Hilfe mein Sohn lässt sich nicht mehr baden!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2009 | 4 Antworten
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Ich habe meinen Kleinen (4, 5 Monate) immer in so einer Babywanne gebadet. Nun ist er aber zu groß für die Wanne und ich bade ihn seit gut einem Monat einmal in der Woche in der großen Wanne. Klingt ja alles super werdet ihr denken. Ist es aber nicht, denn er macht immer ein riesen Theater wenn er nur mit den Füßen das Wasser berührt. Er schreit dann wie wild und lässt sich auch kaum beruhigen. Woran kann das liegen?
Hat er jetzt Angst vorm Wasser?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
Das mit in die Wanne gehen haben wir auch schon ausprobiert, aber es ändert nichts am Geschrei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
3 Antwort
er ist zu groß?
meine ist 11 monate und sitzt immer noch in der babywanne. nur wenn wir zusammen baden, ist sie in der großen wanne. die babywanne reicht noch.
julchen819
julchen819 | 24.02.2009
2 Antwort
Meine Tochter hatte in diesem Alter
auch mal kurz so eine Phase! Mach das Badewasser mal 2 Grad kühler und versuche ihn vielleicht mit Badespielzeug etwas abzulenken! Diese "Nicht baden wollen- Phase" war bei uns allerdings schnell wieder vorbei! Viel Glück!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
1 Antwort
Wahrscheinlich
hat er Angst vor der großen Badewanne...gehe doch mit ihm zusammen baden...das gefällt ihm bestimmt :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind will nicht baden
08.05.2012 | 15 Antworten
ab wann darf baby am see baden?
06.06.2011 | 6 Antworten
5 monate altes baby wie oft baden?
24.10.2010 | 8 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten
baden mit wundem po?
13.02.2010 | 19 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading