So jetzt wird mal aufgeklärt

SchallDicht
SchallDicht
02.08.2009 | 46 Antworten
Das ist für alle mamis die meinen ihre neugeborenen und ältere babys könnten NICHT mit der mami kommunizieren (und ich rede nicht nur von weinen)

Meine tochter hat ihr leben lang fast nie geweint .. ihr erster monat auf der welt ist eine ausnahme..sie war neu, hatte angst, bauchweh und musste eine traumatische geburt verarbeiten. Aber nach dem ersten monat ging es rash bergauf, als sie 2 1/2 monate war, weinte sie nur mehr wegen hunger, einer vollen windel oder müdigkeit.

So jetzt mal zum thema "ein 10 monate altes kind kann noch nichts mitteilen außer die grundbefürfnisse". vollkommener schwachsinn.

Heute habe ich ein super beispiel parat.

Nachdem ich gestern mit dem gedanken ins bett ging eine sauschlechte mutter zu sein, das ich mein kind überfodrdere und ich mich von unsere telepathischen verbindung trennen sollte hat sie mir heute gezeigt dass genau diese einstellung verrückt ist.

Wir hatten einen schönen tag, schwimmen mit papa usw .. sie war deswegen ziemlich ausgepowert als wir heimkamen, wollte aber noch ein wenig kuscheln und spielen. Um fast genau 7 uhr fange ich an alles zum schlafen gehen herzurichten, sie ausziehen, brei geben usw .. Heute wars nicht anders, aber ich merkte das obwohl sie müde war, war da IRGENDWAS was ihr nicht passte .. sie war aufgezwirbelt wegen irgendwas was ich noch nicht wusste.

Nach dem brei wird sie angezogen und bekommt noch eine verdünnte flasche von dem sie sich noch nicht trennen will (ruft doch die behörden!) Als ich sie auszog merkte ich wieder einen blähbauch (muss da noch gucken was ihr von der ernährung nicht gut tut) und sie rollte sich instinktiv wieder auf den bauch .. ich ließ sie und sie pupste sofort 2 mal groß hihi .. tja das wars dachte ich aber als ich sie zurück rollte blieb sie stur .. keine windel! sie musste pinkeln .. gut, alles aufgewischt aber sie wollte trotzdem nicht richtig. Ich sagte ihr gut sie könne noch auf dem boden krabbeln aber nicht lange da die flasche kalt wird .. ich dachte schon daran sie warm zu stellen und meiner maus zeit geben um müde zu werden .. aber als ich sie auf den boden setzte und zum schrank ging um einen sauberen body zu holen gab sie mir dass zeichen dass sie auf töpfchen muss (sie drückt und guckt mich flehend an)

Und bevor ich mit dieser geschichte weitermache .. meine maus macht ihren stuhl nur mehr in den topf .. ausnahme waren durchfall. Sie muss fast immer nach dem mittagessen gacksen, und so haben wir dass immer gut eingespielt .. sie ist richtig stolz auf sich, besonders das ins klo gehen und runterspülen ist faszinierend. Auf jeden fall war sie heute mittags nicht am topf da wir schwimmen waren .. in solchen fällen gackst sie erst wenn wir wieder zuhause sind aber es ist schon 3-4 mal in die windel gegangen (wobei sie es so lange hielt, dass der stuhl ganz hart war die arme)

So .. also bekam ich das signal, und reagierte .. als sie auf dem topf saß fing sie auch gleich damit an und gackste ihn voll, wollte zwischendurch aufstehen und es ansehen, aber ich SPÜRTE dass sie nicht fertig war (dass meine ich mit telepathie, ich kann fast alle ihre bedürfnisse und willen spüren aber mehr dazu später)
und setzte sie wieder drauf, sie machte weiter. Als sie fertig war SPÜRTE ich das es genau dass war dass sie brauchte und putze, wickelte und zog sie an, ohne widerstand ihrer seits. Obwohl sie vor ein paar minuten noch hellwach war und "etwas wichtiges zu tun hatte" war sie jetzt vollkommen müde und bereit fürs flaschi und ins bett .. ich legte sie rein, sie drückte ihre kuscheltiere an sich, lächelte mich nochmal an und machte die augen zu.

Ja, ich bin eine schreckliche mutter die wahnsinng stolz darauf ist. Ich bin wahnsinnig stolz darauf, dass ich mein kind so gut verstehe dass sie nicht mal reden muss um mir was mitzuteilen. Ich bin stolz darauf, dass meine tochter MICH so gut versteht, dass sie keine angst haben muss dass ihre mami RATEN muss was ihr fehlt .. ich weiß es einfach.

In amerika gibt es einen spruch "mother knows best" (mütter wissen am besten) ja .. ich weiß am besten was meine maus so in den alltag braucht. Es geht um eine telepathische (gefühls/impulse verbindung) die mir ermöglicht zu wissen was meine tochter braucht und dass geht weit über windel, hunger oder schlaf hinaus. Es geht darum dass wenn sie hunger hat spüre ich es, wenn sie satt ist, spüre ich es, und wenn sie müde ist .. na ja dann sehe ich es eher.

Es geht darum, dass meine tochter mit mir kommuniziert und das schon seit ihrer geburt. Wie viele mamis wissen wie es ihrem baby in ihrem bauch geht? Sehr viele sagen sie wissen wie es ihm oder ihr geht bei den kindsbewegungen .. wieso sollte dies nach der geburt anders sein? Wieso sollte ein kind nach einer geburt lpötzlich der mama nur durch schreien mitteilen können dass ihm oder ihr was fehlt?

Meine tochter musste nicht immer schreien um mir zu sagen dass was nicht stimmt..ihr erster monat war schon so, da ich neu zum mami sein war, aber trotzdem habe ich nie daran gezweifelt dass mein kind mir was mitteilen will, dass sie mich kennenlernen will (obwohl ich immer denke sie kennt mich besser als ich mich kenne .. immerhin kennt sie mich innen und außen lol) dass sie will, dass ich SIE kenne und sie verstehe und dass wir dadurch eine harmonische beziehung aufbauen können.

JEDE mami hat diese verbindung zu ihrem kind. Die meisten ignorieren es, denn alles muss ins bild passen und ein wortloses kommunizieren zwischen mutter und kind macht für einen langweiligen film .. aber ich finde das nicht. Ich kann nicht verstehen wieso viele mamis so viel angst haben sich gegen den norm zu stellen .. es geht um KINDER .. menschliche wesen die alle anders sind und anders behandelt, ernährt und geliebt werden wollen.

Ich gehe nur zum teil mit der norm .. ich pflege meine verbindung mit meinem kind, und lasse ihr den raum den sie braucht aber die gewissheit das mami sie versteht und immer da ist wenn sie mich braucht, und nicht erst raten muss was ihr fehlt .. sie weiß dass ich ihre gefühle und teilweise auch gedanken verstehe .. nein ich höre keine stimme die es mir sagt (auch wenn ich gerne ihre stimme sprechen hören würde) es ist eher eine sache des gefühls.

Und zu dem film .. scarlet rose hätte fast einen anfall gehabt .. ich finde es gar nicht schlimm, wenn wir beide einen langen tag hatten (wie gesagt dies ist nicht oft .. einmal die woche, mal mehr mal weniger) und wir alles schon gemacht haben und sie gelangweilt hockt weil mir nix mehr einfällt und ich müde bin..da sehe ich es nicht als schlimm das ich sie zu mir in den schoß oder die couch nehme und wir uns den bauch mit obst oder gemüse naschereien vollstopfen (wobei sie kauen übt, die zähne und kiefer stärkt usw) und einen kinderfilm gucken den sie vielleicht noch nicht versteht, aber wo ein lustiger bär ein lustiges lied singt und die elephanten vorbei trampeln und im marsch singen .. wo sie auch mittanzt und aufgeregt zeit und plappert und ich dieses glückliche gesicht einfach genießen kann ohne dass sie gerade mit irgendwas so beschäftigt ist dass sie nicht lange genug stillhaltet um sie zu betrachten.

Ja ich liebe mein kind so sehr dass ich sie anschauen will .. dass ich mir ihr lächeln für immer einprägen will damit ich es nie vergesse und es mich immer aufs neue glücklich macht.

Ja ich liebe mein kind so sehr dass ich mit ihr rede und auf ihre gefühle viel acht gebe, so dass ich sie besser verstehe.

Ja ich liebe mein kind so sehr dass ich einsehe sie will mit mir kommunizieren .. wenn sie es könnte, würde sie vielleicht sagen mami ich hab dich lieb, aber ich spüre nur dass es ihr gut geht und dass meistens wegen meine bemühungen ist.

Ich kann nur lächeln und ihr sagen wie sehr es mich glücklich macht wenn sie ihren kopf auf meine schulter legt, wenn ich sie um einen schmatz bitte und sie ihren offenen mund kurz auf meine lippen legt und dann mich anstrahlt mit einem lächeln das ganz deutlich sagt "ja mami ich HAB dich doch lieb!"




Also wirklich .. muss es denn sein, wenn es mir schon schlecht geht dass mich andere runter machen und muss es denn sein dass MEINE TOCHTER DIE ERST 10 MONATE ALT IST die einzige ist die mich aufheitert?

ist echt traurig .. ich dachte hier wäre es besser als in amerika aber ihr seid doch alle gleich .. ich schätze mal es gibt nirgends menschen die nur lieben können ohne zu kritisieren und den kleinsten fehler gleich ganz groß zu machen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten (neue Antworten zuerst)

46 Antwort
boah anna
dann muss dein kind schon gehörschaden haben...so ein gejaule wie von dir und deinem schoßhündchen hab ich ja noch nie gehört
SchallDicht
SchallDicht | 02.08.2009
45 Antwort
@ SchallDicht
getroffene Hunde bellen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
44 Antwort
@SchallDicht
geh Heija Bubu machen "dein Kind" wirds dir danken
Fabian22122007
Fabian22122007 | 02.08.2009
43 Antwort
klar
und deine mutter ist die russische mafia königin persönlich...nur so könnte ich mir deine kalt und gefühllose weise erklären.
SchallDicht
SchallDicht | 02.08.2009
42 Antwort
@ Fabian22122007
Ich muss ja gestehen, das ich das nicht alles verfolgt habe, aber da ihr da gestern drüber geschrieben habt wurde ich neugierig! Aber ich konnte auch bei Ihr im Spion nichts dazu finden, da man da ja nicht mehr weiter zurück blättern kann!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
41 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Süße, ich rege mich auch nicht mehr auf ist vergebene Liebesmühe bei der Frau sie hat ihren Mann verdächtigt ihr Kind zu mißbrauchen , ganz traurige Geschichte , alles irre verworren und unklar , ich denke das ist ein gelangweilter Teenager der uns mal ein bissel unterhalten will lieben Gruß Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 02.08.2009
40 Antwort
Bei mir zucken gerade grüne
gelbe und rote Blitze durchs Zimmer und meine Tochter teilt mir gerade bei Telepathie mit ich solle mich nicht weiter Aufregen!!!!! Nein mal im Ernst, bei uns ist gerade ein Feuerwerk gestartet----wunderschön! Das hat mich gerade auf den Boden der Tatsachen zurück geholt und ich sage mir nun ich muss mich mit so jemandem nicht weiter rum ärgern-SONDERN ICH GENIEßE NUN WIEDER MEINEN ABEND! PS: Farben müssen die Kinder erst zur U8 können, ich glaube das sind sie dann 4! Melde Deine Maus mal schon zur Uni an!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
39 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
Irgendwann zwischen dem 2 und 4 Lebensjahr beginnt der Abschied von der Windel. Mit der Blasenkontrolle ist es wie mit dem Laufen: Irgendwann klappt es einfach. "Das Sauberwerden ist ein Reifungsprozess im Gehirn, der Schritt für Schritt abläuft". Das bedeutet Eltern müssen mit dem Nachwuchs keine Trainingsprogramme durchführen, damit er endlich keine Windel mehr braucht. denn es lässt sich kaum beeinflussen, wann und wie schnell sich die Entwicklungsschritte zur Perfekten Blasen- und Darmkontrolle vollziehen. kinder werden durchschnittlich mit 28 Monaten tagsüber trocken und mit 33 Monaten nachts- egal ob mit oder ohne Sauberkeitserziehung. sagen die Expertin. Am Anfang läuft alles unbewusst ab. Ein Neugeborenes gibt in 24 Stunden etwa 30-mal Harn ab. In den kommenden Monaten verringert sich diese Zahl, denn die Nervenbahnen zwischen Blase und Hirn reifen allmählich. Frühestens mit 22 Monaten sind die Nervenfasern so entwickelt dass die Kinder eine volle Blase wahrnehmen können. Im Laufe des 3. Lebensjahres werden die Nervenbahnen differenzierter. Ist das Kind tagsüber sauber folgen in der Regel auch trockene Nächte. Geduld bewahren: Eltern sollten auf keinen Fall Druck ausüben. Seine Blase perfekt zu beherrschen kann durchaus 4 Jahre dauern. Zwar behaupten Großeltern gern, früher hätten Kinder schon mit einem Jahr keine Windel mehr gebraucht. Man war aber nicht eher trocken-Man saß nur häufiger auf dem Töpfchen...!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
38 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!
www.mamiweb.de/forum/3088739_fuehl-mich-echt-miesist-lang.html
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
37 Antwort
@julchen819
Jo Rischtisch nur Kloppis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
36 Antwort
@ Bockumer
gestern
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.08.2009
35 Antwort
@marquise
ach hier ... tsychologie ... na hier die wo mit den bekloppten, näch?
julchen819
julchen819 | 02.08.2009
34 Antwort
Diese Frau
ist entweder ein Fake oder gehört in die geschlossene Psychiatrie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
33 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Wann hat Schalldicht das denn geschrieben?
Bockumer
Bockumer | 02.08.2009
32 Antwort
..
Sorry für meine Rechtschreibung aber ich hab mich halt aufgeregt...
bluenightsun
bluenightsun | 02.08.2009
31 Antwort
@SchallDicht
willst du mich verarschen??? SIE IST 10 MONATE... schon mal davon gehört das die erst LERNEN ds zu kontollieren?? Wenn die das mit 2 JAHREN können ist das früh
bluenightsun
bluenightsun | 02.08.2009
30 Antwort
@zora88
lese doch bitte mal die anderen beiträge von ihr.....die hat sie nicht mehr alle...sorry aber es ist so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
29 Antwort
sorry
mir ist der Text zu lang... Bis ich das fertig gelesen habe ist die Nacht ja schon vorbei...
shyleene
shyleene | 02.08.2009
28 Antwort
@SchallDicht
Gröhlllllllll, ich sag doch du hast ein volles Ding zu laufen, oder Zwei oder Drei?!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
27 Antwort
Töpfchen ha ha
Ich glaube Du bekommst zu wenig Aufmerksamkeit.
Bockumer
Bockumer | 02.08.2009

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading