was haltet ihr davon?

anni184
anni184
03.03.2008 | 13 Antworten
habe vorhin in den nachrichten gehört , das sarah connor`s mutter mit 50 jahren in 4 monaten ihre zwillinge zur welt bringt.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
+++++++++
Also ich finde es unverantwortlich den Kindern gegenüber. Denkt diese Frau auch mal ein bisschen weiter?? An die Hänseleien die diese beiden früher oder später über sich ergehen lassen müssen? Wenn sie Teenies sind und ihre Mutter über 60!!?? Ist ja alles gut und schön das sie sich JETZT gut genug für 2 weitere Kinder fühlt.... aber was ist in 10 Jahren? Und Eltern die ihre Kinder verhungern lassen, erschlagen, etc sind ein ganz anderes Thema. Was ich mit denen allen machen könnte möchte ich hier nicht niederschreiben....
glüxfee
glüxfee | 03.03.2008
12 Antwort
mann mann
Also ich muß ganz ehrlichsagen: Kann man das seinem Kind antun? ich weiß, unsere Gesellschaft wird immer lockerer. aber irgendwo müssen Grenzen gesetzt werden. Und dann ist die da auch noch voll stolz drauf. Am Ende muß Jeder für sich selber entscheiden, was er macht, aber ich finde es nicht gut für die Kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
11 Antwort
die ss war eine wunschss
lasst die frau doch machen, es kann uns alle mal am aller wertesten vorbei gehen mein gott, was würde die welt machen wenn es keine medien gäbe keine promis, die auch ganz normale menschen sind
Mama170507
Mama170507 | 03.03.2008
10 Antwort
soweit ich das mitbekommen habe
ist sie auf natürliche weise schwanger geworden. sie hat vielleicht selbst nicht damit gerechnet. also absichtlich in dem alter schwanger zu werden finde ich unverantwortlich. aber wenn ich überraschender weise in dem alter schwanger werden würde, könnte ich auch nie abtreiben.
ErikaD
ErikaD | 03.03.2008
9 Antwort
egal ob sie geld hat oder nicht
ich finde das unverantwortlich mit 50 noch ein kind zu bekommen, erstens ist besteht in der ss ein großes risiko, aber was ich noch viel schlimmer finde, ist, dass das kind bzw. die kinder nicht mehr lange was von ihrer mutter haben
Sabel
Sabel | 03.03.2008
8 Antwort
ich hoffe sie schafft es, denn aus medi sicht
kann es zu komplikationen kommen, und sie kann die beiden verlieren
Mama170507
Mama170507 | 03.03.2008
7 Antwort
finde
es nicht so schlimm, lieber mit 50 Zwillinge und diese werden mit liebe aufgezogen, als 21 und die Kinder lässt man verhungert weil man mit der Situation ttal überfordert ist, bzw. einem Einfällt habe mein Leben nicht gelebt. Das ist nicht an die Mütter hier im Mamiweb gerichtet sondern an die bzw. solche wie sie die letzte Zeit so häufig in den Medien vorkommen. LG
colian
colian | 03.03.2008
6 Antwort
............
Wenn es ihr Körper noch schaft ist das doch in ordnung........
MiniMami16
MiniMami16 | 03.03.2008
5 Antwort
Wen interessierts?
Ich hab genug mit mir selbst zu tun, da störts mich wenig wat die Oma noch an Kinnern inne Welt setzt.
kekshandlung
kekshandlung | 03.03.2008
4 Antwort
wenn meine mutter jetzt noch ein kind bekäme (52)
würde sich keine s** dafür interessieren es ist doch ihre sache
Mama170507
Mama170507 | 03.03.2008
3 Antwort
das hab ich gestern im radio gehört,
und mein Ex-Chef hat sich im Radio dazu geäußert, aus medizinischer Sicht. Hab ihn an der Stimme gar nicht erkannt, erst als sie seinen Namen gesagt haben.
ErikaD
ErikaD | 03.03.2008
2 Antwort
total verrückt
das habe ich schon letzte Woche gehört, ich finde dass das zu spät ist, vor allem sie hat ja schon sechs Kinder, die um Jahre älter sind.
seraphina
seraphina | 03.03.2008
1 Antwort
lasst sie doch
geld müsste sie haben
Mama170507
Mama170507 | 03.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: