Babyschwimmen

FineMam
FineMam
29.02.2008 | 11 Antworten
Wann seit Ihr mit Euren kleinen dort hin gegangen? Ich habe mir gedacht es mal auszuprobieren. Ich war noch nicht. Mitlerweile ist unsre Maus 6 Monate.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Auszug aus der Gruppe Babyschwimmen Thema: Tauchen
Die Babys werden mit einem sogenannten Atemschutzreflex geboren. Das bedeutet der Kehlkopf schließt sich automatisch wenn ein Fremdkörper, in dem Fall Wasser, an die Luftröhre gelangen sollte. Dieser Reflex ist zwar angeboren verliert sich aber im ersten halben Lebensjahr. Bevor also getaucht wird, wird geprüft, ob dieser angeborene Reflex noch vorhanden ist. Wenn ja kann getrost getaucht werden und der Atemschutzreflex wird trainiert und weiter ausgebaut mit zunehmenden Alter des Kindes. Wenn er nicht mehr vorhanden ist, so kann man dem kleinen Kind in mehreren Schritten wieder beibringen "die Luft anzuhalten" Auch ermöglicht das tauchen dem kind eine ganz andere Körperwahrnehmung, wenn baby mal wirklich ohne alles sich frei im Wasser bewegen kann. und sie sind ja auch nur höchstens einen meter unter der wasseroberfläche, da kann also auch vom Druck rein gar nix passieren ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.02.2008
10 Antwort
jungfrau
Tauchen ist nur gefährlich, wenn der atemschutzreflex nicht mehr vorhanden ist ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.02.2008
9 Antwort
http://www.mamiweb.de/gruppen/gruppen.php?Num=5&G=61&Nam=Babyschwimmen
Schau mal vorbei, wenn Du magst :o)
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.02.2008
8 Antwort
Danke Jungfrau..
Werde ich nicht machen . Könnte das auch nicht. Möchte nur mit Ihr im Wasser toben. Spaß haben.
FineMam
FineMam | 29.02.2008
7 Antwort
Danke...
super danke...werde ich haben :-) PS: merke schon wenn sie zu Hause in der Wanne war, das sie sehr müde vom planschen ist :-)
FineMam
FineMam | 29.02.2008
6 Antwort
Babyschwimmen
Da fällt mir noch was ein. Unsere Kursleiterin hat uns damals schon gesagt, das diese Übung mit dem Untertauchen der Babys total veraltet ist und gefährlich werden kann. War damals froh über diese Info....
jungfrau
jungfrau | 29.02.2008
5 Antwort
Babyschwimmen
Meiner war auch gerade 6 Monate alt, als ich den ersten Babyschwimmkurs mit ihm zusammen gemacht habe. Das hat ihm so gefallen, das wir schon den zweiten Kurs hinter uns haben.Danach hat er immer total gut geschlafen.....
jungfrau
jungfrau | 29.02.2008
4 Antwort
beeile...
...dich....wenn du noch mehr zeit vergehen lässt, können die das mit den tauchen nicht mehr so und das wäre doch schade drum! bin mit loris um den 4. monat das 1. mal gewesen...und er ist auch 6 monate und der 2. fängt bald wieder an!!! lg
Ullchen
Ullchen | 29.02.2008
3 Antwort
Babyschwimmen
Wollte es auch super gerne mit meinem kleinen machen bis ich dann gehört hab das kinder die vor ihrem 1. Lebensjahr schwimmen gehen häufig unter mittel ohr entzündungen leiden dann hab ichs lieber sein lassen da ich früher probleme damit hatte u weiß was das bedeutet ist nur ein tipp lg
Magda1985
Magda1985 | 29.02.2008
2 Antwort
Babyschwimmen
Hallo, meine Tochter wird am 6.3. 4 Monate alt und ich habe mich für den 14.3. beim Babyschwimmen angemeldet. Und mit meinem Großen habe ich auch zw. dem 4. und 6. Monat angefangen. Kann ich dir nur empfehlen, ist super. Wünsche euch schon jetzt viel Spaß. Achte nur darauf das es eine kleine Gruppe ist und das Wasser min. 34°C hat. MFG puhbärmama
Puhbärmama
Puhbärmama | 29.02.2008
1 Antwort
wir sind ab dem dritten
monat hingegangen......... viel spass mit deiner maus im wasser
emilysmami2007
emilysmami2007 | 29.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babyschwimmen trotz Erkältung?
09.10.2008 | 2 Antworten
Babyschwimmen Raum Vaihingen/Enz
12.09.2008 | 2 Antworten
Babyschwimmen in Lübeck
02.09.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: