unfassbar

Taylor7
Taylor7
08.12.2008 | 50 Antworten
da klingelt ne nachbarin von über mir bei uns und fragt ob ich weiß wo das kind ( 20. monate) hingehört da sag ich nach ganz unten.. sie geht runter klopft keiner rührt sich die tür steht ein stück auf sie geht rein und sieht die mutter schlafen (denk) was ist das für eine mutter was hätte da nicht alles passieren können auf dem weg nach oben er hätte nur ausutchen brauchen und wäre die treppen runter gestürzt (krank) und die liegt unten und schläft ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten (neue Antworten zuerst)

50 Antwort
skyxxx
bineafrika
bineafrika | 08.12.2008
49 Antwort
hmmm
im grunde ist es doch so eltern sind nicht dazu da ihre kinder zu beaufsichtigen sondern zu unterstützen und da zu sein wenn sie es brauchen, ein kind muß fehler machen es muß sich mal weh tun um zu wissen was es tun sollte und lieber nicht!wir müßten alle unsre kinder in watte packen damit denen ja nie was passiert! aber wofür das die dann immer noch mit 30jahren an unsrem rockzipfel hängen? ne bekannte von mir macht das mit ihrem kind 12jahre, keine entscheidung ohne mama. wenn die mal erwachsen ist hat sie keine ahnung wie sie klar kommen soll! wir sollen zwar unsre kinder behüten, aber trotzdem müssen kinder ihre eigenen erfahrungen machen nur so werden sie selbstständig und können iwann eigene erfahrungen machen und ihr leben iwann alleine meistern! wie belastend muß es sein wenn man immer nur dran denkt das kann passieren und das und oh mein gott, an dem 2m hohen schrank muß noch en eckenschutz , kann man das eltern sein oder seine kinder denn noch genießen?
skyxxx
skyxxx | 08.12.2008
48 Antwort
uh, wie können die nur
ich denke auch...klar muss man aufpassen und sollte nicht schlafen, aber, man muss nicht immer um ein kind rum sein ...und es gibt immer dinge die einfach passieren...verantwortungslos wirds dann wenn man etwas mit absicht macht...
bineafrika
bineafrika | 08.12.2008
47 Antwort
@bineafrika
Da muß ich dir voll und ganz recht geben. Bei uns in der Tageszeitung steht heute ein großer Bericht drüber drin das man Kinder nicht über "bemuttern" darf. WEIL eben die Neugier und der Spieltrieb dabei verloren gehen. Tja und an evtl. selbstständig werden ist natürlich nicht zu denken. Da muß man echt sagen - ARME KINDER!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
46 Antwort
und eins noch!
ich glaube nicht dass es einer von euch wirklich schafft sein kind immer und überall zu beaufsichtigen... und wenn doch... die armen kinder! wann sollen die lernen selbstständig zu werden?? vieleicht auch mal ne eigene entscheidung zu treffen?? wenn mama immer da ist und jeden fehler zu verhindern weiß wird das sehrt schwer werden!!
bineafrika
bineafrika | 08.12.2008
45 Antwort
gell
ich Unmensch und Rabenmutter. Komisch - trotzdem hat mir das Ju-amt 3 Kinder anvertraut!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
44 Antwort
@ chantal-mausi
wie du bist mal abgelenkt... was für ne rabenmutter du doch bist *issnurspassbittenüschfalschverstehn* wir sind alle menschen und wir alle machen fehler...zum glück ists so dass keiner von uns perfekt iss...keiner!!
bineafrika
bineafrika | 08.12.2008
43 Antwort
Leider
passieren immer wieder Kinder-Unfälle. Meinst ist da auch leichtsinn dabei. Klar-sind das aber wirklich alles schlecht Mütter?! Glaube ich kaum!! Meine mittlere Tochter ist mir vom Sofa gerollt. Mit 10 Monaten. Ich habe sie die ganze Zeit festgehalten. Da hat meine Große Tochter mich kurz gerufen. Dana rollte runter-gegen den Sofa-tisch. Oberschenkelhalsbruch. Bin ich also ne schlechte Mutter weil mir das passiert ist?! Ich glaube kaum. Ich war einfach nur für ein paar SEKUNDEN abgelenkt!!!! Meine Tochter liebt mich aber trotzdem-viellecht auch WEIL ICH EIN MENSCH BIN!!!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
42 Antwort
also ich finde das kann vorkommen
meine schwägerin hat damals, auch geschlafen und ihre beiden kinder 2 und 4 jahre alt, sind aufgestanden und ab zur haustür raus... und sie hat auch nix gemerkt bis der nachbar vor der tür stand... und das es ABER NICHT passieren sollte, war seitdem die HAustür immer abgeschlossen!!! Aus fehlern lernt man, udn wer denkt schon an sowas...
Böhnchen
Böhnchen | 08.12.2008
41 Antwort
unsere zwillis
spielen oft für sich...gott, was kann da alles passieren...und das werde ich sicher nicht unterbinden in dem ich immer daneben stehe und gucke was sie machen!
bineafrika
bineafrika | 08.12.2008
40 Antwort
Ha ha
Wir wohnen aber über 4 Geschosse. Und die Türe ist für unseren Zwerg auch kein Problem. Und JA ich bin Mensch-ich bin auch einmal abgelenkt!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
39 Antwort
...........
aber ihr habt doch ne tür oder wohnst du auf dem treppenhaus wohl kaum oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
38 Antwort
--------
Ich hab ein offes Treppenhaus-gerade jetzt könnte also mein Zwerg die Treppe runterfallen-und das weil ich hier Schreibe.
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
37 Antwort
............
bin trotzdem der meinun g das sowas gar nicht geht man hört das doch auch oder wenn die tür aufgeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
36 Antwort
also
ich frage mich grade ob eure kids iwann auch mal was alleine machen? sitzt ihr immer daneben und schaut auf alles? wann macht ihr euren haushalt? es kann so schnell was passieren oh man, bei uns is schon einiges passiert! auch wenn ich alle 5min nach ihm schaue es kann immer was sein! also es macht mich iwie echt sauer das fehler, die jedem passieren können auch euch wer was andres sagt lügt, direkt so verurteilt werden!! bei euch wirds alt net sein das das kind aus der tür geht aber dafür andre sachen die evtl schlimmer sind oder viel gravierender, jeder wird mal so nen horrormoment haben!!!
skyxxx
skyxxx | 08.12.2008
35 Antwort
na dann...
Dann wünsch ich euch viel Erfolg die nächsten 15, 16, 17 Jahre, dass ihr eure Kinder nicht kurz aus den Augen verliert oder einschlaft oder sonst irgendwas passiert...
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
34 Antwort
Wow
Hier gibt es ja lauter PERFEKTE ÜBERMÜTTER!! Also ich bin auch der Meinung dasf das nicht passieren sollte. ABER sind wir nicht alles Menschen. Und da passieren "leider Gottes" solche Sachen. Ist doch Gott sei Dank gutgegangen. Aber auch die perfekteste Mutter ist - meines Wissens - auch nur ein Mensch. Und Menschen passieren leider Gottes auch einmal Fehler!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 08.12.2008
33 Antwort
aus der tür rauslaufen
ist ja auch nicht das drama das drama ist das die mutter selenruhig schläft
Taylor7
Taylor7 | 08.12.2008
32 Antwort
ich lass die toilettentür auf
wenn ich allein mit meinem kind bin so bekomme ich mit was er macht
Taylor7
Taylor7 | 08.12.2008
31 Antwort
.....
Klar schaut man nach! Aber wenn das Kind dann schon rausgelaufen ist!? Klar hab ich direkt nach dem Toilettengang, der übrigens nichtmal ne Minute gedauert hat, nachgeschaut! Aber da war er schon draußen...hab ihn gleich bei den Briefkästen stehen gefunden... Auch wenn man gleich nachschaut kann eben etwas passieren...Und aus der Tür laufen ist nun wirklich nicht soooo ein großes Drama
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

für MICH - UNFASSBAR!
22.08.2012 | 27 Antworten
Bewerbungen unfassbar!
25.02.2009 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading