Mein persönlicher Aufreger des Tages - oder was sagt Ihr dazu?

Kaddien
Kaddien
26.11.2008 | 21 Antworten
Ich möchte mal gerne Eure Meinung hören, ob ich übertreibe oder was Ihr davon haltet..

Meine Nachbarn haben einen 10 Monate alten Sohn. Ich stehe mit den beiden, die eigentlich echt super lieb sind, immer wieder auf Kriegsfuss, wenn es um die Pflege u Förderung ihres Sohnes geht .. Um ein Beispiel zu nennen: Der Lütte war in 10 Monaten vielleicht drei-fünf mal spazieren. Sonst hängt er in einer 2-Zimmer-Wohnung mit seinen Eltern, zwei Vögel und zwei Hunden ab.. Nun gut! (verwirrt)

Jetzt ist der Kleine seit gestern im Krankenhaus und wurde operiert.
Mit großer Verwunderung meinerseits habe ich seine Eltern gestern Abend jedoch beim Spaziergang mit den Hunden getroffen. Der Kleine würde am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen werden ..

Das heißt, dass sie ihn alleine im Krankenhaus gelassen haben !

Es ist schon das zweite mal .. als er mit ein paar Wochen den Monitor zur Überwachung erhalten hat (Kindstod-Risiko), haben sie ihn auch schon alleine im Krankenhaus gelassen u sind tagsüber mal für eine Stunde zu Besuch gefahren..

Ich könnte mich maßlos darüber aufregen, dass sie ihren Sohn alleine im Krankenhaus lassen. Die Vorstellung, dass mein Kleiner im Krankenhaus ganz alleine wäre und keine Bezugsperson für ihn da wäre, ist für mich schrecklich u ich würde immer bei ihm bleiben - selbst wenn ich auf einem Holzstuhl neben seinem Bett sitzen oder auf dem Boden schlafen müsste.

Ich kann einfach nicht verstehen, wie man sein Baby alleine lassen kann, wenn es gerade operiert wurde ! Ihre Begründung ist, dass sie Krankenhäuser hasst ! Naja, und er.. er hat sicher keinen Bock bei seinem Sohn zu bleiben..

Übertreibe ich mit meiner Meinung oder wie würdet Ihr das machen? Würdet Ihr Euer Baby alleine im Krankenhaus lassen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@littlepinkskiha
Ja! Sie wollten das Kind ! Und ja ........ die Hunde sind ihnen wichtig. Ich persönlich verstehe jedoch nicht, was daran so schwer ist den Kleinen mitzunehmen, wenn man rausgeht ! Vor allem, wo doch beide zu Hause sind, zählt für mich die Ausrede nicht "Das ist so anstrengend mit zwei Hunden und Karre" - HALLO??????? Warum gehen sie nicht zu zweit raus: einer nimmt die Hunde und der andere die Karre???? Ich habe auch einen Hund und wir gehen jeden Tag mindestens eine Stunde bei Wind und Wetter mit Kinderwagen u Hund spazieren. Und mein Mann ist nicht zu Hause - ich mache das alles alleine ! Selbst letztens, wo es glatt war, bin ich mit Hund und Kinderwagen über die Straßen jongliert.... Naja, es ist ein leidiges Thema ! Und es denen sagen - wie Du meintest..... Das hab ich schon tausendmal getan und nicht nur ich ! Sie denken, dass sie alles richtig machen ! Einen Stich ins Herz versetzt es denen nicht.........
Kaddien
Kaddien | 26.11.2008
20 Antwort
nein Du übertreibst gar nicht ich wär sogar richtig sauer
die sind ja sowas von herzlos wie kann man eine 10 Monate altes Kind nur alleine im KH lassen - meiner war auch bereits 2 x im KH ich habe damals aber sofort ein EZ mit Bett für mich bekommen das war da auch ganz normal auf der Kinderstation nur wenn er mal geschlafen hat bin ich auf einen Cafe mal kurz für ne 20 Min. rausgegangen mehr auf keinen Fall und die andere Sache das sie zwar jeden Tag mit den Hunden rausgehen aber nicht mit dem Kind ist eine Schade - wollten sie überhaupt ein Kind ? Wäre besser gewesen sie wären bei den Hunden geblieben an denen liegt ihnen ja was .... nee ich würd ihnen das direkt mal sagen vielleicht gibts ja dann mal einen Stich ins Herz Rabeneltern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
19 Antwort
unmöglich sowas
ich hab mein Kind noch nie allein im KH gelassen und das würde ich auch nie tun.Sie könnte doch wenigstens am Tag bei ihm sein.Traurig das manche ihre Kinder so im Stich lassen.
WildRose79
WildRose79 | 26.11.2008
18 Antwort
........
NaDieMelle
NaDieMelle | 26.11.2008
17 Antwort
hi
ich würde mein Kind auch nie alleine im Krankenhaus lassen!! Bin voll deiner meinung. deine Nchbarin schein aber froh über diese Situation zu sein.
moniczka78
moniczka78 | 26.11.2008
16 Antwort
Na die haben doch einen knall
Ich war vor kurzem auch mit meinem Sohn in der Rettungsstelle, um ihn nach einem extremen Hustenanfall nochmal untersuchen zu lassen....Nein, du übertreibst keineswegs, also ich würde meine Kinder auch nicht alleine im KH lassen, obwohl der Kleine schon drei Jahre ist und die Grosse schon 16 jahre ist. auf keinen Fall würde ich meine Kinder so ganz alleine lassen, egal wie alt sie sind. Man weiss doch selbst wie öde und langweilig Krankenhäuser so sein können und als Eltern. egal ob Mama oder papa, kennt man doch seine Kinder am besten, man weiss was sie mögen oder nicht und bis das Krankenhauspersonal - wenn sie Zeit haben - das begrifffen hat, sind die Kiddies meist wieder zu Hause.
mäuschen2005
mäuschen2005 | 26.11.2008
15 Antwort
ne,
du übertreibst nicht... ich weiß noch, als nic operiert wurde waren wir 7 tage im kh, da bin ich einmal ne stunde weg um mir neue bücher zu kaufen...in der zeit war aber mein menne da, und seine mutter... bei maya hab ich das kh gar nicht verlassen, volle 2 wochen!
bineafrika
bineafrika | 26.11.2008
14 Antwort
...........
ich finde das unverantwortlich meine tochter lag mit 14 monaten auhc für 1 woche im kh ich war tag und nacht da bis auf einen vormittag da kam mein mann weil ich zum fa musste weil ich mit unserem sohn schwanger war wo ich gefahren binw ar alles wunderbar als ich aber 1 1/2 stunden später wiederkam hatte sie 40fieber und ich hab mir vorfürfe gemacht das ich nicht da war die ganze zeit
jessi210
jessi210 | 26.11.2008
13 Antwort
Oje
Ich bin ganz deiner Meinung. Ich würde meine kleine niergends alleine lassen und schon gar nicht im Krankenhaus, für mich sind das schlechte Eltern, dehne das Kind wohl nicht viel bedeutet. Ich würde auch auf den Fussboden schlafen, hauptsache ich kann bei unserer Maus sein. Das mit dem nicht oder ganz selten rausgehen ist ja auch total schrecklich. So etwas faules geht gar nicht, aber mit Ihren Tieren gassi gehen, das geht ja anscheinend, oh oh. Manche Familien können keine Kinder bekommen und andere wiederrum wissen gar nicht sein kleines zu schätzen. Echt schlimm!!!!!!!!!!!!!!!!
FineMam
FineMam | 26.11.2008
12 Antwort
:)
ok ! Ihr habt mich in meiner Meinung über deren Verhalten wirklich bestärkt und somit kann ich mich jetzt in Ruhe weiter über sie aufregen.... Mir tut der Kleine nur sooooooooooooooooooooo leid Also zu den aufgetretenen Fragen: Sie ist 28 und er 39. Also es sind keine super jungen überforderten Menschen..... Und ob sie ihr Kind lieben???? Tja.... gute Frage ! Wenn man sich so wenig um sein Kind kümmert, dann kann da ja irgendwas nicht stimmen, oder? Ich weiß es nicht.... Sie wollten das Kind jedenfalls auf jeden Fall.... Und es ist auf der anderen Seite auch nicht so, dass sie beide Tag und Nacht arbeiten. Nein ! Sie sind beide daheim und hätten also genug Zeit sich um das Kind zu kümmern...... Mir fällt dazu nur noch eins ein: Armer armer kleiner Schatz !
Kaddien
Kaddien | 26.11.2008
11 Antwort
WAS SIND DAS FÜR "ELTERN"
HALLO! ICH FINDE ES UNTER ALLER SAU WIE DEINE NACHBARN SICH VERHALTEN! WIE KÖNNEN DIE ÜBERHAUPT NOCH IN DEN SOIEGEL GUCKEN? ICH HASSE KRANKENHÄUSER AUCH ABER FÜR MICH GEBE ES KEINE FRAGE OB ICH BEI MEINEN KINDERN BLEIBEN WÜRDE! ICH WÜRDE TAG UND NACHT BEI IHNEN BLEIBEN!!! MIR TUT DER KLEINE TOTAL LEID- BIST FRISCH OPERIERT UND MUSST DAS ALLES ALLEINE DURCH MACHEN WEIL DEINE 'TOLLEN' ELTERN WAS BESSERES VOR HABEN!- ICH KANN DICH SEHR GUT VERSTEHEN DAS DICH DAS AUFREGT MICH MACHT DAS AUCH SAUER UND TRAURIG WIE EGAL MANCHEN ELTERN DIE GEFÜHLE UND BEDÜRFNISSE IHRER KINDER SIND!!
blumenhasi
blumenhasi | 26.11.2008
10 Antwort
Traurig!!!
Du hast mein vollstes verständnis. Ich finde das auch ganz schlimm. So was kann ich nicht erstehen. Was du sagst ist nicht übertrieben. Ich würde mein Kind keine Minute aus den Augen lassen. Die Ruhe hat man doch als Eltern nicht! Das arme Kind!
goldPerle
goldPerle | 26.11.2008
9 Antwort
nee
ich würde meine maus, wenn die im krankenhaus bleiben müsste nicht alleine lassen. ich weiss ned ob ma als elternteil dort übernachten könnte... aber wenns möglich wär, würd ich 24stunden täglich bei meinem kind sein. ich könnte mein baby nicht dort alleine lassn! ich mag krankenhäuser genauso wenig... aber für mein kind würd ich dort bleiben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
8 Antwort
oh mein gott
das geht ja mal gar nicht! ich würde jede sekunde im kh bleiben, alles andere wäre mir völlig egal!!! was sind das denn für erzeuger??? sage extra nicht eltern....!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
7 Antwort
man o man
Ne du übertreibst übderhaupt nich frage mich auch gerade was das für Eltern sind..und dann gehen sie den armen kleinen nicht mal im KH besuchen..echt traurig sowas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
6 Antwort
na die spinnen doch!!!!!!!
ich würd mein kind nich alleine im KH lassen. der ärmste. mein sohn is schon 8 jahre selbst da würd ich bleiben bis er schläft und morgens wenn er wach is wär ich schon wieder da!!!!!!! ich bin der meinung manche eltern sollten ein seminar für kindserziehung machen.denn es gibt viele die ihre kinder garnicht genung beachtung schenken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
5 Antwort
wir waren auch schon 2 mal
im KH, einnmal war meine kleine 6 monate und einmal vor kurzem mit 15 monaten. ich hätte sie nie alleine lassen können. beim ersten mal ist mein mann dann mal da geblieben damit ich etwas zeit mit meiner großen tochter hatte und entspannen konnte. dieses mal hatte ich eine mutter auf dem zimmer mit einem 5 monate altem sohn. den hat sie auch alleine gelassen, weil ihr dass essen von dem baby seiner taufe wichtiger war. also entschuldige, da wäre mir die taufe usw scheiss egal gewesen. lieber bleibe ich bei meinem kind.
TanteNessie
TanteNessie | 26.11.2008
4 Antwort
Nein, würde ich nicht.
Ich würde mich da auf jeden Fall mit einquartieren und meine Tochter keine Sekunde aus den Augen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
3 Antwort
***
Ich würde meine Kinder niemlas alleine im Krankenhaus lassen. Mein Großer wird schon 4 Jahre auch bei ihm würde ich Tag und Nacht bleiben. Die Begründung dass sie Krankenhäuser haßt ist ja auch der Knaller. Aber sie liebt doch ihren Sohn, oder??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
2 Antwort
Niemals..
das geht garnicht..geb dir da völlig recht..
jertam
jertam | 26.11.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

stimm das ,das man sagt..
16.08.2012 | 9 Antworten
sagt mal
29.07.2012 | 28 Antworten
der lacher des tages
17.07.2012 | 11 Antworten
Trauer ,was sagt man
29.06.2012 | 15 Antworten
Frage des Tages
19.06.2012 | 26 Antworten
was sagt ihr dazu
27.05.2012 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading