Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » keine frage, eine diskussion

keine frage, eine diskussion

Katrin1407
warum glaubt ihr, werden immer mehr babys heutzutage misshandelt, getötet oder verhungern lassen
es vergeht kaum eine woche, in der nicht so eine furchtbare geschichte die runde macht
warum denkt ihr is das so? wir einfach mehr darüber berichtet, sind wir für solche themen sensibler oder hat es einen anderen grund?
bin auf eure meinungen schon gespannt
von Katrin1407 am 19.02.2008 21:45h
Mamiweb - das Babyforum

33 Antworten


30
bluestar_one
ich finde es schade das es keine bzw zu wenig anlaufstellen gibt
um Hilfe zu holen, wo man sich familär aufgehoben fühlt. Wo man freundlich empfangen wird....ich glaube ihr wißt was ich meine. Es wird auch in der Stadt oder Gemeinde selber gar nicht angeboten, es steht nichts in den Zeitungen und es wird auch gar nicht daraufhingewiesen wohin man sich wenden kann. Klar weiß man immer hinterher wo man sich hätte hinwenden können, aber das hilft den Babys und Kindern auch nicht mehr. Das ist echt schade. LG Nicole
von bluestar_one am 19.02.2008 22:06h

29
louni
xxxxxxxx
für viele ist es einfach mode ein kind zu bekommen, weil die beste freundin auch eins hat. und es ist für manche vielleicht auch cool, vorallem wenn man nicht mehr zur schule muss. und dann kommt das böse erwachen, weil dann doch alles etwas anders aussieht.
von louni am 19.02.2008 22:00h

28
tijalda
ja aber sind wir alle nicht ein wenig schuld
ich meine unter freundinen weiß man alles aber warum wen man merkt das bei der nachbarin was nicht stimmt geht man nicht zu ihr und sagt hörzu brauchst du meine hilfe oder ruft das jugendamt an oder die polizei ich meine wir müssen gegenseitig uns helfen auch wen wir selber müde und gestresst sind
von tijalda am 19.02.2008 21:57h

27
LeLu24
Ich denke
das auch viele paare kinder in die welt setzen ohen zu wissen was auf sie zu kommt. Dann kommt oft die kinderfeindlichkeit in deutschland dazu und die sind dann so überfordert und wissen sich nicht anders zu helfen.
von LeLu24 am 19.02.2008 21:57h

26
tbm1988
weil....
alle regeln viel zu stark gelockert werden, und so verkommt die ganze gesellschaft, seht euch doch die jugendlichen heutzutage nur an! ich meine, ich würde es mir nie wagen meine mum als schl**** zu betitteln oder mich unhöflich gegenüber älteren zu verhalten das hat alles was mit regeln zu tun und die kinder heutzutage kriegen weder die noch werte vermittelt und da sind junge wie alte mütter betroffen!
von tbm1988 am 19.02.2008 21:57h

25
Katrin1407
aber glaubt ihr nicht auch
das man auf dieses thema nicht auch schon ein kleines bisschen hinerzogen wurde, weil eben, wie viele von euch sagen, es in den medien zupflückt wird?? das rechtfertigt in keinster weise die versch. abartigen handlungen an kindern und ich bin eine der größten verurteilerinnen solcher dinge jugendamt ... denke, das da vielzuwenig personal viel zu viele fälle bearbeiten was sicherlich keine entschuldigung ist und ich möchte ja auch nieanden die schuld dafür geben, hab mich heute nur wieder mal gefragt, wie soetwas zustande kommen kann und wollt wisse, wie ihr das seht danke, für die rege beteiligung
von Katrin1407 am 19.02.2008 21:56h

24
AdriansMama
Schlimm
Also, wenn ich sowas lese oder sehe läuft es mir immer kalt den rücken runter und ich würde am liebsten meinen sohn aufwecken und ihn ganz fest drücken... Ich denke auch dass Deutschland mittlerweile soweit ist dass sich keiner mehr um den anderen kümmert und dadurch fühlen sich viele wohl auch allein gelassen, aber man kann wohl darüber nachdenken soviel man will, warum sowas passiert wissen nur die die das getan haben. Verstehen kann und will ich sowas aber auch nicht, ich mein, haben die denn keine elter???? Find ich ganz schrecklich sowas...
von AdriansMama am 19.02.2008 21:56h

23
ronja87
Ich denke...
bei vielen das sie einfach über vordert sind und nicht zu geben das sie Hilfe brauche...aber bei anderen wieder denke ich auch das sie einfach nur Krank sind....und naürlich glaube ich auch das besonderst andere Mamas LG Ronja
von ronja87 am 19.02.2008 21:56h

22
maxi3
!!!!!
Ich denk mal das viele angst haben abzutreiben weil sie dann genau wie hier manchmal an die wand gestellt und fertig gemacht werden jeder kann mal in so eine situation kommen und anstatt ihnen zu helfen werden seiten gezeigt wo eine abtreibung stattfindet aber wenn ich angst habe das ich das kind nicht ernähren kann weil meistens bei denen die männer abhauen nehm ich lieber eine abtreibung in kauf..ich könnte auch kein kind 9monate unter meinem herzen tragen und dann zur adoption freigeben..
von maxi3 am 19.02.2008 21:55h

21
saliha-tara
Finde dass so ein Sachbearbeiter
vom Jugendamt nicht mehr als 10 Familien betreuen dürfte, damit er/sie sich um alles richtig kümmern kann und nicht nur so oberflächlich. Dann sollen sie mehr Sachbearbeiter einstellen...Haben ja genug Arbeitslose oder
von saliha-tara am 19.02.2008 21:54h

20
Maxi2506
Es werden zu
schnell Kinder in die Welt gesetzt...zu unsichere Beziehungen, keine Arbeit, Zukunftsängste und Überforderung im eigenen Leben sind meiner Meinung Gründe LG
von Maxi2506 am 19.02.2008 21:53h

19
tinchen2404
Wenn man
ein Kind adoptieren möchte, ist es sehr schwierig... aber jeder x-beliebige darf Kinder in die Welt setzen, da schaut niemand nach, auch nicht wenn es schon anzeichen für Misshandlungen etc. gibt... Ohne diese Menschen in Schutz nehmen zu wollen, denke ich das es auch oft damit zusammen hängt das die Behörden zu spät oder garnicht handeln, leider...
von tinchen2404 am 19.02.2008 21:53h

18
endlesshope
In manchen Teilen Indiens ist das an der Tagesordnung...
was kein junge ist wird umgebracht.... verhungern lassen oder tabaksaft einflösen oder einfach in den straßengraben werfen ist dort normal.... hmmmm. was ist denn normal?? Und wokann man ansetzen, dieses Elend, auch so in Deutschland aktuell, zu lindern?? Es zerbrechen sich millionen menschen den Kopf darüber aber leider kann man nichts tun... sehr trauriges thema
von endlesshope am 19.02.2008 21:52h

17
bluestar_one
ich glaube wir sind sensibler geworden seitdem wir selber Mütter sind
also so ist es jedenfalls bei mir. Und ich glaube es wird heutzutage einfafch mehr darüber berichtet. Wenn dann müßte man mal genauer nachforschen wie die todesfälle früher und heute sind, ob es wirklich mehr geworden sind. Es ist aber sehr traurig das sowas in der heutigen Zeit überhaupt noch vorkommt, wie kann man nur sein Kind verhungern lassen, das ist doch der schlimmste Tod, ein hungertod, das arme Baby. LG Nicole
von bluestar_one am 19.02.2008 21:52h

16
janina2712
ich glaube das
einfach immer mehr egal is was in der acnhbarswohnung passiert ob da ein kind schreit oder ob man das kind nur selten sieht oderwarum es 2 wochen im selben shirt rumläuft !! das fällt keinem auf und wenn sagt er nix oder sagt einma lwas kriegt keine antwort und dasnn nie mehr abba wie kann man bloß seine eigenes kind töten ???? das geht bei mir nciht rein !!!
von janina2712 am 19.02.2008 21:51h

15
powerschnecke
getötete kinder
also wenn ich sowas im fersehen dann sehe oder höre muss ich immer an mein engel denken, weil wer sowas macht ist einfach nur krank oder total gestört. entschuldigt bitte die aisdrücke aber es fallen mir keine anderen worte dafür ein, denn was können die kleinen würmchen dazu gar nichts einfach nur traurig sowas.
von powerschnecke am 19.02.2008 21:51h

14
tinkerbell
ich könnte da auch
schreiben und schreiben und schreiben......
von tinkerbell am 19.02.2008 21:51h

13
saliha-tara
Mir fehlen dazu einfach nur die Worte
ich gebe auch viel unserem Staat schuld
von saliha-tara am 19.02.2008 21:51h

12
Kathi86
mhhhhhh Schwer zu sagen
Ich sehe an meiner Schwester wie sie ist mit ihrer depression ist, echt heftig. Ich könnte mir vorstellen das, viele Mütter depressionen bekommen und nicht mehr mit ihren Baby klar kommen. Es ein fach nur schrecklich was denn kleinen angetan wird!!!
von Kathi86 am 19.02.2008 21:51h

11
tijalda
das problem in deutschlandl
leben die leute nur für sich kann mir keiner erzählen das niemand es mitbekommt wen ein kind verhunger tut oder misshandelt wird also wen die leute mehr mitanander leben würden und mehr familie einbeziehn würden dann waren net soviel babys gestorben oder misshandelt
von tijalda am 19.02.2008 21:49h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



endlos-diskussionen
03.07.2012 | 3 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter