Vorsorge

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2009 | 16 Antworten
Ich habe erst heut wieder gelesen, das immer weniger Eltern mit ihren Kindern zur U gehen - vorallem wenn sie etwas älter sind ..

Ich muss sagen, ich habe drei Kinder und ich habe der U immer "entgegen gefiebert" - weil ich wissen wollte wie groß/schwer und ob sie gut entwickelt sind und und und. Ich finde auch das es später viel zu lang dauert von einer zur anderen Untersuchung.

Wie seht Ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
bei uns in Österreich
sind 5 Untersuchungen in der SS vorgeschrieben und die ersten 5 Untersuchungen fürs Kind , dann wird das Kinderbetreuungsgeld halbiert. Aber auch ohne Pflicht kann ich nciht verstehen warum man die Kinder nicht regelmäßig untersuchen lassen will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
15 Antwort
Eigentlich ist es traurig
das es erst Pflicht werden muß, bevor einige dort hingehen. Ich finde sowas sehr verantwortungslos wenn man dort nicht hingeht. ich denke dann immer, die eltern haben was zu verbergen, wenn sie dort nicht mit ihren Kindern hingehen. Ich möchte damit niemanden mit angreifen , es ist halt meine Ansicht der sache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
14 Antwort
untersuchungen
hallo ich finde die untersuchungen auch sehr wichtig man möchte ja wissen wie es den kind geht und wie es sich entwickelt und so weiter lg
sweetmaus
sweetmaus | 18.01.2009
13 Antwort
hmm
bei uns sind die u schon pflicht bei der @Sanne80 auch ist wohl noch nicht übeall durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
12 Antwort
bei uns im Osten war die zu DDR-Zeiten noch Pflicht!
Ich versteh nicht warum die Freiwillig sind. Ich finde, die Us sollten wieder pflicht werden. Ich bin bisher bei jeder U gewesen und werde auch weiterhin regelmäßig gehen. Unsere nächste ist im Juni/Juli die U7a. Ich kontrollier das Gewicht und die Größe von meinem Sohn aber auch so jeden Monat einmal. Habe dadurch z.B. festgestellt, dass er in den letzten 4 Monaten 4cm gewachsen ist, aber nicht ein Gramm zugenommen hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
11 Antwort
Finde es auch schade
das sowas erst pflicht werden muss, damit das alle machen... Irgendwie ist es doch verantwortungslos...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
10 Antwort
ich gebe dir recht
ich kann es auch nicht verstehen, warum das dann viele nicht mehr machen. wird das vergessen? oder ist das manchen egal?? kann es mir echt nicht vorstellen. bei uns ist auch die zahlung vom landeserziehungsgeld an die einhaltung der u gebunden. man muss einen nachweis vom arzt mitschicken dass man da war. sonst bekommt man keinen cent. und ich finde das ehrlich gesagt auch gut so! wir haben den nächsten termin am 04.02. leider weiss ich jetzt schon, dass meine zu den extrem kleinen und leichten zwergen gehört aber hauptsache gesund!!
zwackl
zwackl | 18.01.2009
9 Antwort
U-Untersuchungen
Hi, ich hab mein erstes Kind . Ich bin auch der Meinung, dass das sehr wichtig ist.Es können dadurch doch eventuelle Krankheiten oder Einschränkungen schneller erkannt und dann auch behandelt werden. Ich finde es auch gut, dass die U jetzt pflicht sind. MFG Neo1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
8 Antwort
@ favie67
Naja, diese Us sind eben bisher noch keine Pflicht! Also passiert auch nichts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
7 Antwort
ich finds nicht so
schlimm die Abstände von der einen U zu nächsten da wir zwischendurch sowieso immer mal wieder mit Husten oder Schnupfen bei ihm sind und er dann meist auch auf die Waage darf ich seh daheim im U-Heft nach und kann dann ja selber sagen wie weit seine Entwicklung ist - finde es gut das die U7A eingeführt worden ist aber danach .... düster hmm aber solange er so weiterwächst muss ich mir da keine Gedanken machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
6 Antwort
oh ja.. ich geh auch immer pünktlich hin..
werd ich auch weiterhin machen.. geht ja auch darum, ob bei meiner tochter alles in ordnung ist.. das is mir wichtiger!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
5 Antwort
Pflicht
Bei uns im Saarland sind die U-termine jetzt zum Glück Pflicht. Wenn man nicht erscheint, dann wird man vom Jugendamt angeschrieben. Das find ich ziemlich gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
4 Antwort
Ich sehe das genauso
Also ich finde die Untersuchungen auch immer sehr wichtig und hab auch immer wissen wollen, wie groß und wie schwer meine beiden waren.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 18.01.2009
3 Antwort
Also meine sind
zwar erst 20Monate. Wir lassen keine U-Untersuchung aus. Ich bin immer sehr gespannt aufs Gewicht und Größe. Und grade bei meinen bin ich immer sehr gespannt, wie weit sie entwickelt sind. da sie 9wochen zu früh geboren sind. Ich finde Vorsorge wichtig und darum halten wir uns auch immer an den Zeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
2 Antwort
halllöchen
ich sehe das genauso.deswegen finde ich es auch gut, das vom kk eine nachricht bekommt das man zum u... untersuchnung muss.und wenn man nicht geht, das das JA vor der tür steht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
1 Antwort
Hi
Freu mich auch immer total auf die Untersuchungen....von mir aus könnten ruhig öfters welche sein :-)) Finde das nicht gut wenn Eltern diese Termine nicht wahr nehmen!!
Solero1984
Solero1984 | 18.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann alle zwei wochen zur vorsorge?
29.10.2009 | 7 Antworten
Krebsvorsorge beim Frauenarzt?
23.09.2009 | 3 Antworten
hatte heute wieder vorsorge 40 SSW
14.09.2009 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading