was haltet ihr davon?

VictoriasMama
VictoriasMama
27.02.2008 | 23 Antworten
am Sonntag wurde meine kleine getauft, waren ca. 25 Gäste .. Jeder hatte ein kleines Geschenk dabei für sie, außer meine Schwiegereltern ..
Begründung: wir zahlen ja schließlich jeden Monat was auf ihr Sparbuch, da brauch man nichts zur Taufe zu schenken..
Mein Papa und meine Oma machen das auch, und haben ihr trotzdem eine Kleinigkeit gegeben.
Wie würdet ihr darauf reagieren? Die Schwester meines Mannes hatte was bekommen, obwohl sie für deren Tochter auch n Sparbuch haben..
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
MissMarpel
sie ist sechs Monate, nein sie hat nicht geweint, war ja auch dagegen, dass sie evangelisch getauft wird, aber ich zieh sie ja schließlich groß... Natürlich nicht wg. der Geschenke, beim nächsten Kind weiß ich worauf ich mich einstellen muß.....
VictoriasMama
VictoriasMama | 27.02.2008
22 Antwort
@ NAMU
.....NE DU! ! ! ich komme SUPI mit meiner schwi-mutter aus - bei uns ist das andersrum! mein mann und meine mum können sich nicht, schuld bin ja laut mann immer ich! jaja ....
tatti79
tatti79 | 27.02.2008
21 Antwort
Taufe und Geschenke
Hallo, ich finde es super, wenn deine Schwiegereltern jedes Monat was auf das Sparbuch tun. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Viele können das gar nicht, weil die Pension nicht so gross ist. Ich wäre dafür schon dankbar. Aber ich verstehe dich auch, dass ihr Euch über eine Kleinigkeit gefreut hättet. Aber was machst du mit 5 Häubchen? Ist auch nicht recht oder?? Hat sie geweint, als ihr das Weihwasser über die Stirn lief? Wie alt war sie bei der Taufe? Warum habt ihr sie taufen lassen? Doch nicht wegen der Geschenke oder???? lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 27.02.2008
20 Antwort
.....
...oh letzten satz nicht gelesen...da ist wiederrum blöd.... macht einen nachdenklich.
tatti79
tatti79 | 27.02.2008
19 Antwort
.......
ich finds ok....das kind bekommt noch genug in ihren leben!
tatti79
tatti79 | 27.02.2008
18 Antwort
Aber die Großeltern sollten auch dazugehören...
ich habe gerade noch deine Ergänzung gelesen. Ach sie können sich nicht benehmen , aber mit Dir meckern, wenn Du nicht mit der Kleinen vorbeikommst... Das lieb ich mir! Das hat nichts mit egoistisch oder "geldgeil" zu tun. Aber man kann nicht immer von den "jungen" Eltern Anstand und Verständnis erwarten, und ansonsten nur an sich denken... Da biste bei mir an der richtigen Stelle..Auf sowas habe ich gar keine Lust mehr. Aber denkt an Euch und streitet Euchb loß nicht deswegen, dass ist es nicht wert :-))
clang
clang | 27.02.2008
17 Antwort
Egoistisch?
wenn ich egoistisch wäre hätten sie ihr Essen im Wert von ca. 70 Euro selber gezahlt. Natürlich muss man nichts schenken, würdest du dich denn trauen ohne was zu kommen?
VictoriasMama
VictoriasMama | 27.02.2008
16 Antwort
Warum
Hallo, warum MUSS man denn immer was schenken??? Das ist doch egal wer wem was und wievie geschenkt hat! Ich finde die Einstellung egoistisch und neidisch und eigentlich hast du doch gar keinen Grund dafür! Du hast eine glückliche kleine Familie!
miramelinda
miramelinda | 27.02.2008
15 Antwort
Es geht definitv nicht um Geschenke
und deren Größe. Aber das Verhalten läßt seine Schlüße schließen. Ich habe das gleiche Dillema mit meinen Schwiegereltern und nach 5 Jahren habe ich meinen Mund - nach Absprache mit meinem Mann - nicht mehr gehalten und auf einmal hat sich deren wahres Gesicht gezeigt. Sprich erst mit deinem Mann und dann sucht ein Gespräch mit deinen Schwiegereltern - den sonst frisst Du es nur in Dich hinein und sei Dir gewiß, es kommt zu solchen Diverenzen noch häufiger - das ist eine Charaktersache..
clang
clang | 27.02.2008
14 Antwort
mein Mann
findet es auch nicht ok, aber sagen tut er natürlich nix. Wollte ihr schon sagen sie soll sich ihr sch.. Sparbuch in den A... stecken. Zur Geburt kam auch nix... Wißt ihr, ich hätt mich ja auch schon über n Paar Socken gefreut... Aber gleich maulen, wenn ich mal ne Woche nicht mit der Kleinen vorbei komm... Ach.... Schwiegermonster.....
VictoriasMama
VictoriasMama | 27.02.2008
13 Antwort
Jogginganzug
... bei der Taufe unseres kleinen war die Schwester meines Mannes als 2. Taufpatin vorgesehen, sie kam im Jogginganzug.. der Pfarrer hat uns vielleicht blöd angesehen. Ich denke man kann immer ne´ Kleinigkeit geben, muss ja kein Geld sein, ne kleine Aufmerksamkeit eben.
SmokySunny
SmokySunny | 27.02.2008
12 Antwort
vergessen:
da sollte noch ein ABER dazwischen... Hätte mich aber auch geärgert, auch wenn man immer so schön sagt, nicht ärgern... Kommt ja nicht auf die Menge sondern auf die Geste an...
Mimi1978
Mimi1978 | 27.02.2008
11 Antwort
Antwort
fehlte geade was im satz ..... gezwungen zum sparbuch , was sagt den .dein mann dazu ?
glucke30
glucke30 | 27.02.2008
10 Antwort
...hi
Naja was bringt es sich aufzuregen , gibt ja sonst noch mehr streß.Aber schön ist es ja nicht..kopf hoh..lg hanna
LaureenMarie
LaureenMarie | 27.02.2008
9 Antwort
das ist so ne
sache mit den schwiegereltern. ich habe noch nie in meinem leben so jemand gehasst wie meine schwiegermutter. die bringt mich in 5 sec. auf die palme eigentlich kann mich niemand so schnell reizen. das ist aber nur bei uns frauen so. :-(((((((
NAMU
NAMU | 27.02.2008
8 Antwort
ohne worte
nicht ärgern, bringt nichts. Klar, ne Kleingikeit wäre anstandshalber sicherlich angebracht gewesen...Hätte mich auch geärgert
Mimi1978
Mimi1978 | 27.02.2008
7 Antwort
meine meinung ist
hallo, also ich finde das nicht ok von dein schwieger eltern. Die werden ja schleißich nicht gezwungen ein sparbuch zu machen. grüß alicia.
alicia27
alicia27 | 27.02.2008
6 Antwort
kenn ich...
da fühlt man sich total benachteiligt. war bei uns auch so, alle enkel haben was zur geburt bekommen nur unsere kleine nicht. als ich was sagt haben sies abgestritten, aber mein bruder hat das ganze bestätigt. ich muss sagen, das ich mich sehr geärgert hab, das ich aber nun auch mein verhalten dementsprechend angepasst hab. die wollen meine kleine immer an sich binden und ich hab mittlerweilen einfach das ganze reduziert. was schwer ist, weil wir noch zusammen in einem haus wohnen.
bine1979
bine1979 | 27.02.2008
5 Antwort
Antwort
Na , dann wiest ihr ja was es zu weihnachten und zum geburtstag , gibt. Finde ich total doof ihr habt sie ja bestimmt nicht gezwungen die geschenke müßen ja nicht groß sein !!!
glucke30
glucke30 | 27.02.2008
4 Antwort
das ist gemein echt
gerade wenn die andere bevorzugt wird. das ist bei uns auch so. meine schwägerin bekommmt von meiner schwiegermutter viel mehr. ich meinte als ich u ihr sohn zusammen gezogen sind haben wir alles selber kaufen müssen und die schwester also meien schwägerin hat vvvoolll viele wmf sachen bekommen....
wuschbaby
wuschbaby | 27.02.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: