Ich renne ihm schon seit der Trennung Tag für Tag hinterher, damit wir eine anständige Regelung für dem Umgang des Kindes finden. Inzwischen war letzte Woche die Verhandlung am Amtsgericht wg Sorgerrecht und Umgang. Das Amt hat im das Kind dann alle 14 Tage über´s WE bekommt. Ich hab ihm dann aus Kullanz das Kind für mehrer Nachmittage in der Woche anvertraut .. das hat das Amt auch für gut gehießen.

So, aber er will pardoux nicht mit mir reden wie er sich das dann mit der Betreuung vorstellt und so weiter.

So, dazu kommt, dass er sich wirklich seit der Trennung jeden Tag mit mir derbe gestritten hat, mich beleidigt und mir wirklich nur Steine in den Weg legt.

Nun, da übernächste Woche die Kinderkrippe anfängt und ich momentan frei hab hat er das Kind nur wenn ich arbeite. Aus dem Grund, weil er nicht in der Lage ist, mit mir zu sprechen. Ich hab ihm seit Wochen gesagt, dass wir reden müssen, aber er will einfach nicht. Hab ihm dann gestern nochmal ne Frist gesetzt, dass er doch bitte am Abend kommen soll, damit wir reden. Er kam nicht .. er musste ganz dringend Möbel schleppen. So, ich hab nun meine Konsequenz gezogen und er wird nun ab September das Kind nur noch alle 14 Tage über´s WE sehen.

Nun macht er mich an, was mir einfällt und das kann ich nicht machen, und das hab ich geplant und ich bin ne doofe Kuh und keine Ahnung was..

Aber, was würdet ihr denn machen?
Ich meine, ich renn dem nun echt seit ENDE JULI Tag für Tag hinterher, damit ER mal mit mir redet, wenn ich mit ihm reden möchte, steht er einfach auf und geht. Ich meine, das ist doch keine Art und Weise ..

So, nun nun hab ich schonwieder ein schlechtes Gewissen wg dem Kind..

Aber, was soll ich denn machen? Wenn ich das so weiter laufen lasse, dann weis mein Ex ja das er es wirklich mit mir machen kann .. und, das macht er auch .. wie gesagt, er schikaniert mich wirklich Tag für Tag auf´s neue und ich blöde Kuh hol ihn auch noch in der Stadt ab und bring ihm das Kind und lass ihn mit meinem Auto seine Umzugskartons transportieren und er macht mir mein Leben wirklich zur Hölle.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
danke
für eure Antworten. Werd das dann ab September wirklich so druchziehen...anders hat´s ja keinen Wert.
thereallife
thereallife | 25.08.2009
14 Antwort
Also wenn er so drauf ist wie du das hier schreibst
würde ich ihm den kleinen auch alle 14 tage über´s WE geben, vielleicht merkt er dann mal das sein Verhalten so nicht geht, und auch nicht gut für euren Zwerg ist, denn er merkt es ja auch, das Mama und Papa sich immer streiten..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
13 Antwort
also
wenn er beim ja auf einsicht spielt u dann so weitermacht: besuchsregel alle 14 Tage u aus.. besser geregelt als nur mit Stress für alle
Jahjah23
Jahjah23 | 25.08.2009
12 Antwort
er sollte doch froh sein
das du ihm keine steine in den weg legst, um seinen sohn zu sehen! ich kann dich gut verstehen, da würde ich auch irgendwann den riegel vorschieben und ihn nur noch alle 14 tage seinen sohn geben! es geht schliesslich um das wohl des kindes und er wird mit sicherheit ne menge mitbekommen! ihr müsst erst mal alle zur ruhe kommen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
11 Antwort
@thereallife
lass dir kein schlechtes gewissen einreden.. du hast ja echt ALLES getan was man tun kann.. räumst zusätzliche termine ein usw. er ist der der da querschießt.. da brauchst echt kein schlechtes Gewissen haben! Mir is scho klar das es an den Nerven sägt.. aber er soll lieber nachdenken - verhält er sich wie ein erwachsener Vater - dann legst du ihm ja nie Steine in den Weg.. der Tip mit dem Dreiergespräch beim JA von Anni find ich gut - da muss er kommen wenn nicht würd ich auch sagen: bitte du wolltest es so.. und dann braucht nur ER sich ein schlechtes gewissen machen.. er nutzt deine Gutmütigkeit aus u sein Kind: ich mein wenn er dir sagt: es is schlecht fürs Kind blablabla nimmer er den Kleinen als ausrede.. noch schlechter fürs Kind is streiterein mitzukriegen oder das er keine Termine einhält usw
Jahjah23
Jahjah23 | 25.08.2009
10 Antwort
anni184
das haben wir auch schon mal versucht. Also einen Termin über ein Gespräch am JA. Mein Ex hat es nicht für nötig gefunden zu erscheinen. Die Dame am JA meinte dann, wwenn er nicht mit uns zusammenarbeiten will dann können wir auch nicht helfen. Na toll, dann waren wir soweit wie vorher.
wassermann73
wassermann73 | 25.08.2009
9 Antwort
@anni184
ja, das kann ich nochmal machen....aber, ich denke, da stellt er sich wieder zuckersüss wie vorm Amtsgericht da...das hatten wir letzten Woche schon...total einsichtig und alles bestens und kaum waren wir draußen aus dem Gerichtssaal ging das Theater wieder los.
thereallife
thereallife | 25.08.2009
8 Antwort
@Jahjah23
hab ich schon alles gemacht... Da bekomm ich nur von ihm als Antwort..."wenn du das so machen musst, dann ist es eben so... Das ist nicht gut für das Kind....." DAS ist seine Antwort... Hey, ich bin wirklich total verzweifelt...weil, er redet mir immer wieder und jeden Tag ein schlechtes Gewissen ein, aber will absolut nihct mit mir sprechen und überlässt es quasi dem Zufall wie es weiter geht... Ich denke, der denkt dass ich nur bluffe....und das mit den 14 Tagen nicht ernst mein...weil er ja weiß, dass er das KInd derzeit noch eigentlich jeden Tag sieht, weil ich ich arbeite und die Kita eben noch Ferien hat. Aber, wie gesagt, das ist dann in 14 Tagen vorbei.
thereallife
thereallife | 25.08.2009
7 Antwort
@thereallife
du kannst dich auch in der sache ans ja wenden.dort würde er dann eine einladung zum dreiergespräch bekommen.wenn er dann immer noch keinen bock hat, dann wäre es mir scheiß egal und die tür wäre verschlossen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
6 Antwort
Wie Du
schon schreibst, ER wird immer mit DIR machen was ER will. Mach die Regelung wie ausgemacht sprich alle 2 Wochen übers Wochenende. Ich hab Dir schon mal erzählt, daß es mit dem Erzeuger meiner Tochter und mir auch so war und irgendwann hat ER gar kein INTRESSE mehr an seiner Tochter gehabt. Es ist zwar traurig für das Kind ABER auch keine Dauerzustand wie sich die "Väter" verhalten!! Seitdem mein EX nichts mehr von sich hören läßt haben wir RUHE, außer halt das Problem mit den Unterschriften. LG
wassermann73
wassermann73 | 25.08.2009
5 Antwort
.....
Ich würde das an deiner stelle genauso mache du brauchst ihmnicht hinterher rennen wegen einem gspräch du hast es jetzt ja schon lange genug versucht. ich würde das mit den allen 14 tagen übers wochenende machen ist eigentlich standart
sasi09
sasi09 | 25.08.2009
4 Antwort
...
ist zwar doof fürs kind aber andersrum liebe regelmäßig alle 14 tage als zwischendurch mal hier und da und kein fester ablauf denn genau der ist ja wichtig bei kindern! ich würd genau so handeln wie du!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
3 Antwort
@anni184
ja, das Amtsgericht hat das ja alles via Urteil fixiert. Aber, ich wollt ihm eben die Chance lassen, das Kind eben öfter zu sehen...aber, iregndwie scheint das ja zu viel verlangt zu sein...weiß ja auch nicht.
thereallife
thereallife | 25.08.2009
2 Antwort
also
ich finde du hast alles getan u noch mehr, .. die meisten hätten wohl schon vorher gesagt: Leck mich und du bist immer wieder auf ihn zugegangen.. ich würde sagen, versuchs schriftlich nochmal - wie wärs per Mail /Brief - erklär ihm genau worums dir geht.. alles freundlich -- sag ihm wenn er so weitermacht dann gibts wie vom Gericht bestimmt alle 2 wochen das Kind übers WE.. Ich finde eigentlich wär er dran sich wie ein Erwachsener zu verhalten.. du tust ja alles..
Jahjah23
Jahjah23 | 25.08.2009
1 Antwort
entweder regelt das das jugendamt
oder wie du schon geschrieben hast, hat das gericht eine reglung festgesetzt. also muss er sich daran halten.wenn er nicht in der lage ist mit dir zu reden, dann eben alles nur noch schwarz auf weiß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2,5 Jähriger wirklich gemein .
09.08.2012 | 18 Antworten
wie findet ihr ihn
05.08.2012 | 35 Antworten
wie findet ihr das ?
22.07.2012 | 15 Antworten
wie gemein
28.06.2012 | 7 Antworten
Sind alle Männer so gemein in der Ehe?
29.05.2012 | 43 Antworten
wie findet ihr die namen?
08.05.2012 | 29 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading