Bin so enttäuscht

Gelöschter User
Gelöschter User
25.11.2008 | 11 Antworten
von der Einrichtung meiner Tochter. Sie ist ja ein besonderes Kind und besuchte bis Juli eine Heilpädagogische Einrichtung. Aufgrund ihrer Behinderung ist Sie an einen Rolli gefesselt.(traurig)
Der Rolli besteht aus einer extra für Sie angepaßten Sitzschale. Den Überzug kann man nicht zum Waschen entfernen. Somit haben wir von unserer KK einen Wechselbezug beantragt und auch genehmigt bekommen.
Lisa geht ja nun seit September in die Schule und benötigt ihren Rolli auch in der Schule.(Diese ist an einem anderen Ort als die Einrichtung wo Sie zuvor war)
Alles schön und gut, jetzt wurde mir gesagt, daß der Wechselbezug nicht mehr zu finden sein.(traurig)
Hab dann nochmal bei der KK versucht einen zu bekommen wurde aber mit der Begründung:
Wenn er in der Einrichtung verloren gegangen ist muß die Haftpflichtvericherung dafür aufkommen!
abgelehnt!
Hab mich dann an die Gechäftsleitung gewendet und bekam diese Antwort:

Die Betreuer wurden befragt und diese behaupten, es wäre NIE ein Wechselbezug in der Einrichtung gewesen!

(wut) (wut)

Dieser Bezug kostet Sage und Schreibe 581, 78 Euro! ich war heute nur am Telefonieren, weil ich nicht einsehe diese Kosten selbst zu tragen.
Wir haben es schriftlich, daß wir einen Wechselbezug für den Rolli hatten.
Bin gespannt, wie die Herrschaften jetzt in der Einrichtung handeln.

Ich bin so wütent. (wut)

LG Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
das ist echt ärgerlich - hoffentlich lässt sich das zur Zufriedenheit regeln!!! Alles Liebe Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
10 Antwort
Natürlich
haben wir Beweise, daß der Bezug ausgeliefert wurde. Wenn er sehr verschmutzt war hab ich diesen ja immer zum Waschen bekommen. Wir vermuten ja, daß er aus versehen oder so in die Wäscherei gekommen ist. Obwohl ausgemacht war, das Sie diesen Bezug mit nach Hause schicken zum Waschen!! Aber leider ist dort auch immer ein ständiger Wechsel von Betreuer gewesen und es brauchte nur einer nicht bescheid gewußt haben. Deswegen hat die Einrichtung ja ne Versicherung für so Sachen. Versteh langsam wirklich nicht mehr warum die sich so sträuben. LG Yvonne
| 25.11.2008
9 Antwort
´!!
ich würde die haftpflicht ausfindig machen, wenn das nicht möglich ist über die rechtschutz laufen lassen, dann müssen die den versicherer bekanntgeben - nicht ärgern ist halt mal wieder so eine deutsche BÜROKRATIEHÜRDE - die viel Nerven kostet
defekta
defekta | 25.11.2008
8 Antwort
bitte?
die müssen sich in der einrichtung darum kümmern.. sprich doch am besten nochmal mit deiner kk, vielleicht kann die euch helfen. die haben mehr einfluss wie ihr.. sollen sie die anschreiben und sagen, dass sie euch entweder den bezug aushändigen sollen, oder euch eben einen neuen erstatten müssen.. ich geh mal davon aus, dass dieser bezug mit unterschrift entgegengenommen wurde und nicht einfach so per post versendet wurde.. somit liegt deiner kk sicherlich was vor, wo sie den versand bescheinigen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
7 Antwort
........
das ist echt frech... also wir hatten zum glück noch keine solche probleme... der sohn von meinem freund ist ja auch behindert... er sitzt zwar nicht im rollstuhl... aber ich weiß wie teuer einige hilfsmittel sind... ich drück euch die daumen das ihr den bezug wieder bekommt oder zumindestens ihn ersetzt bekommt...
NaDieMelle
NaDieMelle | 25.11.2008
6 Antwort
Genau das
sagen wir ja auch. Die sind doch deswegen auch versichert wenn mal was verloren geht. Es geht ja bei dem Bezug nicht nur um 50 Euro sondern um mehr Geld! Leider hat die KK schon einen übernommen und übernimmt die Kosten für einen zweiten nicht mehr. Versteh iach auch, denn die Schuld liegt ganz allein an den Leuten in der Einrichtung. LG Yvonne
| 25.11.2008
5 Antwort
boah kann ich verstehen!!!
dabei brechen sie sich doch keinen ab das über ihre Haftpflichtvers. laufen zu lassen, das kostet sie doch nix extra. Wär ich auch sehr enttäuscht, würd ich auch nicht locker lassen.
jo76
jo76 | 25.11.2008
4 Antwort
so eine A........
kann ja wohl echt nicht sein..als hättest du nichts besseres zu tun..Kopf hoch..wird schon
jertam
jertam | 25.11.2008
3 Antwort
ohh
du arme!!! Teurer Spaß...wünsch dir viel glück, das ne Lösung gefunden wird... Lg
Ninchen2309
Ninchen2309 | 25.11.2008
2 Antwort
Was ist denn
das für eine Einrichtung? Unglaublich! Und ausserdem entstehen doch keine Kosten für die Einrichtung. Und auch die Haftpflicht wird nicht teurer oder so... Unglaublich!
Camourflage
Camourflage | 25.11.2008
1 Antwort
glaub ich dir
da wäre ich auch wütent so eine unverschämt heit. wünsch euch noch alles gute und das die sache sich bald klärt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bin etwas enttäuscht ;(
07.08.2012 | 9 Antworten
Enttäuscht
15.06.2012 | 20 Antworten
bin ein bisschen enttäuscht :(
21.05.2012 | 38 Antworten
enttäuscht :( *keine frage*
14.05.2011 | 15 Antworten
3D/4D voll enttäuscht
02.06.2010 | 30 Antworten
total enttäuscht vom freund/belogen
24.03.2010 | 12 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading