Freie Zeit?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2009 | 12 Antworten
Ist es nicht Normal das man als Mama auch mal ganz allein für sich sein möchte und wenn es nur für ne Stunde ist? Mir fehlt das hin und wieder .. Mal ganz für mich zu sein .. und wenn es nur ne Stunde Kaffee trinken ist .. Mein Mann versteht das irgendwie nicht..er meint..geh raus geh spazieren .. toll aber das ist doch nicht dasselbe ..weil unsere Tochter dann immer noch bei mir ist :-) ich geniesse jede Minute mit ihr..dennoch muss ich doch auch mal Zeit für mich haben .. Ode sehe ich das verkehrt?

Verstehen Eure Männer das? Und wie kann man das MANN beibringen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
in meinem nächsten Leben werde ich ein Mann ;)
Oh ja, das ist bei uns dasselbe. Ich glaub, Männer können oder wollen das nicht verstehen. Sie leben ihr Leben recht schnell nach der Geburt wieder so wie vorher, aber vergessen, dass man als Mama auch noch ne Frau ist. Es gibt deswegen öfters Streit bei uns. Aber ich glaub, wir Frauen sind nicht Schwein genug, den Spieß mal umzudrehen. Dafür denken wir zu sehr an unsere Kinder. So geht es mir zumindest. Wenn ich mal rausgeh, dann nur wenn der Kleine schläft und Papa mal aufpassen kann, aber dann auch nur solang, bis er wieder wach wird. Ich hoffe, dass es besser wird, wenn unser Baby etwas älter wird.
noele1983
noele1983 | 09.04.2009
11 Antwort
also meiner versteht das super
er schmeißt mich regelrecht raus, wenn er merkt, dass ich unausgeglichen bin. hab da echt glück... er "opfert" sogar tw. seinen gesamten feierabend, damit ich weg gehen kann. er meint, das ist ihm lieber als ne nörgelnde frau :o) vielleicht musst du es etwas mehr dramatisieren ;o) männer vestehen das auf die tour glaube ich besser! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
10 Antwort
das ist völlig normal,
das man auch mal zeit für sich braucht. auch mir geht es ab und zu mal so das ich einfach mal raus muss, ohne kind. mein mann geht arbeiten... trotzdem räumt er mir hin und wieder die möglichkeit ein das ich mal ohne kind sein kann und er sich um die kleine kümmert. ich habe das so angefangen das ich die kleine immer fertig gemacht habe....wenn ich das erledigt hatte hab ich gefragt ob ich mal 2 std wegkann. irgendwann habe ich ihm aufgeschrieben was er wann um welche zeit machen muss........ hab ihm aber immer die versicherung gegeben wenn was ist das ich sofort nachhause komme... das hat sich super eingespielt.... nun hab ich mindestens einmal die woche nen bisschen zeit für mich... versuch deinen mann ganz langsam in die sache zu integrieren... im zweifel zeig ihm mal die antworten von den mamis hier, damit er sieht das auch eine Mutter mal ein bisschen Luft tanken muss. drücke dir die daumen
dorftrulli
dorftrulli | 09.04.2009
9 Antwort
........
mein mann versteht des auch net, das ich lieber daheim bei unserem sohn bin und net laufend allein weg gehen will. ganz selten geht nico zur oma das ich mal wieder auf die piste kann. da nico abend´s ja schon halb 7 ins bett geht, haben wir noch den ganzen abend für uns. lg jenny
supimami2008
supimami2008 | 09.04.2009
8 Antwort
...
ich kenn das auch...da kannste nicht viel machen, ausser reden
rafael2008
rafael2008 | 09.04.2009
7 Antwort
klar
das einem mann verständlich zu machen, wird wohl eher schwer. natürlich ist das ein normales bedürfnis! und es ist ebenfalls natürlich , dass du dein kind trotzdem liebst , trotz des verlangens auch mal zeit für sich zu haben. ich habe selbst die kurzen gassie-geh runden mit unserem hund so genossen, dass ich beim laufen immr langsamer wurde ;-)
puppie06
puppie06 | 09.04.2009
6 Antwort
achja
und wenn du das so einfach kannst ist doch super mir hängt der alltagstrott manchmal so nach und trotzdem bring ich es nur so selten übers herz sie mit papa allein zu lassen
carryX
carryX | 09.04.2009
5 Antwort
Kann dich
gut verstehen, natürlich ist es mit Kind im Schlepptau nicht das selbe. Meiner begreift das bis heute nicht, die großen sind inzwischen 6 Jahre alt. Wenn du die Möglichkeit hast geh raus, und wenn du nur auf der Parkbank sitzt und in die Luft guckst.
Unca
Unca | 09.04.2009
4 Antwort
huhu
Das ist normal ich bin auch mal gerne für mich alleine dann gehe ich weg mit Freundinne und mein Partner schaut auf den kleinen oder er geht lange spazieren und ich mache was für mich.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
3 Antwort
das ist doch total
normal... man will doch nicht rund um die uhr immer einer person um sich haben und manche männer wissen einfach nicht was es bedeutet den ganzen tag zu hause mit kind zu sein...weil die ja meist arbeiten gehen etc... könnt dir ruhig mal hin und wieder ein stündchen und papa und kind tut es auch gut wenn sie mal unter sich sind.. meiner würd die kleine immer nehmen wenn ich mal allein sein will
carryX
carryX | 09.04.2009
2 Antwort
Hallo,
bei uns ist es genau umgekehrt, mein Mann versteht es nicht, dass ich nicht mal was alleine machen will und die Kleine irgendwo abgeben will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
1 Antwort
:-)
ich steh jeden morgen um 6 uhr auf und dann habe ich so 2std nur für mich...obwohl ich auch abends jeder zeit sagen könnte ich möchte mal nee std weg oder so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

erfahrung mit gewinner zeit
20.10.2011 | 9 Antworten
HA1 - Zeit zwischen 2 Mahlzeiten
22.06.2011 | 5 Antworten
wann ist es zeit für partytomaten
09.06.2011 | 13 Antworten
abendrituale und bettgeh zeit
04.03.2011 | 21 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading