Zum Thema Schlaf Rituale

Mimi-mami
Mimi-mami
07.03.2009 | 7 Antworten
Hey na,
Und zwar, mein kleiner schläft von Geb. an bei uns im Ehebett mit.Er kann nicht ohne mich einschlafen.

Ich kann ja mal erzählen wie es so abläuft ..

Ich gehe mit mein kleinen rüber hab eine flasche zu trinken dabei und lege ihn auf meinen Bauch, er liegend auf den Rücken.Dann lese ich Abend´s noch mit ihn nen Buch und wenn ich merke das er nicht mehr mark, dann darf er die lichter aus machen joa dann kriegt er seinen Saft(ich weiß ist doof) sollte er nach dr flasche nicht schlafen, dann geht die welzerei los, ich darf nicht raus gehen weil er dann riesigen alarm macht.Ich habe das gefühl dass er denkt nicht ohne mich einschlafen z können.Naja meine frage nun, ich möchte dass er jetzt mit seinen 1 Jahr und 5 mon. in sein Zimmer schläft-ich habe nur kein plan wie ich das anstellen kann, habt ihr da nen guten Tipp?

Liebe grüße eure Sanny(wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
.....
...ja da habt ihr ja wirklich recht...ich muss aber noch dazu sagen, meine Mutter hatte mich dahmals immer alleine gelassen-koplett-ich weiß nicht warum aber ich habe das gefühk wenn ich ihn in sein bett bringe-mag sich sicherlich komplett doof anhören-das ich dass gefühl habe ihn in stich zu lassen-denn er braucht ja anscheinend meine nähe.Naja und erst im arm einschlafen und dann wech legen-nicht böse gemind-habe ich selber am anfang auch gemacht-nur mir hat mein Kinderarzt gesagt das das über haupt nicht gut sei-für die Pcyche...längere geschichte...aber ich weiß, da muss ich durch..denn die zeit renn und ich möchte ja kein Mamasöhnchen groß ziehen.Ja, ja ist schon gar nicht so einfach, war ein größer fehler, in ins bett zu nehmen. Ach so, er schläft nicht direkt bei uns mit, er hat sein eigendes Bettchen wo wie von der einen seite die Gitter raus genommen haben und so hoch gestellt haben das es eine ebende mit unserem Bett ist;o)
Mimi-mami
Mimi-mami | 07.03.2009
6 Antwort
tja..
erstmal muss ich dir sagen...selber schuld!klingt zwar hart ist aber leider so.also süsse...da musst du jetzt einfach mal konsequent bleiben und ihn mal plerren lassen.sobald du nachgibst, hast du schon verloren.dann führe ein neues ritual durch und vorallem...lass den saft weg!!!!damit tust du deinem kind keinen gefallen!!!lese abends eine kleine geschichte vor und lasse ein kleines lämpchen brennen.vielleicht gibst du ihm noch ein fläschchen mit WASSER.da müsst ihr durch!!!!alle beide!!!viel glück und viel durchhaltevermögen wünsche ich euch!!!
LeaHoney
LeaHoney | 07.03.2009
5 Antwort
Ist schon etwas kompliziert ihm jetzt in dem Alter beizubringen nicht mehr in eurem Bett zu schlafen...
aber besser jetzt als nie... Das bedeutet aber wohl auch das du wirklich eine Zeit lang hart bleiben musst. Du kannst ja trotzdem das Ritual mit ihm machen - Flasche im Bett, Buch lesen Licht aus - aber alles in seinem Bettchen. Und dann rausgehen - und nicht aus bequemlichkeit wieder in euer Bett tragen sondern in seinem Bettchen lassen! Unser kleiner hat von anfang an in seinem Bettchen geschlafen und von 1 Monat weg im eigenen Zimmer - geht einfach besser. Seit ich ihn nicht mehr Stille kriegt er abends im Bett sein Fläschchen, ich schalte seine Nachtlampe an und seine Einschlafcd - und er schläft alleine ein. Da gibt es halt für jedes Kind so seine Kniffe. Gibt auch ein gutes Buch: jedes Kind kann schlafen lernen - alles gute und starke nerven!!! Aber halt bloß durch! Glg claudi
bengale84
bengale84 | 07.03.2009
4 Antwort
mhhh
ich denke da hilft nur eins, einfach konsequent sein und halt manchmal auch bisl Theater machen lassen!!!! Unser schläft schon immer in seinem Bett kommt nur morgens zum kuscheln....zwar schläft er noch bei mir beim trinken ein, aber ich lege ihn immer in sein bettchen!!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 07.03.2009
3 Antwort
ps: und wenn er alarm macht:
willst du jedes mal nachgeben, nur weil er alarm macht? durchsetzen musst du dich und konsequent dein ziel verfolgen.. denn die kleinen denken sonst: ich brauch nur lang genug und laut genug schreien, schon macht mami sowieso das, was ich will.. ist aber nicht so: einfach dabei bleiben.. fertig.. auch wenns schwer fällt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2009
2 Antwort
also
also erst ma isses gar net so gut wenn die kleinen mit im bett schlafen kannst sie leicht erdrücken usw. war ja ez erst wieder der fall bei einer mutter die im schlaf ihr 5 mon. altes baby erdrückt hat.traurig sowas. und naja ich würde ihn einfach ma in sein bett legen den saft sowieso langsam reduzieren den einen freundin von mir hat das bei ihrer tochter so gemacht immer nachts noch saft die is ez 7 jahre alt und vor n paar jahren mussten der in vollnarkose die zähne gemacht werden weil die so kaputt waren.aber naja auf jeden fall deinen sohn ins bett legen und einfach ma n paar min schreien lassen aber auf keinen fall mehr mit in dein bett den sonst weis er ahh ja wenn ich schreie nimmt mama mich wieder mit ins bett und dann macht er das immer.naja so ne expertin bin ich da net dein mein sohn hat immer im bettchen geschlafen.hoffe ich konnte trotzdem helfen....lg
Senseless
Senseless | 07.03.2009
1 Antwort
ja, du hättest ihn einfach von anfang an in seinem bett schlafen lassen sollen..
irgendwas ist es nunmal einfach so, dass sie sich daran gewöhnt haben und nicht mehr allein schlafen wollen... meine tochter schläft von anfang an in ihrem bett. erst stand es genau neben mir am bett und mit 4monaten allein im zimmer.. darum: trotz weinen etc. einfach allein schlafen lassen. sonst gewöhnt er sich nie um.. und mit über einem jahr MUSS er mal langsam allein schlafen können.. auch wenns sicherlich anfangs in totalem protest ausartet..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tochter weint sich in den Schlaf
20.04.2012 | 4 Antworten
Schlechten Schlaf ( 32+6SSW)
20.08.2011 | 6 Antworten
Unruhiger Schlaf
28.05.2011 | 9 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading