ein Art bitte

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.12.2008 | 12 Antworten
bitte überlegt euch vorher sehr genau, was ihr euren kinder mit den namen, die ihr ihnen gebt, antuen könnt!
mit merlin, winnetow, sonstigen fantasy- und sagengestalten wird kein kind in der schule was zu lachen haben! (die klassenkameraden dafür um so mehr!)
genauso namen, die nicht schreibbar sind für ein kind und bei dem permanent nachgefragt werden muss, wie es geschrieben wird sind für den namensträger einfach lästig!
keinem kind ist damit geholfen, dass ihm von vorherein aufgrund seiner namensgebung steine in den weg gelegt werden, die nicht sein müssten, nur weil eltern etwas wirklich ausßergewöhnliches (aber leider allzuoft unpraktisches) haben wollten.
wir sollten das wohl unserer kinder über unsere vorstellung von schönheit eines namens setzen und lieber einfachere bevorzugen, die vielleicht nicht unser traum, aber dennoch angenehm zu hören sind ..
oft wird auch die bedeutung eines namens verkannt, weil er "so schön klingt ..

stellt euch vor, ihr kommt in die schule ..
.. und jeder englischlehrer lacht über euch, weil ihr Tails heißt! hier eine liste von übersetzungsmöglichkeiten aus dem englischen:
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=tNjcE.&search=tail
und:
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=-1&cmpType=relaxed§Hdr=on&spellToler=on&chinese=both&pinyin=diacritic&search=tails&relink=on
ich fänd das als kind schrecklich und wäre versucht, meine eltern wegen dem, was sie mir damit angetan haben, alles andere als zu mögen..

geh ich zu hart ins gericht mit "außergewöhnlichen" namen?
(sicher kann man das nciht pauschalisieren, es gibt auch eine reihe gelungener, etwas exentrischer namen, aber viele sind eben einfach kurzsichtig gewählt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Namen
Nunja..ich bin heute 32 Jahre alt und muss meinen Namen Jeder sollte sich seine eigenen Gedanken zu dem Thema machen und wird dann auch richtig für sich entscheiden :-) viele Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
11 Antwort
der sohn einer bekannten von mir heisst canice...
alle sagen erstmal immer dennis... find ich nicht schön:-( ein anderer sohn einer freundin heisst aage york... der vater heisst jörg der rufname ist york und alle meinen immer erstrmal der bub sei nachm daddy benannt...
bineafrika
bineafrika | 05.12.2008
10 Antwort
an alan kann ich nciht viel aussetzen;)
außer dass er immer buchstabieren muss, aber der name ist kurzgenug, es zu verkraften ;) sicherlich ist es jedem selbst überlassen, wie sein kind heißt, ich plädiere nur dafür, dabei das wohl seines kindes nicht außer acht zu lassen. und ich bin wirklcih glücklich über die gesetzlichen reglungen, die wir hierzulande diesbezüglich haben! :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
9 Antwort
hallo
ich finde jeder sollte selber entscheiden wie sein kind heisst. ob es nun ein "normaler" name ist oder ein aussergewöhnlicher. meiner heisst Alan . natürlich haben wir uns gedanken gemacht ob er damit geärgert wird später. aber ich denke mal soetwas hat auch mit selbbewusstsein zu tun, kinder können sonst was für namen tragen, aber wenn sie selbstbewusst sind wird sie wohl keiner damit aufziehen. lg
Alans_mama
Alans_mama | 05.12.2008
8 Antwort
Diesen Rat hatte ich einer Mutter hier auch schon gegeben
und die meinte nur: "Wenn sein Name sein einziges Problem im Leben sein wirde, dann wird er ein glücklicher Mensch" Wenn die Leute von etwas überzeugt sind, dann lassen sie sowieso nicht mit sich reden und die Kinder dürfen es dann ausbaden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
7 Antwort
Also ganz ehrlich
ich glaub Du nimmst das ein bisschen zu Ernst;) Wir hatten nen Merlin in der Klasse und keiner hat sich lustig gemacht...im Gegenteil. Unzufrieden waren ehre die, welche es gleich zwei Mal vom Namen her gab...das waren damals: Jan, Tanja, Stefan, Dominik, Sarah, Nadine, Markus, Simon und und und... diese namen die jeder hat. Heute sind das Justin, Luka, Finn, Emily, Emma, Lukas usw...und darüber wird sich sogar schon bei erwachsenen lustig gemacht...Haha...ein kind namens Justin=) "Justin, komm wech von die Regale Du Arsch..." oder auch ein gängiger Witz "Mama, warum machen Justin, Angelina und Jaqueline kein Abi?" Ich denke dass jeder mal mit seinem Namen unzufrieden ist, egal ob gewöhnlich oder selten. Und man muss immer sagen wie ein Name geschrieben wird...das ist immer nervig, denn auch bei gewöhnlichen Namen gibt es viele Schreibweisen. Am Ende ist es doch nur ein Name=)
daskitty
daskitty | 05.12.2008
6 Antwort
ob ich glaube, dass ich eltern mit diesem text davon abbringen kann...
antwort: nein, ich würde die argumentation für einen solchen namen interessieren - eben weil es bei etwas weitblick und mitgefühl für das eigene kind eigentlich nicht sein sollte, einen solchen namen zu geben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
5 Antwort
sehe es genauso
auch mit den doppelnamen, da sind meist solche Zungenbrecher dabei, daß sowas nicht geht.Die Kinder müßen ihre Namen ja auch mal schreiben lernen.Nichts gegen außergwöhnliche Namen, aber ich glaube an die Kinder wird da in dem moment nicht wirklich gedacht.
WildRose79
WildRose79 | 05.12.2008
4 Antwort
Also meine heißt Marilyn und das find ich echt nicht schlimm
mein Grosser heißt Tim . Muss jeder selber wissen der Sohn meiner Freundin heißt Horatio. Bei unserem Baby das wir jetzt erwarten werden wir uns sowieso nicht einig.
Chaosbine
Chaosbine | 05.12.2008
3 Antwort
Nennt eure Kinder doch
Karl-Heinz oder Erdmute! Das sind inzwischen wirklich außergewöhnliche Namen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
2 Antwort
Ja aber mal ehrlich
meisnt du du bringst Eltern die es gerne aussergwöhnlich haben mit diesem text davon ab??? Ich glaube nicht......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
1 Antwort
daumen hoch
ich sehe das ganz genau so!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bitte helft mir
01.04.2008 | 9 Antworten
BITTE UM HILFE (Windei)
09.03.2008 | 10 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading