Schaukampf

Moppelchen71
Moppelchen71
08.07.2009 | 19 Antworten
Völlig unerwartet, trafen heute die beiden Giganten unserer Familie, zu einem spektakulären Schaukampf zusammen.
Im Ring, gegenüber, standen:

Titelverteidiger Achim,
auch genannt Warlord, der normannische Krieger,
Alter: 38 Jahre
Größe: 182 cm
Kampfgewicht: 103 kg

seine Herausforderin:
Skadi
auch berühmt berüchtigt als Skunky oder die dämlichste Deutsche Dogge, die je auf diesem Planeten existierte
Alter: 7 Monate
Größe (Schulterhöhe): 68 cm
Kampfgewicht: 34 kg

Kurzbeschreibung der Kontrahenten:
Achim, jahrelang kampferprobt im täglichen Leben, Übersichtbehalter des moppelschen Bandenchaos, Zimmermann, daher schwindelfrei, Beherrscher eines 14t-Gabelstaplers, trinkfest, geduldig und stark.
Seine Vorlieben: lesen und diebstahlsichere Möbelstücke bauen (da zu schwer zum Klauen)

Skadi, langbeiniger Chaosdämon, Allesvertilger (gestern erst wieder 2 Fliegenfänger), zwiespältige Natur (hält sich einerseits für den größten Monsterhund dieses Planeten, um sich im nächsten Moment versuchsweise, wie ein Schoßhund, auf Besuchern zusammen zu rollen), willensstark, treudoof, große Klappe, bekloppt
Ihre Vorlieben: grundsätzlich alles zu machen, was sie eben nicht soll

Austragungsort:
Etwa 25 qm Badezimmer im moppelschen Anwesen.

Es war ein spontaner Kampf, nicht geplant und selbst für die beiden Kämpfer relativ unerwartet.
Mein Mann suchte Entspannung, ließ sich die Badewanne voll laufen und glitt genüsslich hinein.

Kurz vor der Schlacht, als noch niemand das Bevorstehende ahnen konnte, stattete ich ihm einen kurzen Besuch ab.
Relaxed lag er dort, in Schaumbergen dümpelnd, den Kopf, außer Nase und Mund, unter Wasser und ließ sich treiben.

Um ihn nicht zu stören, ließ ich ihn allein.
Diese Stunde voller Wellness sollte ihm gegönnt sein.
So ging ich wieder nach oben.
Es dauerte nicht lange, stampfte mein Mann die Treppen herauf.

Beim nächsten Mal würde er sich eine Dreiklang-Fanfare mit ins Bad nehmen, da man in diesem Haus ja um Hilfe schreien könne, wie man wolle.
Wir guckten ihn verdattert an.
Gerade wollte ich führsorglich nachfragen, welche Laus ihm denn über die Leber gelaufen sei, als er schon zu einer wahren Schimpfkanone ansetzt.
Wild gestikulierend verschafft er uns dann ein Bild von einer Szene, die wir gern miterlebt hätten, was wir ihm allerdings besser nicht sagen.

Also, Moppelchen verlässt das Bad, ..
MoppelsMann gleitet weiter entspannt durch seine Schaumberge, mit den Gedanken im völligen Einklang seiner seelischen Harmonie.
Da er die Ohren unter Wasser hat, hört er sie nicht:
die Musik des "weißen Hai".
tam-tam-tam-tam-tam-tam-tam
Ein leichter Lufthauch streift seine Nase.
Er blinzelt, reißt erschrocken die Augen auf.
Über ihm ein riesiges, dunkles Gesicht, mit braunen Augen und Hängelefzen, die ihn erregt angeifern.
SKADI!

Seit unser Hund herausgefunden hat, wie man Türen öffnet, schließen wir ab.
Von außen, also wenn die Räume gerade nicht genutzt werden!
So kann es durchaus sein, dass man auf dem Klo plötzlich Besuch bekommt, der sich vor einen setzt und dem mit pressen Beschäftigten tief in die Augen starrt, bis dieser jegliche Konzentration verliert und das mühsam Begonnene aufgibt, um es fortzusetzen, wenn der Hund Gassi geht (das sind dann auch immer die Stoßzeiten auf den beiden Toiletten).

Um auf den Kampf zurückzukommen.
Skadi, an sich dermaßen wasserscheu, dass schon feuchte Füße beim Spaziergang sie tänzeln lassen, wie ein Lipizzaner der spanischen Hofreitschule, muss nun kurzfristig beschlossen haben, dass alles, was für Papa gut ist, ihr auch nicht schaden kann.

Nun liegt also mein Mann in der vollen Wanne, versucht krampfhaft Halt zu finden und unsern Hundeklops von sich wegzuschieben, der sich partout nicht davon abhalten lassen will, zu ihm ihn die Wanne zu klettern.
Beide die größten Dickköpfe dieser Familie, beide stur und unnachgiebig!

Die körperlich theoretische Unterlegenheit der Deutschen Dogge, machte die Tatsache wett, dass sie die bessere Position (oben) innehatte und der stärkere Gegner, in der vollen Wanne nicht den Halt fand, den er braucht, um den sich steif machenden Köter von sich zu schieben.

In seiner Not wusste er sich schließlich nicht weiter zu helfen, als nach der Brause zu greifen und diesen, wie einen Wasserwerfer gegen den Eindringling einzusetzen.
Lefzen flatterten im Wasserstrahl ..
Noch ein kurzer Moment der Gegenwehr ..
Dann ließ sie von ihm ab, schüttelte sich kurz und verließ mit dem "dann-eben-nicht-du-weißt-ja-gar-nicht-was-du-verpasst-Blick" das Bad.

Zurück blieb ein völlig abgekämpfter Achim, der entnervt auf das Chaos um sich starrte, um sich dann, im Adamskostüm, den Wischmopp zu greifen und die Spuren der Wasserschlacht zu beseitigen.

Während nun mein Mann fuchtelnd und schimpfend vor uns steht und sich darüber auslässt, dass kommen könne was wolle, er sich aber NIE WIEDER eine Deutsche Dogge ins Haus holen würde, trottet sie ins Zimmer, baut sich nass neben ihm auf und schmachtet ihn mit einem Blick an, aus dem man deutlich die Frage lesen konnte "Hat es Dir auch so gefallen, wie mir, Chérie?"

Achim starrt Skadi an, aus deren Blick ganze Herzchenarmeen entschweben.
Er setzt zu einer weiteren Schimpftirade an, stockt jedoch, winkt ab und lässt sich aufs Sofa fallen.
Es plumpst.
Seine treue Spielgefährtin rollt sich vor seinen Füssen zusammen, himmelt noch einmal kurz zu ihm hoch und lässt erschöpft den Kopf fallen um blitzartig in lautes Schnarchen zu verfallen.

Mein Mann grinst.
"Wie gut, dass wir noch eine Dusche haben! Die Schiebetüren kriegt sie nämlich nicht auf!"
Warte es ab, mein Lieber, unser Hund ist noch ein Baby und verdammt lernfähig!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
mein mann sagt gerade,
er hätte auch pipi in den augen gehabt. mein mann ist wohl der einzige mensch, der mit einem einzigen bad, dutzende frauen glücklich macht!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 08.07.2009
18 Antwort
re
Ich musste so lachen du hast das toll geschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
17 Antwort
Oh man DANKE, hab PIPI in den Augen!
So hab ich schon lang nicht mehr Gelacht!!!!
Mia_Sophie
Mia_Sophie | 08.07.2009
16 Antwort
ich würde sagen, mit der haltung einer deutschen dogge,
wird man vom hundbesitzer zum opfer! @ nimsaj26 und chaotenband ist in arbeit, sofern wir einen verlag finden, der es drucken will. bis dahin gibt es aber auch die gruppe mit der sammlung der berichte. link über mein profil oder in meiner signatur.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 08.07.2009
15 Antwort
:-)))))))))
Ich habe schallend gelacht. Nur echte Hundeliebhaber können so etwas aus der Sicht schreiben.... DANKE DANKE!! DANKE!
Eleah
Eleah | 08.07.2009
14 Antwort
@Maike79
Süße, gebe dir -ohne wenn und aber- Recht
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2009
13 Antwort
*tränenausdenaugenwischt*
Wie geil ist das denn???? Aber jetzt mal ehrlich, ihr seit selbst schuld. Ich kenn keine Dogge, die nicht in irgendeiner Art und Weise leicht dämlich ist. Und dann holt ihr Chaosbande Euch ne Dogge ins Haus. Dass das nicht gut gehen kann, war doch klar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
12 Antwort
Hat
mir sehr guut gefallen!!
pardina
pardina | 08.07.2009
11 Antwort
;O)
Super DAS hätte ich auch gerne gesehen ich bade auch gerne aber mit einem 34 kg Hund deinem Mann lieben
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2009
10 Antwort
GRÖHLLL
Ich lach mich wech
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
9 Antwort
wollte ich auch
gerade fragen @chaotenbande..ist wirklich super geschrieben!!!!!!!!!! das gesicht hätt ich zugern gesehen
nimsaj26
nimsaj26 | 08.07.2009
8 Antwort
Ich frage mich...
...warum bin ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort!! Ich würde mir den kleinen Finger amputieren lassen wenn ich das hätte sehen können!! Lebt ihr noch? ich wäre in kreischendes Lachen ausgebrochen was dein Wikinger wahrscheinlich weniger amüsant gefunden hätte!! Ich will auch so ein Schmusehündchen!! :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
7 Antwort
..
zum totlachen :-)) Klasse geschrieben lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
6 Antwort
*ggg*
wir haben einen dackel und der weiss wie man duschtüren zu öffnen hat..... da wünsch ich euch noch viel vergnügen mit eurem monsterbaby....
mutterglück26
mutterglück26 | 08.07.2009
5 Antwort
...
waldfee1980
waldfee1980 | 08.07.2009
4 Antwort
Schreibst du
zufällig Bücher? Das wäre nämlich die perfekte Lektüre für mich... Ist ja zum totlachen... :-)) Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 08.07.2009
3 Antwort
*lol*
Jeder der mich jetzt vor meinem Laptop sehen würde hätte drei Fragezeichen in den Augen.... Ist bestimmt ein Bild für Götter wie ich hier, ganz alleine im Wohnzimmer sitze und Tränen lache!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
2 Antwort
Echt gut!!!
Ich komm ausm Lachen nicht mehr raus :-))
jungemami0309
jungemami0309 | 08.07.2009
1 Antwort
------
:-)) :-)) :-)) :-)) :-)) ich hab auch so nen monsterhund zu hause. Allerdings etwas kleiner. Ein Jahr alt und nen labrador. Alles was du beschreibst passt auf meinen auch prima zu
brumm
brumm | 08.07.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading