Mietrecht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.11.2008 | 19 Antworten
Hallo Mädels .. wir wohnen jetzt seit 4 monaten in einer wohnung in der unten die Hauseigentümer wohnen..sie macht uns ständig vorschriften:

- Rollos MÜSSEN um 22 uhr geschlossen sein!
- ich darf keine bunt blinkenden weihnachtsschmuck anbringen ( Mag ich auch nicht es geht nur ums prinzip!)
- keine rote deko am fenster
- so und das allerneueste ich hab einen fußabstreifer direkt vor meiner haustür hingelegt ( der kann sie nicht stören) und ständig liegt er lieblos in der ecke oder wie heute war er zusammengerollt in der ecke gelegen .. ich hingegen soll ihren riesenteppich unten vor ihrer haustüre komplett aufrollen darunter wischen und wieder anständig hinlegen also die haben einen richtig großen teppich und wir nur ein harmloser fußabstreifer!
- weiterhin geht sie meinen Bruder, Mann und Mutter an weil sie die türe ihrer meinung nach tagsüber zu laut zuziehen ( Stimmt wirklich nicht)
- Dann meinte sie neulich ich solle noch kein fell in den kinderwagen legen und ein schneeanzug jetzt schon usw usw! Dann "ach sie arbeiten auch ganz schön lange abends..ich höre sie immer kommen!Dabei heb ich meist um 22 uhr feierabend und bin so gegen halb 11 daheim Hallo das ist verdamt nochmal meine sache oder etwa nicht? Ich muss mich doch net bei allem scheis rechtfertigen!

Was würdet ihr tun? Im moment bin ich auf 180..! Und könnt nur heulen wegen dem monster.
Und wieder wegziehen? Wir habane kein geld das im moment nochmal zu machen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
genau. zieh doch nach euerdorf ;o)
so ein Drachen, da versteh ihren Mann noch viel besser als vorher Sowas blödes, ich würd ihr mal sagen das jetzt schluss ist, sonst müsst ihr leider wieder ausziehen.. Kann ja ned sein, sowas Vielleicht kriegt sie sich ja dann wieder ein.. Und wenn ihr Umzugshife brauchen solltet.. weist ja wo dus klingeln lassen kannst
wolke21
wolke21 | 03.12.2008
18 Antwort
...
Das geht deine Vermieter nichts an, weder wie du dekorierst noch, was du in deiner Wohnung treibst und schon gar nicht, wann du nach Hause kommst und deine Rollos nutzt. Du kannst sogar Wände in die Wohnung bauen, wenn du lustig bist, solange sie nach dem Auszug verschwunden sind.
MeineMaus08
MeineMaus08 | 30.11.2008
17 Antwort
Mietrecht
Hi, dein Vermieter darf dir nichts vorschreiben, weder wann du nach hause kommst oder ab wann die Rollos bei dir runter müssen. Du hast die Wohnung ja gemietet und hast alle Rechte in deiner Wohnung. ABER!! Im Sinne des "Hausfriedens" mit deinem Vermieter solltest du vielleicht einfach mit ihr darüber reden. Geh auf Sie zu .... Lade sie doch mal zu Kaffee und Kuchen bei dir ein. Ich denke das wird dann schon ..... Gruß Jürgen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
16 Antwort
vielleicht schreibt
sie euch auch irgendwann vor wann und in welcher Stellung ihr sex haben dürft und wie lang der nur dauern darf.Solche Vermieter sind echt zum kotzen
WildRose79
WildRose79 | 30.11.2008
15 Antwort
Ist mir noch eingefallen:
was sie Euch höchstens verbieten könnte, ist eine Veränderung an der Außenfassade wie z. B. eine Markiese oder Katzenleiter, dazu braucht der Mieter die Genehmigung des Vermieters, aber die Fensterdeko gehört da wirklich nicht dazu.
Wichtelchen
Wichtelchen | 30.11.2008
14 Antwort
oh man
es ist doch eure Sache wann ihr die rollos runtermacht.Wie ihr eure Wohnung dekoriert ist auch nicht denen ihr Problem.Das ist alles eure Privatsphäre und da können die euch nichts vorschreiben.Ich würde die mal fragen, was die für ein Problem hat.Ich würde grad aus Trotz was rotes ins Fenster hängen und die Rollos oben lassen. Auch hat sie dir nicht zu sagen wie du dein Kind anziehen sollst und was in den kinderwagen kommt.Ich würde die Frau mal über ihre Rechte als Vermieterin aufklären.Was ihr in eurer Wohnung macht geht sie absolut nichts an.
WildRose79
WildRose79 | 30.11.2008
13 Antwort
ärger hast du doch so oder so
wie gesagt, ich würd machen , das ich da weg komme oder eben mit allen mitteln dagegen ankämpfen.aber dann kann es ja passieren, das ihr die kündigung bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
12 Antwort
Dann sag der ollen Kuh
das nächste Mal, dass Du davon nichts wusstest, da es ja im Mietvertrag nicht festgelegt wurde. Basta.
Wichtelchen
Wichtelchen | 30.11.2008
11 Antwort
im mietvertrag
steht diesbezüglich überhaupt nix drin! da hab ich schon geschaut! Wir sind beim mieterbund allerdings dachte ich halt wenn wir dahin gehen ist der ärger mit den leuten vorprogrammiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
10 Antwort
mietrecht
hallo du tust mir echt leid das ist ja ein hammer was die hexe sorry aber ist doch so von dir euch verlangt ich würde mich morgen ans telefon machen und den anwalt um rat bitten und wenn ihr dafür nicht viel geld habt könnt ihr euch bei gericht einen beratungsschein geben lassen dann bezahlt ihr nur 10 euro beim anwalt aber der kann dir echt helfen der hexe das mass zu zeigen schliesslich zahlt ihr ja auch miete und habt auch recht lieben gruss und einen hoffentlich ruhigen sonntag noch hoffe ohne diese hexe lieben gruss christin
Christin6580
Christin6580 | 30.11.2008
9 Antwort
wassteht denn im mietsvertrag drin???
wenn da nix von rollos und so drin steht, kann sie dir doch mal.oder sehe ich das falsch? geh doch mal zum mieterbund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
8 Antwort
..
bei uns ist es so das die hausbeaitzer auf der anderen staßenseite wohnen. die machen auch streß sobald zwei grashalme schief wachsen ....... könnte alles mögliche aufzählen. wir haben denen jetzt gesagt das wir das hier gemietet haben und die hier nichts mehr zu suchen haben, denn wenn ich einen tag mal nichts im garten mache kommt sie rüber und macht es selber. er bekommt pünktlich seine miete und alles weitere geht ihn nichts an. du darft was rotes ans fenster hängen oder ne matte vor die türe legen solange du das willst. alles was verboten ist steht im mietvertrag und was die sagen und nicht drin steht ist ohne bedeutung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
7 Antwort
einen grund haben
ich hab mal mit nachbarn geredet vielmehr sie mit mir und da wurde dann offentsichtlich das alle vormieter ausgezogen sind weil sie DIE HAUSHERRIN spielt sie darf alles und andere nichts! Aber sowas erfährt man immer erst wenn es zu spät ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
6 Antwort
Vermieter
Streiten ist der falsche Weg. Vernünftig argumentieren, natürlich mit Hintergedanken. Den Vorleger so verstärken, dass man ihn nicht aufrollen kann..z. B. Schneeanzüge da schwitzt die Kleine immer so drin, hattest dsu schon probiert, ihr Recht geben mit Einwandbehandlung. Die wollen nur Aufmerksamkeit..gebe gerne weitere Tips...
Tina1964
Tina1964 | 30.11.2008
5 Antwort
Das, was sie Olle da macht,
ist in meinen Augen nur Psychoterror. So einen Mist habe ich ja noch nie gehört. Da könnt ihr nur noch ausziehen, selbst wenn Du ihr beweisen würdest, dass sie mit ihren Verboten im Unrecht bist, wird sie immer wieder was neues erfinden, um Euch raus zu ekeln.
Wichtelchen
Wichtelchen | 30.11.2008
4 Antwort
hmmm, ja da hilft wohl wirklich nur
umziehen. und aus dem fehler lernen. ich würde NIE mit dem hauseigentümer in ein haus ziehen.
Jalapenio
Jalapenio | 30.11.2008
3 Antwort
ich
würd sie mal fragen was das soll... Sie muss doch nen Grund haben das sie so abgeht... Ansonsten würd ich mal wirklich nen Anwalt fragen, was man da machen kann... Ich wünsch dir das deine Nerven durchhalten!
Camourflage
Camourflage | 30.11.2008
2 Antwort
Ich würde der mal freundlich
aber bestimmt meine Meinung sagen.Es ist doch wohl deine Sache wann Du die Rollos schließt oder was Du Dir ans fenster machst.Sie kann nur verlangen das ab 22.00 die haustüre abgeschlossen wird, aber sonst darf sie Dir keine Vorschriften halten
Silvia2103
Silvia2103 | 30.11.2008
1 Antwort
sooooooooooooooofort raus da
denn da werdet ihr niemal glücklich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

anwalt mietrecht - rechtsbeihilfe
18.08.2011 | 2 Antworten
Wer kennt sich mit Mietrechten aus?
02.11.2010 | 7 Antworten
Trennung und das Mietrecht
28.01.2010 | 8 Antworten
Kennt sich jemand mit Mietrecht aus?
13.07.2009 | 7 Antworten
Mietrecht kennt sich da jemand mit aus?
23.01.2009 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading