Wie ist das finanziel bei einer Trennung (nich verheiratet)

mausi-85
mausi-85
28.06.2009 | 2 Antworten
Ich habe ein paar Fragen an euch und hoffe das ihr mir helfen könnt, und zwar denke ich das ich mich entschieden habe mich von meinem Freund zu trennen (aber ein wenig "Angst" habe ich doch) nicht vor ihm sondern vor das was auf mich zu kommt.
Wie ist das mit dem Geld (ich weiss das man harz 4 bekommt) aber wie viel ist das genau?
Ich habe kein Geld für eine Kaution, kann man die irgendwo leihen wo man das zurück bezahlen kann?
Ich habe keine Arbeit, nicht viele Möbel usw.
Fragen über Fragen, aber so wie das mit uns läuft ist das weder gut für den kleinen noch für mich oder für ihn auch nicht.
Mit dem Sorgerecht würde es kein Problem geben, da ich das alleinige Sorgerecht habe und er auch meint ein Kind muss bei der Mutter bleiben.
Ich hoffe das da einige Mamis sind die mir helfen können.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hi
gehe aufs arbeitsamt und informier dich, ausziehen muss sowieso er meiner meinung nach!dass sagen die dir aber dann auch! aber falls du ausziehen musst, bei meiner freundin war dass so sie hat zum lebensunterhalt ca 400 euro bekommen+unterhalt115+164kinderged-50 rückzahlung kaution ans arbeitsamt im monat. also arge streckt die kaution vor. wegen möbel musst du mit denen reden da weiß ich nichts, miete wird auch zum größten teil übernommen. aber dass is bei jedem unetrschiedlich mit den leistungen usw. also so wie oben ist dass bei meiner freundin der fall. also kindesunterhalt sollte dir dein ex-freund bezahlen.
Larva
Larva | 28.06.2009
1 Antwort
Hey
Hey, geh doch zum Einwohnermeldeamt, die können dir bestimmt weiter helfen, zwecks Wohnung und eine Kaution bekommst du bestimmt auch dort, oder die können dich zumindestens weiter schicken. Das Harz IV Geld wird immer vom letzten Job berechnet. Aber dir steht soviel zu, das du dein Kind mit ernähren kannst. Keine Sorge. Eine Freundin ist auch Harz IV emphängerin und hat drei Kinder die Sie allein erzieht. Sie lebt ganz gut. Möbel bekommst du auch vom Arbeitsamt über sonne Sonderhäuser, wo die Möbel wenig Geld kosten. Zumindestens ist es hier bei mir in meiner Stadt so. Du bekommst doch bestimmt auch Unterhaltszahlungen für den kleinen, von deinem Ex. Oder? Dann könnt ihr euch ja so wenigstens etwas leisten, bis die Anträge durch sind. Viel Glück und ich hoffe dir ein bisschen weiter geholfen zu haben.
lisa-ben
lisa-ben | 28.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading