Trennung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.01.2009 | 5 Antworten
Hallo bräuchte mal ganz dringend euren Rat.

Bin jetzt seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben einen gemeinsamen Sohn der jetzt 14 MOnate alt ist.

Seit ca. 5 Monaten läuft in der Beziehung gar nichts mehr , was an mir liegt, mein Freund hat sich total verändert, er ist einfach nicht mehr so wie ich ihn kennengelernt habe und.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, von meinen Gefühlen her würde ich mich am liebsten trennen oder zumindest eine Auszeit nehmen und getrennte Wohnungen und gucken ob es vielleicht wieder kommt die Liebe.
Aber mein Verstand sagt mir was anderes, habe so ein schlechtes Gewissen meinen Kind gegenüber und auch Ihn möchte ich das nicht antuen, da ich seine erste Freundin bin und so.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, ob ich ihn verlassen soll oder nicht möchte mein Kind das eigentlich nicht antun deshalb bin ich auch noch bei Ihm und da er mir einfach leid tun würde, wenn ich ihn verlasse.


Bitte helft mir!

Habe auch ein bißchen Angst alleinerziehend zu sein, kann ja zur Zeit noch nicht arbeiten und dann würde ich ja ohne Geld da stehen oder halt mit sehr wenig.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Sprich mit ihm!!!
nur Reden kann helfen, -und vielleicht klären, warum er sich verändert hat!! Gib´ Euch eine Chance!! Eine Trennung kann schnell bereut werden und ist dann oft nicht mehr rückgängig zu machen! Alles Gute für Euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2009
4 Antwort
Hallöchen !
Oh je, das ist ein sehr heikles Thema wo es als Außenstehende sehr schwierig ist da einen richtigen Rat zu geben. Ich sag immer, solange man einen Menschen noch liebt sollte man nicht so schnell aufgeben u.Schluss machen.Denn das würde man höchstwahrscheinlich irgendwann bereuen, den Schluss gemacht ist schnell.Nur das Rückgängig zu machen ist nicht sehr einfach.. Darum sollte man sich diesen Schritt gut überlegen. Wenn du dir allerdings sicher bist dass du ihn nicht mehr liebst, würde ich lieber die Beziehung beenden u.als gute Freunde auseinander gehn, schon allein wegen euerm Sohn. Denn wenn ihr euch nur noch zankt und ihr in eurer Beziehung nicht glücklich seid dann merkt das euer Kleiner genauso, was ich fast noch schlimmer finde... Aber wie gesagt das kannst nur du alleine entscheiden... Aber ich denke nur aus Mitleid mit ihm zusammen zu bleiben das ist auch nicht gut. Bei einer Trennung müsst ihr als Eltern halt an euer Jungen denken und das beste draus machen.ALLES GUTE! LG Caro
carolin84
carolin84 | 28.01.2009
3 Antwort
Hi..
Ich kenne das gut..ich hab mich nach fast 6 Jahren endlich von meinem Freund getrennt, da schon lange nichts mehr gelaufen ist..Das wiederrum haben auch unsere gemeinsamen Söhne mit bekommen..sehr viel Streit und keine Harmonie.. Ich geb Dir einen Tip..Wenn es nicht mehr geht, dann trenn Dich. Was ist es denn für eine Beziehung wenn man sich nicht mehr liebt oder nichts mehr zu sagen hat? Der kleine bekommt es jetzt in dem Alter schon mit, was Liebe und Zuwendung usw. ist. Auch wenn Du seine 1. Freundin bist, ist das kein Grund bei Ihm zu bleiben.Es gibt für alles ein 1. mal. Und wegen Alleinerziehend..Klar, es wird am Anfang hart sein..Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier und von daher wirst Du das schon packen.. Verschwende dem kleinen und Dein Leben nicht, für das, was Dir fehlt..Es kommt irgendwann wieder eine neue Liebe.Die Dich mit Deinem Sohn akzeptiert.. Viel Glück. LG
MamiBiene
MamiBiene | 28.01.2009
2 Antwort
oh man
dein schlechtes gewissen kann ich sehr gut verstehen...das du nicht nur an dich denkst und auch mitleid hast zeugt definitiv von charakter!!!trotzdem solltest du tun was dein herz dir sagt, rede mit ihm darüber...über deine gefühle, was dich stört...vllt kann ers ändern, wenn nicht wei0 er wenigstens schon bescheid, auch wenn das hart klingt.
twinmama27
twinmama27 | 28.01.2009
1 Antwort
angst vor dem alleinerziehen
solltest du keine haben. hast du mit ihm mal ganz offen darüber gesprochen. wenn du seine erste bist weiß er nicht was er tun soll...aber wenn die liebe nicht da ist , lieber auseinander und "freunde" bleiben wegen dem kind. ich denke manchmal geht es besser wenn man getrennt ist, und sich gut versteht...das kann auch gut klappen:) lg
muggelmaus
muggelmaus | 28.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trennung in der schwangerschaft
11.11.2008 | 10 Antworten
Trennung - wie schnell ausziehen
06.11.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading