Mal ne Frage oder zwei ;-)

JaLePa
JaLePa
27.02.2008 | 12 Antworten
Also im Kiga meiner Großen sind Windpocken, Läuse und Adonaviren aufgetreten. Windpocken kenn ich, hab ich keine Angst, meine Kinder sind geimpft.
Läuse: Kann man vorbeugend etwas tun, damit die Biester sich nicht festsetzen?
Adonavirus: Was ist das?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Bitte,bitte
keine Ursache!LG
TinaBirg
TinaBirg | 27.02.2008
11 Antwort
Na da kann ich
ja nichts finden, wenn die das falsch schreiben menno. Danke für die Info :-)
JaLePa
JaLePa | 27.02.2008
10 Antwort
Die heißen Adeno-Viren und folgendes
Humane Adenoviren sind Viren aus der Familie der Adenoviridae. Viren aus dieser Familie infizieren sowohl Menschen als auch Tiere. Erstmalig wurden sie aus menschlichen Rachenmandeln isoliert, davon wurde auch der Name dieser Viren abgeleitet. Die meisten Infektionen verlaufen mild und erfordern keine Therapie beziehungsweise eine symptomatische Behandlung. Aber auch bei ernsthaften Erkrankungen durch Adenoviren-Infektionen besteht die Behandlung mangels virusspezifischer Therapie in einer Behandlung der Symptome und Komplikationen der Infektion. Prävention [Bearbeiten] Für die Serotypen 4 und 7 wurden Impfstoffe entwickelt, die allerdings nur zur Prävention schwerer Atemwegsinfektionen bei Rekruten der US-Streitkräfte verfügbar sind. Für die effektive Beschränkung der Ausbreitung Adenovirus-assoziierter Erkrankungen, wie zum Beispiel die epidemische Keratokonjunktivitis, die 2004 die vorübergehende Schließung mehrerer Bundeswehr-Stützpunkte bedingte, ist eine sorgfältige Infektionskontrolle notwendig. Spätkomplikationen [Bearbeiten] Diskutiert werden verschiedene Krankheitsbilder, die sich als Spätfolgen einer Adenoviren-Infektion einstellen können, wie beispielsweise die persistierende Bronchiolitis, Gelenkschmerzen, die dilatative Kardiomyopathie, Typ1-Diabetes oder Hörsturz.
TinaBirg
TinaBirg | 27.02.2008
9 Antwort
@tascha
Ja da steht echt Adonavirus. Bei google hab ich auch nichs gefunden, deswegen frag ich ja hier ;-)
JaLePa
JaLePa | 27.02.2008
8 Antwort
adonaviren
hab das grad mal bei google eingegeben und da wird gesagt es ist der sogenannte "zwingerhusten" bei hunden.soll ne viruserkrankung bei hunden sein habt ihr das wirklich im kiga???
tascha78
tascha78 | 27.02.2008
7 Antwort
läuse vorbeugen
misch wasser mit essig u spül damit die haare aus es wirkt u die läuse bleiben weg die mögen den geruch net u sie können auch nicht mehr in den haaren kleben bleiben
Kaffeesahne
Kaffeesahne | 27.02.2008
6 Antwort
na klar hast du auch richtig gemacht
ich hab sie ja auch impfen lassen weil ich ihr des ersparen wollte und der art hat gesagt wenn sie es bekommt dann nur zwei drei pickelchen hmmm so war das nicht es gibt sicher welche die es extremer haben aber sie hatte es auch über all nur daas gesicht ist verschont geblieben kopf beine füße finger arme hals und im genitalbereich hatte sie es naja war dann wieder gut bei uns war nur das prob das sie es bekommen hat als der kleine erst 6 tage alt war aber er hat es nicht bekommen hab da noch voll gestillt
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 27.02.2008
5 Antwort
..........
gumo also ob man gegen läuse vorbeugen kann weiss ich nicht aber meine haben es nie bekommen und wir benutzen ein kokosshampoohaben nie welche bekommen im kiga nicht und auch nicht in der schule jetzt windpocken sind meine auch geimpft unddas andere kenne ich überhaupt nicht-kann dir dazu also leider nichts sagen lg tascha
tascha78
tascha78 | 27.02.2008
4 Antwort
@schnullerbacke
Ich weiß das meine Kinder trotzdem Windpocken bekommen können, aber nicht so extrem wie wenn sie nicht geimpft wären ;-) Bei meiner Freundin ihrer Tochter ist ein kleines Mädchen an den Windpocken gestorben, deswegen wollte ich die Impfung mitnehmen ;-)
JaLePa
JaLePa | 27.02.2008
3 Antwort
hmm will dir deine angst nicht nehmen
meine tochter ist auch geimpft und hat die windpocken trotzdem bekommen bitte nicht drazf verlassen und vorbeugen gegen läuse?? wenn se die bekommen dann gibt es doch so nen mittel da sind die dann tot und des andere kenn ich gar nich
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 27.02.2008
2 Antwort
läuse
vorbeugen kannst eigentlich nicht, leider
misha_rgbg
misha_rgbg | 27.02.2008
1 Antwort
läuse
wenn läuse aftreten , kannst du von ka mittel auf rezept bekommen und dann nach immer wieder durschauen....manchmal halten sie sich ganz schön fest:(
misha_rgbg
misha_rgbg | 27.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bin sehr verzweifelt!
14.03.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: